Microsoft bringt Edge für iOS und Android und einen Android-Launcher (Update)

Darauf haben die Smartphone-Nutzer nun lange genug warten müssen: Der Software-Konzern Microsoft hat seinen Edge-Browser, der bereits die Herzen der Windows 10-Nutzer im Sturm eroberte, nun auch offiziell für iOS und Android vorgestellt. mehr... Microsoft, Android, iOS, Browser, Edge Bildquelle: Microsoft Microsoft, Android, iOS, Browser, Edge Microsoft, Android, iOS, Browser, Edge Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der die Herzen der Windows 10 Nutzer wie im Sturm eroberte.
Bin ich der einzige der da lauthals lachen musste?
 
@P-A-O: + Nein. :D
 
@P-A-O: Keine Sorge, deshalb verwendet der Edge auf iOS UND Android ja nicht seine eigene Engine sondern die welche das System mitliefert.
 
@0711: zumindest bei iOS haben sie ja nicht gerade eine Wahl
 
@0711: Ist von MS, da findet sich schon irgendwelche Kritik und sei es nur der Punkt das man Andriod/iOS Unterstzung bietet und damit doch das eigene System vernachlässigt^^
 
@PakebuschR: Das eigene System ist tot! Auch der letzte Anbieter hat bereits die rote Karte gezeigt. Wir müssen uns damit abfinden uns zwischen Pest und Cholera zu entscheiden.
 
@bLu3t0oth: Win10M ist "tot" im Sinne von keine Neuerungen, nurnoch Sicherheitsupdates aber je nach eigenen Anforderungen kann die Entscheidung auch noch etwas warten. Aber das betrifft nicht Win10 und um ein OS geht es hier doch auch garnicht.
 
@PakebuschR: Das System ist so oder so tot, denn es kommen auch keine neuen Geräte mehr.
Mein L830 ist jetzt 3 Jahre alt.. in spätestens 2 werde ich es schon aus hardwaresicht wegschmeißen können, weils dann kaputt ist. Die Hintergrundbeleuchtung kommt schon seit zwei Jahren durch, und ich habe auch n gelbstichtigen Bereich am linken Rand.. das Cover muss ich auch schon festkleben, damits nicht abfällt... das hält nicht mehr ewig durch und nochmal n altes kaufen, werde ich sicher nicht.
 
@bLu3t0oth: Also zwischen dir und niemanden?
 
@bLu3t0oth: Natürlich kommt da nichts mehr, bei dem Gerätezustand könnte es dann natürlich schon bald eilig werden. Sagen wir eher der Tot ist unausweichlich auch bei deinem Gerät :)
 
@PakebuschR: Zusätzlich kommen da noch die Gerüchte auf, dass die komplette Surface-Sparte demnächst wegbröckelt.
Also bei MS heißt es dann wohl in Zukunft nicht mehr "mobile first", sondern "mobile what?".

Den Tag an dem der Inder ans Ruder kam und damit meinem geliebten WP den Todesstoß versetzt hat, um es durch ein halbgares und zombieartiges w10m zu ersetzen, werde ich jedenfalls verfluchen.
 
@bLu3t0oth: naja auf diese Gerüchte kann man wohl nicht viel geben und mobil laufen die arbeiten an AndromedaOS, CShell daher fällt das "mobile what?" wohl weg. Erste Win10 ARM Geräte (Tablet) kommen dieses Jahr.

Hatte auch angenommen das man es mit Win10M nocheinmal ernsthaft versucht aber war dann leider doch nicht so, die aussichten 2018/2019 gefallen mir jedoch, z.B. x86 Support würde ich mir für Continuum wünschen.
 
@P-A-O: ich sage dazu, alternative fakten.....
 
@P-A-O: Benutzt den denn irgendwer?
 
@GSMFAN: Mehr wie Safari, ich zumindest als Zweitbrowser. Der Sturm blieb bisher aus, vielleicht kommt aber mal ab und an eine leichte Brise wie bei Opera.
 
@GSMFAN: Ja benutze den und zwar ausschließlich. Als privater User (meine Arbeit bleibt da wo sie hingehört) ist der Firefox eine Zumutung, Chrome ist von Google, Opera sind kleine Heulsusen,Safari...lel. Andere Browser bieten dem Privatuser keinen Mehrwert. Am Ende geht es da nur um Vorlieben, da die Geschwindigkeitszuwächse auch keinen Mehrwert in der Freizeit bieten. Och hab besseres zu tun als 0,1Millisekunden als Zeitgewinn zu erachten.
 
