WinFuture Windows 7 SP1 Update Pack 64-Bit 2.40 (Voll)

Dies ist die zweite Version des WinFuture Update Packs für Windows 7 mit installiertem Service Pack 1 in der 64-Bit Edition. (Stand: 10.07.2014).

Hinweis: Dieses Update Pack installiert automatisch Internet Explorer 11. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie das entsprechende Update in der benutzerdefinierten Installation abwählen.


Es sind alle Sicherheitsrelevanten Patches enthalten, die Microsoft nach der Veröffentlichung des ersten Service Packs für Windows 7 zum Download bereitgestellt hat. Ideal wenn Sie ein oder mehrere neu installierte Windows Betriebssysteme auf den aktuellsten Stand bringen wollen, ohne die Updates einzeln herunterzuladen.

Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Update Pack Website. Fragen können in unserem Forum im Bereich WinFuture-Tools » WinFuture Update-Pack gestellt werden.

Bitte beachten Sie, dass Microsofts Service Pack 1 für Windows 7 installiert sein muss.
811 MB
1.144.014
Diesen Download empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann es nicht installieren. Es produziert ständig einen "unbekannten fehler"
 
ist bei den 32bit-Versionen das selbe, ist wohl irgendwas bei der 7zip-Komprimierung schief gelaufen. Wird wahrscheinlich den anderen auch noch irgend wann im Laufe des Samstags auffallen. Aber lassen wir die Jungs von Winfuture erst mal ausschlafen, die werden das dann schon noch hinbiegen.
 
Bei mir funktioniert alles einwandfrei. Ich benutze die 64Bit version. Vielleicht ist mit eurem Windows ja was nicht in Ordnung.
 
Ups sehe gerade erst das datum eurer posts, ist aber auch komisch gemacht.
 
Scheinbar gibt es Probleme wenn man 7-zip auf seinem Rechner installiert hat und dann das Update-Pack installieren will.
Workaround:
Entpacke die Updatepack-Datei und führe die Setup.exe manuell aus.
 
Kann man die Update Packs von Winfuture auf einem Englischem Windows installieren?
 
@TheOne320: bei Win7: ja, die Versionen sind sprachübergreifend, bei WinXP: nein
 
@TheOne320: gibt es update packs in deutsch für win 8
 
Also ich habe das mal getestet im Vergleich zum normalen Windows-Update: Die Installation des Packs dauert deutlich länger als wenn man die Patches über Windows Update herunterladen und darüber installieren lässt. Ich schätze mal pauschal 10x so lang. Wer keinen Breitband-Anschluss hat ist mit diesem Pack sicherlich gut bedient, sofern er ständig sein OS neu aufsetzt usw. aber wer eine schnelle Internetverbindung besitzt, sollte sich das hier echt sparen.
 
@[o7] Cleanhead

ich weiß ja nicht was du für eine kiste hast, aber bei mir gehts es ruckzuck, schneller als windows update funktion, und ich habe dsl 50 Mbit
 
@n0ti: Er hat aber recht, denn bei mir dauerte das auch einmal - wo ich das mal testweise durchführte, über ne Stunde, grauenvoll.
 
Nutze diese Update-Packs bereits seit XP-Pro. und finde es eine deutliche Zeitersparung, als alle Update einzeln von MS ziehen zu müssen. Mal ein dickes DANKE AN DAS WINFUTURE-TEAM! Nach Umstieg auf W7 Ultimate x64 und dem nachinstalliertem UPDATE PACK 2.11 fiel mir dennoch auf, daß diverse SICHERHEITSUPDATES FEHLEN, die bereits seit 2011 erschienen,u.a. KB954430 (S.-Update MSXML 4.0). Weiter fehlende (laut MS WICHTIGE UPDATES) KB973688 (Update zu MSXML 4.0) KB2506014 (Adminrechte für nicht signierte Treiber) KB2533552 (Update für zukünftige W7/Server 2008 R2 Updates) KB2633952 (Fehlerbehebung Sommerzeit und Zeitzonengesetze) KB2641690 (Zertifikationssperrliste für Windowssysteme) KB2647518 (Sicherheitslücke ActiveX-Steuerelemente IE)
Bitte mit integrieren im kommenden UPDATE-PACK ;)

MS listet auch WICHTIGE (eher optinale UPDATES als wichtig auf)
KB890830 und KB915597 (Windows-Tool für entfernen bösartiger Spyware wie Blaster,Sasser,MyDoom) wer's braucht ok xD
Ansonsten DANKE und weiter so ;)
 
@VanDOOM: Wieso muss man die Updates einzeln ziehen? Der Windows Updater macht doch eigentlich alles automatisch?
 
