Windows 7 Professional mit Service Pack 1 - ISO-Datei

Zur (Neu-)Installation von Windows 7 benötigen Sie einen geeigneten Installationsdatenträger, der entweder als DVD oder als USB-Stick vorliegen sollte. Hier können Sie das fürs Setup von Windows 7 Professional mit integriertem Service Pack 1 erforderliche DVD-Abbild im ISO-Format herunterladen.
PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)Der Desktop von Windows 7

Windows 7 Professional 30 Tage testen

Wir bieten Ihnen den Download sowohl für 32- als auch für 64-Bit-Systeme an. Haben Sie die Datei vollständig heruntergeladen, können Sie sie mit einem Programm wie Nero oder CDBurnerXP auf einen DVD-Rohling brennen. Dies geht auch mit dem Windows 7 USB/DVD Download-Tool, das zudem das Erstellen eines bootfähigen USB-Sticks ermöglicht. Zum Ausprobieren des Betriebssystems können Sie es ganz einfach in VirtualBox installieren.

Windows 7 Professional SP1 lässt sich auch ohne Eingabe eines gültigen Produktschlüssels installieren und 30 Tage lang testen. Danach müssen Sie einen Key kaufen. In unserem Windows 7 FAQ-Artikel zeigen wir Ihnen jedoch, wie Sie den Testzeitraum auf 120 Tage ausdehnen können.

Zur Installation von Windows 7 Professional SP1 muss Ihr PC mindestens mit einem 1 GHz schnellen Prozessor und einer DirectX-9-Grafikkarte mit WDDM-1.0-Treiber ausgestattet sein. Für die 32-Bit-Version sind zudem 1 GB RAM und 16 GB freier Festplattenspeicher erforderlich. Die 64-Bit-Fassung benötigt 2 GB RAM und 20 GB Platz.

Die Unterschiede zu Home Premium

Windows 7 Professional SP1 wurde vor allem für den Einsatz in Unternehmen entwickelt und bietet im Vergleich zu Windows 7 Home Premium ein paar zusätzliche Funktionen wie eine EFS-Verschlüsselung, eine Domänenanbindung oder einen XP-Modus, mit dem sich alte Programme nutzen lassen, die unter Windows 7 nicht startfähig sind.


Und das sollten Sie nach der Installation unbedingt tun

Nachdem Sie Windows 7 hier heruntergeladen und auf ihrem Computer installiert haben, müssen Sie das Betriebssystem unbedingt auf den aktuellen Stand bringen und die zahlreich erschienenen Sicherheitsupdates installieren. Werden diese nicht installiert, ist ihre Windows-Installation höchst angreifbar und Sie werden auf kurz oder lang Probleme bekommen.

Wir bieten mit unserem WinFuture Windows 7 Update Packs ein ideales und kostenloses Programm, dass alle von Microsoft veröffentlichten Sicherheitsupdates in der korrekten Reihenfolge auf ihrem Computer installiert.

Hier können Sie das WinFuture Windows 7 Update Pack herunterladen. Weitere Informationen finden Sie jederzeit auf WinFuture.de/UpdatePack.

Newsletter kostenlos abonnieren:

Die Prüfsummen der Dateien lauten:
de_windows_7_professional_with_sp1_x86_dvd_u_677093.iso
  • CRC: E8ED6AEB
  • MD5: f42b425a2c5e4e2ed52b3f4ea9e4b1b7
  • SHA-1: 3ea8bf4f3f9524aebfcb562bc41a248f5a6780e0
de_windows_7_professional_with_sp1_x64_dvd_u_676919.iso
  • CRC: 52DE4387
  • MD5: 50546c36cb2d1de47c2eed058a2a067a
  • SHA-1: 39d2e2924e186124ea44d2453069b34ef18ea45e

PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)

Jetzt online kaufen Vollversion direkt im Shop bestellen
Diesen Download empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Neues aus dem Software-Forum