@Lostinhell78: Echt jetzt? Komisch. Kann ich nicht nachvollziehen. Firefox läuft hier meist prima, in seltenen Fällen hilft Chrome aus. Edge macht für mich nur auf low-end Hardware Sinn. Aber jedem das Seine.
 
@GSMFAN: Den Firefox hab ich früher auch verwendet. Mozilla hat sich leider irgendwann vergessen und die Alleinstellungsmerkmale im Browsereinheitsbrei verloren. Opera hat ich auch parallel. Ich hab irgendwann dem Edge eine Chance gegeben und habe nach einem halben Jahr die beiden anderen deinstalliert, da diese keine merkbaren Mehrwert leisten konnten.
 
@P-A-O: ich benutze im Moment gerade auch den Edge..und nun...muss ich jetzt auch lachen ???

und wenn ne Webseite nicht ordentlich dargestellt wird..benutze ich eben nen anderen Browser...gibt ja ne Menge Auswahl am Desktop

vor über 20 Jahren hab ich gerne Netscape Navigator benutzt...leider wurde Support damals eingestellt...und nicht mehr weiterentwickelt..aber das wissen warscheinlich die meisten hier garnicht weil sie damals noch garnicht auffer Erde waren xD
 
@Computerfreak-007: Alternativ könntest du auch einen Browser benutzen, der gleich alles korrekt darstellt. Chrome oder Firefox seien dir hier ans Herz gelegt.

Mir wäre meine Zeit viel zu schade, mich mit diesem krüppeligen Edge rumzuärgern und bei jeder Fehldarstellung wieder den Browser zu wechseln...
 
@Fekal: Da ich Edge bisher nur als Zweitbrowser Nutze ist es mir vielleicht noch nicht aufgefallen aber hatte da bisher keine Probleme, andererseits musste ich aber auch schon zu Edge greifen weil mein Hauptbrowser nicht wollte.
 
@PakebuschR: Achso. Okay, das ging aus deinem ursprünglichen Post nicht hervor. Klang halt so, als wenn du primär Edge nutzt und damit öfter mal Probleme hast. Dann hab ich nichts gesagt :)
 
@Fekal: Der Ausgangspost ist nicht von mir, wolltte nur meine Erfahrungen schildern.

"wenn ne Webseite nicht ordentlich dargestellt wird..benutze ich eben nen anderen Browser" - wenn das häufiger vorkommen sollte würde mich das schon sehr stören.
 
@Computerfreak-007: Du weißt schon das der Nachfolger vom Netzcape Naviagtor der Firefox ist?
 
@P-A-O: "...seinen Edge-Browser, der bereits die Herzen der Windows 10-Nutzer im Sturm eroberte..."

Im Juli Marktanteil von 3,6%.. Wow. Einen Teufel werde ich tun und diesen inkompatiblen Browser nutzen. Ich spreche hier als Arbeitnehmer, nicht als Privatperson. Kaum eine Webseite funktioniert mit diesem Browser. Damit meine ich nicht Webseiten wie Winfuture, sondern Businessanwendungen wie SAP etc.
 
@touga: Vielleicht sollte SAP die Krüppelsoftware einfach auch mal wieder auf Trab bringen.
 
Bitte bitte, Adressleiste Unten! Eines der Features von Win10m die es gegenüber Android einfach so gut gemacht haben (inzwischen habe ich den Via-Browser gefunden, aber das erst nach wochenlangen rumprobieren).
 
@Bautz: Scheint oben zu sein laut Preview-Seite
 
@wertzuiop123: Erreichbarkeit mit dem Daumen?
 
@Bautz: Schaut schlecht aus aber vlt. kann man ja was einstellen. kA
 
@Bautz: Welchen Sinn hat das außer Gewohnheit?
 
@Skidrow: Usability?
Ist einfach bedeutend komfortabler.
 
@Black._.Sheep: Achso! Jetzt hast du mich überzeugt.
 
@Skidrow: Naja, du hast nach dem Sinn gefragt und da hast du ne Antwort.

Ob das für dich Sinnvoll ist und dich überzeugt, steht auf 'nem anderen Blatt.
 