Wird von mir auch immer genutzt..
Besten Dank!
 
das Pack nimmt man doch eigentlich bei einem frischen Windows und da steckt das Problem, die Installation des IE10 wird mit einer Fehlermeldung übersprungen. Wenn man dann nach dem UpdatePack WindowsUpdate ausführt sieht man die Merkwürdigkeit, der sogenannten OfflineInstaller der im Paket enthalten ist hat ~50MB, bei WindowsUpdate sind es aber ca. 80MB die der IE10 Download haben soll.
 
die installation ist GRAUENHAFT langsam...
wenn ich über windows update ziehe + installiere dauert die installation inklusive download bei ~600mb ca. 1-1,5 stunden bei 1mb/s download speed. derzeit sitze ich mit dem "WinFuture Windows 7 SP1 Update Pack 64-Bit 2.28 (Voll)" schon 3,5 stunden dabei und bin bei 89 von 111.
Updatepack und windows sind auf ner SSD Samsung 840 Pro
System ist relativ schnell -> intel i7, asus Z77VD, 16gb ram usw...
Da kann wohl was nicht ganz stimmen oder?
 
fortsetzung: habe jetzt bei (90 von 111 eures updatepacks) mit wsusoffline alle 32-bit und 64-bit updates für windows 7 runtergeladen (~2600mb), diese in die windows 7 dvd integriert und euer updatepack ist jetzt bei 103 von 111... no comment!
ps. die installation dauert jetzt schon fast 5 stunden! daumen hoch ;)
wenn ich also jetzt abbreche und windows 7 mit integrierten updates neu installiere, währe ich noch immer schneller als das updatepack die letzten 10 updates installiert -> LOL
 
fortsetzung: nach 5 stunden und ~20min war das pack fertig.... und welch wunder mal, jetzt darf ich ~260mb updates von MS ziehen damit ich auf dem aktuallen stand bin... WAHNSINN! echt gute arbeit, gratuliere, ~560mb mist in 5,5 stunden für nichts installiert... wirklich -> RESPEKT! PS: mit den 260mb hab ich noch keinerlei optionale updates ausgewählt und auch keine treiber, falls wer auf die idee kommt. PPS: Ich rede vom Updatepack Juli 2013 und heute ist der 25.Juli 2013
 
Kann mich nur anschließen. Die Installation ist quälend langsam über das Update Pack hier. Nach knapp 80 Min war ich erst bei 40/110!!!!
Habe 12GB Ram und i5 Quadcore.

Da ich mein System heute neu aufgesetzt habe, wollte ich Zeit Sparen. Aber puste kuchen hätte ich das gleich über WIn Update gemacht wäre ich jetzt längt fertig. Habe die Install. auch jetzt abgeborchen und lade den Rest übers Windows Update Seite.

Das Paket ist echt nur für Leute die eine Dorf Leitung haben.

Allen anderen rate ich ebenfalls über die WIndows Update Seite. Ghet viel viel schneller.
 
Also bei mir hat alles sofort geklappt und es ging auch schnell.
Könnte ja auch an Eurem PC liegen.
 
@Noge: klar, liegt sicher am PC wenn es über online-update schneller geht, habe außerdem fast mein komplettes system oben gepostet
 
Irgendwas stimmt das nicht, dass ist wirklich laaangsam und sinnlos das zu machen. Geht bei Win schneller.
Also Ihr Updatemacher!
Was ist da los?
Zuviele haben da Probleme mit!!!
 
Zeigt dauernt sqmapi.dll fehlt, lässt sich auch nicht ersetzten, da schreibgeschüzt. Dieverse Proggis zum ersetzten, zeigt es zwar an, wollen aber dann ordentlich kohle haben, sage nur finger weg davon.
 
Dieses Update Pack ist eine Zumutung!!! Nach 5,5 Stunden und 83 von 127 Updates habe ich den Mist abgebrochen. Über normales Windows Update ist man viel besser bedient.
 
Hi.

Ich wollte mich an dieser Stelle nur bei dem WinFuture-Team, für die Bereitstellung und Pflege dieser Update-Packs bedanken! Danke, ich finde es sehr hilfreich und nützlich - ob bei mehreren oder einem Einzel-PC.

