BufferBusters: Vodafones Augmented-Reality-Spiel

Am 5. September hat Vodafone ein Smartphone-Spiel namens BufferBusters vorgestellt, das nicht nur ein interessantes Konzept mitbringt, sondern gleichzeitig auch ein Gewinnspiel darstellt. Mit Hilfe der iOS- und Android-App begibt man sich in der echten Welt auf die Jagd nach Buffer-Monstern.

Diese kleinen Wesen verlangsamen unseren Alltag, heißt es in einem Blog-Beitrag des Mobilfunkanbieters. Aus diesem Grund müssen sie gejagt und gefangen werden. Nach dem Start der Smartphone-App macht ein Blick durch die Kamera des Handys die Monster sichtbar. Sie können beispielsweise neben dem PC-Monitor sitzen, auf der Treppe lauern oder in der U-Bahn ihr Unwesen treiben. Überall in Deutschland sind tausende Monster verteilt.

BufferBusters - Augmented-Reality-Spiel von Vodafone (HD-Version)

Um sie zu fangen, müssen die Buffer-Monster in das virtuelle Visier genommen werden. Ein Radar zeigt die Monster in der näheren Umgebung. Ansonsten wird im Display eine Entfernung zur nächsten Monsteransammlung eingeblendet. Nach dem Fangen findet man sie in einem Käfig wieder, der maximal 50 Lebewesen aufnehmen kann.

Sobald er voll ist, muss er natürlich geleert werden. Das geschieht durch das Scannen eines speziellen QR-Codes, den man online bei Vodafone findet, aber auch in den Filialen des Mobilfunkanbieters. Das Abliefern in den Geschäften sorgt für mehr Punkte auf dem Konto des Monsterjägers.


Je besser die Platzierung in der Bestenliste, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, einen von mehreren Preisen zu gewinnen. Neben drei lebenslangen Flatrates, die erst am Ende des Spiels verlost werden, können jede Woche fünf Smartphones gewonnen werden. In einem Video, das wir in diese Meldung eingebettet haben, fasst Vodafone die Spielregeln noch einmal anschaulich zusammen.

Das Spiel steht sowohl auf dem iPhone als auch auf Android-Smartphones zur Verfügung. Der Download erfolgt über die jeweiligen App Stores der Plattformen. Eine Suche nach "BufferBusters” führt zum gewünschten Eintrag.
Mehr zum Thema: Vodafone
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Wehe Vodafone, ich überfahre aus Versehn son nen ''Monsterjäger'' der aufs Smartphone gaffend durch die Weltgeschichte rennt.
 
@Djumie: Das ist doch das hidden feature in diesem Spiel, gibt doppelte Punktzahl und direkt eine lebenslange Mietflat im Knast.
 
suuuuuuuper.... und was hällt mich davon ab den qr code im laden zu fotografieren und zuhause zu nutzen?
 
@GottNemesis: Was haelt dich davon ab zur Telekom zu wechseln und sich diesen Mist ueberhaupt nicht geben zu muessen:)
 
@-adrian-: ich bin bei o2. die app kann man trotzdem nutzen. und sie ist sehr buggy auf meinem desire, verbraucht 23 mb und ruckelt wie verrückt.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

LTE Verfügbarkeitsprüfung

Verfügbarkeitsprüfung in Zusammenarbeit mit 4g.de

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Belkin Plissee-Schutzhülle für MacBooks und UltrabooksBelkin Plissee-Schutzhülle für MacBooks und Ultrabooks
Original Amazon-Preis
29,17
Blitzangebot-Preis
22
Ersparnis 25% oder 7,17
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Vodafone Pakete & Tarife

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.