@Skidrow: ich weiß ja nicht was du im "web" machst, aber ich gebe URLs ein und lese...

gleichzeitig ist >MEINE< tastatur UNTEN <- d.h. 90% meiner tätigkeiten (welche ich mit meinem rechten und oder linken Daumen durchführe) führe ich im unteren Drittel durch...
=> welchen Sinn macht es, jedes mal wenn ich eine Adresse eingeben will mich "so weit" strecken zu müssen

... bzw. bei den neuen Smartphones 1:2 Display und >5" schafft man das "ohne Umgreifen" ja schon garnicht...
=> Die Preview habe ich mal vor einem Jahr getestet, hier habe ich Probleme mit den Vorschlägen gehabt, welche eher in die Tastatur gingen und eher buggy als hilfreich waren...

ich weiß nicht, was daran so schwer sein soll, dem User "die Wahl" zu geben wo er seine Adressleiste haben will.
 
@Bautz: Yandex hat sie auch unten
 
@Bautz: hat Chrome auch zumindest in der Beta, so behindert, hoffe die rudern noch zurück!
 
@neuernickzumflamen: Hast du denn so lange Daumen?
 
@PakebuschR: halte es meistens mit links und bediene mit rechts.
 
@neuernickzumflamen: Trotzdem blöd immer erst oben aufs Display zu tippen um dann unten zu schreiben.
 
@neuernickzumflamen: Kann man selbst umstellen https://android.gadgethacks.com/how-to/move-chromes-address-bar-bottom-your-screen-android-0176946/
 
@Bautz: Aktivier in Chrome auf Android den flag "Chrome Home". Et voila, die Adressleiste ist unten :)
 
@Cheeses: Wie irgendwo anders schon geschrieben ... irgendwann wird Android einfach zu Windows10M. Mir solls recht sein, weil Win10M ist ja faktisch leider tot.
 
Wozu?
Was brauchen Android und iOS einen weiteren Browser?

MS sollte sich mal auf sein eigenes App-Ökosystem konzentrieren, statt unnötige Ressourcen für andere OS zu verschwenden.

Der CEO gehört abgesetzt!
 
@paulchen_panther: der ceo könnte die gleiche frage stellen zum browser...wozu?
"wozu ein 3. app ökosystem"
"wozu ein 3. browser"
"wozu ein 3. os"
 
@0711: Hier sieht man schön. 3 Standbeine aufgemacht. Das ist doch gut.
 
@paulchen_panther: "MS sollte sich mal auf sein eigenes App-Ökosystem konzentrieren"

Genau das tun sie hiermit doch, halt eben auf den mobilen OS, die auch tatsächlich verbreitet sind und wo die Nutzer sind.
 
@paulchen_panther: Gegenfrage: Wieso braucht es auf Windows 10 andere Browser? Wozu?
 
@h2o: weil die 2 vorinstallierten schrott sind
 
@steve_1337: Andere finden halt Chrome schrott daher ist mehr Auswahl immer gut.
 
@h2o: Naja, da sind aber sinnvolle Anpassungen möglich, bei iOS gibts dutzende Webkit Browser, die alle nur eine minimal unterschiedliche Oberfläche haben. Der Grund wird eher sein, dass dann die Lesezeichen mit Windows 10 synchronisiert werden.
 
@paulchen_panther: Ich finde, das es Android an einem richtig guten Browser fehlt. Keiner der beiden Großen kann mich wirklich überzeugen. Chrome und Firefox sind regelrechte akku cleaner und die ganzen Forks mit irgendwelchen sonder Features sind auch nicht besser.
 
@kkp2321: Meine Güte, es gibt Unmengen Browser für Android. Da wirst du schon fündig. Ich bin mit dem UC richtig zufrieden, auch der Via ist gut. Und ich habe nicht allzuviel ausprobiert.
 
@Orka: Browser die über Proxy gehen, lehne ich hab. Habe ich kein Vertrauen drin.
 
Für die Relevanz des Edge am Markt wird sich durch diesen Schritt nichts ändern, die Engine wird von den Systemen genutzt und damit ist Edge weiter unbedeutend. Toll ist dann auch das unterschiedliche verhalten von Edge auf Windows und Android...ein absolut durchdachter plan mit einheitlichem benutzerkonzept der die Relevanz von edge ins unermessliche steigen lässt.
 
@0711: Es geht darum, dass man seine Lesezeichen & co. synchronisieren kann, wenn man Edge benutzt und Android oder iOS hat.
 
@adrianghc: jepp, es ist ein logischer Schritt. Ich nutze auch Chrome aufm iPhone, weil ich Chrome am PC nutze. Ist einfach bequem seine Lesezeichen auf beiden synchronisiert zu haben.
 