Hier lese ich viel zu dem Zeitfaktor welcher die Installation braucht. Bis das komplette Update-Pack (Vollversion Win7 64-Bit) bei mir installiert ist vergehen ca. 2 Stunden (auf meinem PC). Erst gestern habe ich meinen PC ganz neu aufgesetzt und es dann man über den Microsoft-Server direkt versucht/getan: Die ca. 700 MB der 158 Updates (inklusive der optionalen) wurden fix runtergeladen ... die eigentliche Installation dauerte aber ebenfalls gute 2 Stunden.

Diese Packs ziehe ich in jedem Fall aber vor, zumal man dann etwas "handfestes" hat um es zu sichern.

Gruß.
 
@Chipo: ja, 2 stunden inklusive download vom MS Server :D
 
Auch von mir ein DICKES LOB an das Winfuture Team für die Mühe die Sie sich immer mit den Update Packs geben, weiter so :o).

Beim letzten Update Pack (November 2013) ist mir allerdings aufgefallen, dass die Installation des IE 11 abbricht. Das geschieht allerdings nur wenn man nicht mit dem Internet verbunden ist. Der Grund dafür sind fehlende Updates die von dem IE 11 benötigt werden. Die IE 11 Setup lädt diese (sofern man im Internet ist) automatisch herunter.
Hier der Link: http://support.microsoft.com/kb/2847882

Es wäre super wenn die 6 fehlenden Updates bei der nächsten Version mit integriert werden (ca. 22,5 MB bei Win7 x64).

MfG
René

PS: Erster Kommentar nach der Anmeldung :D ...
 
Hätt da mal ne kurze Frage. Kann man die Updatepacks auch installieren wenn bereits diverse Updates aufgespielt wurden oder muss man den Rechner zuerst auf den Anfangsstatus zurücksetzen, bevor man die Updates im gesamten wieder aufsspielen möchte
 
hallo,

ich habe mein laptop win 7 oem home premium 64bit neu aufgesetzt.
bei der einrichtung wählte ich die option "windows updates automatisch laden (empfohlen)".

wenn ich aber von winfuture die downloads in folgender reihenfolge lade und installiere:

---1) winfuture windows 7 sp1 update pack 64-bit 2.37 (voll),
---2) windows 7 & server 2008 r2 service pack 1 (64 bit),

kommen diese nicht mit den o.g. autot. win-updates ins gehege und bremsen diese evtl. aus.
oder verhält es sich nach dem motto, wer zuerst kommt mahlt zuerst.

auch den unterschied zwischen diesen beiden dl's ist mir noch nicht bewußt. es sind doch beide
service-packs oder nicht?

da ich über eine 50 000 vdsl leitung verfüge, möchte ich gerne wissen, ob hier ein erheblicher
geschwindigkeits-vorsprung vorhanden ist.
hat jemand für mich ausführliche typs? danke

mfg
 
@rick.133: Sie müssen nach der Neuinstallation von Windows 7 zuerst das "Windows 7 & Server 2008 R2 Service Pack 1 (64 Bit)" installieren und erst danach unser "WinFuture Windows 7 SP1 Update Pack 64-bit (voll)". Ohne Service Pack lässt sich das Update Pack nicht installieren.

Das Service Pack ist ein Paket von Microsoft, welches neben Sicherheitsupdates für Windows 7 auch allgemeine Verbesserungen enthält. Da das Service Pack schon etwas in die Jahre gekommen ist und Microsoft in der Regel monatlich neue Verbesserungen veröffentlicht, gibt es unser Update Pack. Dieses enthält alle Sicherheitsupdates die Microsoft NACH der Veröffentlichung des Service Packs herausgegeben hat. Wir aktualisieren unsere Update Packs monatlich.

Da das WinFuture Update Pack allerdings keine Computerspezifischen Updates enthält, empfiehlt es sich, nachdem sowohl das Service Pack als auch das Update Pack erfolgreich installiert worden, einmal Windows Update von Hand zu starten und evtl. fehlende Updates nach zu installieren.

Da in jedem diese drei erforderlichen Schritte (1. Service Pack installieren, 2. Update Pack installieren, 3. Updates über Windows Update installieren) unterschiedliche Verbesserungen eingespielt werden, kommt sich nichts ins Gehege. Selbst wenn einzelne Updates (warum auch immer) bereits auf dem Computer installiert sein sollten, werden diese einfach übersprungen.
 
Hi Leute. Weiss jemand von euch ob ich das package auch auf fuer ein englisches Windows benutzten kann oder ist das nur fuer die deutsche Version? Danke schon mal I'm voraus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!