@Wuusah: Ich weiß echt nicht, wie man sich an nen paar Lesezeichen so "aufgeilen" kann..
Ich brauch max 15 Lesezeichen und die Adressen kenne ich >oh Wunder< sogar auswendig. So geb ich die ggfs auch selbst in dem anderen Browser einmal ein.
Deswegen immer so ein Trara und Stress zu machen, ja gar verbale Kriege anzufangen, halte ich daher für ziemlich lächerlich.(ist kein Angriff auf dich)
 
@bLu3t0oth: was ist denn der große Vorteil des "anderen Browsers"
Am PC habe ich Chrome weil ich das seit Jahren nutze, dort alle addons habe die ich brauche, alle Lesezeichen, gespeicherten Passwörter, und generell mit der Oberfläche gut zurecht komme. Welchen Vorteil würde ich jetzt mit Safari oder dem neuen Edge Browser aufm iPhone haben?
 
@bLu3t0oth:

15 Lesezeichen...

bei mir sind gerade 1280 Lesezeichen gespeichert..und kommen immer welche dazu...
 
@Wuusah: Ich nutze immer noch primär O12.18, weils bis dato der einzige Browser ist, der ein Mischbetrieb mit privaten und normalen Tabs erlaubt und gesternsteuerung, sowie Inhaltsblockierung zusätzlich zum normalen Addblocker mitbringt.
Was mit dem nicht läuft, wird mit Vivaldi angesteuert.
Am Handy habe ich keine ernsthafte Wahlmöglichkeit.
 
@Computerfreak-007: Von denen du vermutlich 1240 nie wieder ansurfen wirst...
Mir reichen meine 15 Leseziechen und für den Rest habe ich auch noch ne History, die ich notfalls immer nochmal durchsuchen kann. Funkioniert seit Jahren problemlos.
 
Wenn MS es nun schafft den Browser unabhängig von Windows für Windows zu entwickeln, die Entwicklung also trennen, sehe ich Hoffnung.
 
Wozu? So lange die Browser nicht unabhängig laufen, sind diese Art Browser überflüssig. Und vielleicht später nur sinnvoll für Windows-Nutzer zum Abgleich.
 
Ui. Da kann ich nun wirklich komplett zu Android wechseln :)
 
@something: du hast Android nicht genutzt, weil es kein Edge gab?
 
@FuzzyLogic: Haha. Nein nein. :) Ich habe zwar noch mein Lumia 950. Auf dem Desktop nutze ich den Edge eigentlich gerne. Die News heißt also nur das der Übergang einfacher für mich wird. Dass er kommen wird stand schon länger für mich fest.
 
@something: Faith in humanity restored
 
Ich warte auf die Meldung: Microsoft veröffentlicht Windows für Android!
 
edge auf chromium Basis, Microsofts bester Browser dann xD
 
Edge ist ein völlig unterschätzter Browser, allemal besser als Firefox oder Safari.
 
@xenon-light: Weil?
 
@wingrill9: Deutlich fixer im Seitenaufbau, der Sicherheit und ich finde er ist schneller bei Flash und co.
 
@DARK-THREAT: das ist nicht gerade viel um mich zum Umstieg zu bewegen. Vor allem der letzte Grund fällt für mich aus, weil ich seit Jahren kein Flash mehr habe.
 
@DARK-THREAT: ROTFL

Edge und Sicher...meinst du das ernst oder hast du schlicht und einfach
nur keine Ahnung ?

In Pwn-Hacker-Wettbewerben hat es gerade mal 18 Sekunden
gedauert, bis das"Sicherheitskonzept" von Edge ausgehebelt war.

https://winfuture.de/news,94893.html
 
@DARK-THREAT: Ich weiß nicht wie alle immer auf fixer im Seitenaufbau kommen. Gefühlt ist der Edge auf allen PCs wo ich ihn bisher erleben durfte erheblich langsamer als Chome oder Firefox ... Vor allem bei langsamer Festplatte (Stick PCs o.ä.), ist der Edge im Gegensatz zu Chrome schier unbenutzbar ... weil da dauernd auf der Platte rumgeschrieben wird.

Aber auch an meinem i7 mit SSD zuhause wird der Edge tempo mäßig immer wieder abgezogen.

Ich weiß nicht wer diese Forschungen und wie immer betreibt, aber ich finde den Edge fast genauso lahm wie den IE davor ... und leider auch genauso instabil.
 
@frank273: Ich spüre da garkeinen Unterschied zwischen den Browsern zumindest auf normalen Desktop Rechnern.
 
Als ich den Artikel gelesen hab,dachte ich erstmal folgendes:
"Super,wenigstens am Kindle Fire kann ich endlich Edge nutzen,wenn sie es schon nicht fuer Linux raus bringen wollen"
Als ich dann ein paar wichtige Fakten in den Kommentaren gelesen hab,aenderte sich das schlagartig zu:
"Oh nein,bitte bitte tut das nicht!"
Warum?
Weil ich auch gleich Amazon Silk nutzen kann,wenn ich eh nur die Silk Engine bekomme.
Mit dem Yandex Browser bin ich ganz zufrieden,da besteht eigentlich kein Bedarf zum wechseln.
Waere nur gut,wenn ich meine Webseiten in Edge nicht nur durch Screenshot Dienste testen koennte.
Naja,vielleicht kommt er ja noch fuer Linux,die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
 
Interessant. Deswegen kamen ewig keine Updates mehr für den Arrow-Launcher raus. Unter diesem neuen Microsoft-Launcher wird das Arrow-Projekt nun weitergeführt.
 
@PsymH: kann es sein, dass die einfach nur den Namen geändert haben? Bei mirkam jedenfalls kein Update, im Store steht aber dass ich den Launcher bereits installiert habe.
 
@FuzzyLogic: Der neue Launcher ist bisher nur für Beta-Nutzer. Es ist mehr als der Name geändert worden, man kann Gesten konfigurieren und optisch ist er auch etwas anders (ob besser oder schlechter sei mal dahin gestellt), aber auch etwas stärker konfigurierbar als früher.
 
Oh Gott. Bitte nicht.
 
Das schlimmste daran ist, dass sie im Gegensatz zu Edge auf Windows Phone, die Adressleiste nach oben verschoben haben. Das habe ich auch bei den anderen Browsern noch nie veratanden, warum die Adressleiste oben plaziert wird.
 
@ZwoBot1102: Gelerntes verhalten. Kann man "hoffentlich" im Edge auch irgendwann manuell einstellen wie beim Chrome
 
@wertzuiop123: wo stelle ich das beim Chrome denn ein? Bin erst seit kurzem auf Android.
 
@ZwoBot1102: https://android.gadgethacks.com/how-to/move-chromes-address-bar-bottom-your-screen-android-0176946/
 
Wenn Microsoft so weiter macht sind sie bald nichts weiter wie eine Klitsche für Handy-Apps. Das schlimmste ist, dass sie mehr Apps für Konkurrenzsysteme bringen als für ihr eigenes und diese auf Fremdgeräten nicht nur besser aussehen, sondern auch besser funktionieren.
Nur halb so viel Energie in das eigene System und es hätte eine kleine Chance gehabt.
 
@Dr. MaRV: Derzeit ist der Egde auf Android "schlechter" da die Adressleiste oben ist aber viel anders wird er da auch nicht aussehen und als Windows Nutzer kann man nun wirlich nicht klagen was die MS Apps betrifft, keine Ahnung was da einige Windows Nutzer für ein Problem haben, ist doch gut das man "alle" Plattformen bedient zumal man im Bereich Smartphone eh nicht mehr in Konkurrenz mit Goolge/Apple steht, selbst was kommt wird in keiner direkten Konkurrenz stehen.
 
@PakebuschR: Dann setz sie nach unten https://android.gadgethacks.com/how-to/move-chromes-address-bar-bottom-your-screen-android-0176946/

Jedem wie es passt
 
@wertzuiop123: Dann ist die vorkonfiguration "schlechter", in "" denn eigentlich ist wohl keiner wirklich besser oder schlechter, nur anders.
 
wenn Edge rauskommt werde ich es mal auf mein Smartphone unter Android testen...

im Moment hab ich da Opera,Chrome,Firefox und nochn anderen installiert...löschen kann man ja immer noch..wen es einen nicht gefällt...
 
Und im Keller fällt 'ne Latte um. Wer braucht "Edge" denn noch, wo es genug Browser auch schon vorher gab. Ich wage zu behaupten, wenn man "Edge" in der Werbung einfach als den neuen, überarbeiteten "Internet Explorer" bezeichnet hätte, dann vielleicht hätte aus dem Teil was werden können... Und jetzt? - fällt im Keller die nächste Latte um.
 
Bin mal auf das Launcher Update gespannt. Bisher bin ich nämlich vom Arrow Launcher sehr überzeugt, da dieser wirklich viele und hilfreiche Funktionen bieten und auch wirklich Kostenlos ist und nicht irgendwelche Paket dazu gekauft werden müssen.
 
Hier die offizielle Wettanahme: Nach wievielen Monaten wird das wieder eingestampft.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles