Windows 10 April 2018 Update ist ab sofort verfügbar

Microsoft hat zum frühen Abend die Verteilung des "Windows 10 April 2018 Update" gestar­tet. Der Start der fertigen Version 1803 wird, wie schon in der Vergangenheit bei großen Updates, in Schüben erfolgen. mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Redstone 4, Windows 10 April 2018 Update, April Update, Windows 10 Frühlings Update Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Launch, Es geht los Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Launch, Es geht los

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibts irgendwie eine einfache Methode von der "letzten" 1803 zu aktualisieren - also die, die doch nicht die finale war?
 
@sav: das. 5 update hättest du egtl schon bekommen sollen seit dem Wochenende.
 
@dudelsack: das .5? Aktuell hab ich Build 17133 drauf und Update zeigt auch nichts neueres an.
 
@sav: Ich habe die Version auch und werde nachher wohl einfach mit dem MediaCreationTool aktualisieren. Es soll demnächst aber auch über Windows Update für die 17133 verteilt werden (wahrscheinlich auch erst ab dem 8.Mai).
 
@sav: achso Diese.
Naja, insider ring, release?!
 
@dudelsack: Ne, bin kein "Insider". Hatte das damals über die Images aktualisiert.
 
@sav: ja, dann machst du das nochmal so oder halt schnell insider. Ist ja nix dabei.
Diese image kacke verstehe ich sowieso nicht...
 
@dudelsack: Was für eine "Image-Kacke"? Was gibt es da nicht zu verstehen?
 
@sav: Die 17133 ist eine alte Insider.
 
@Nibelungen: Naja "alt" ist übertrieben.
 
@PakebuschR: Die Insider 17133.1 wurde bei mir durch ein Upgrade durch die 17133.73 abgelöst.
Nach ein paar Tagen kam dann die 17134.1 über den fast ring.
Die ist jetzt erst mal auf der Insiderschiene aktuell.
 
@Nibelungen: Das stimmt nicht ganz! Die Insider wurde durch ein Update, auf 17134.5 angehoben.
 
@MaxK2: Hups, ja die .5 sagt mir Winver gerade.
 
@sav: 17134.5 ist schon erschienen.
 
@SuperSour: Bei mir ist nach dem "Update-Zirkus" eine 17134.1 drauf...
 
@Zonediver: Es gab für nicht Insider 2018 bisher nur ein Upgrade auf die 17134.1 und dann folgt ein Update welches die Builnummer auf .5 anhebt. (zumindest voraussichtlich .5 befindet sich bisher anscheinend noch in den Insider Ringen)
 
@sav: Nein, man muss schon ein Upgrade ausführen, das man per Windows Update bekommt, oder manuell ausführt.
 
@sav: Inplace Upgrade per ISO, per Update Tool (in kürze) oder kurz in den Release Preview Ring wechseln ansonsten warten bis es irgendwann über Windows Update kommt. Eigentlich alle ganz einfach.
 
@sav: Auf der Downloadseite vom Media-Creation-Tool auf "jetzt aktuellisieren" klicken und den Upgradeassistent runterladen.

Das MCT verweigert die Installation mit der Begründung: Kann nicht auf dieser Version installiert werden.

Alternativ das Image laden, vom USB-Stick booten und da dann das Upgrade fahren...
 
@ChristianH4: Eigentlich macht das MCT keine zicken.
 
@sav: Gerade eben hat mein einer PC, dem ich die 17133 "aufgezwungen" hatte, ein "Funktionsupdate für Windows 10 1803" (automatisch) gezogen, und was meinste, welche Version ich jetzt habe?

Richtig, die 17134.5, es klappt also ohne Rumfummelei. Hätte ich so nicht erwartet.

Der PC befindet sich übrigens NICHT im Insider Ring o. ä.
 
@DON666: Ja, so sollte es auch sein. Über das Windows Update kommt die 17134.1 + Update auf 17134.5. Das geht in einem Rutsch automatisch.
 
@DK2000: Hatte mich halt nur gewundert, dass das auch von dem "falschen" Update 17133 klappte. Von der 16299 hätte ich es ja erwartet.
 
@DK2000: ...na ned wirklich... 17134.1 und nix .5
 
@Zonediver: Bin davon ausgegangen, dass das Update zeitnah ausgerollt wird, aber Microsoft hat da wohl andere Pläne. Außerhalb des Insider Programms kommt Das Update derzeit wohl nicht.
 
@DK2000: Ich habe das Update gerade über die Update Funktion von windows installiert. Bei mir bleibt die Version 1803 17134.1, trotz erneuter Update Suche? Was mache ich verkehrt?
 
@storm62: Garnichts machst Du verkehrt. Das Update auf die 17134.5 wurde bislang nicht außerhalb des Insiderprogrammes ausgerollt. Bin davon ausgegangen, dass es kommt, aber kam nicht. Warum Microsoft das Update zurückhält, kann ich Dir nicht sagen.

Das hatte ich gestern versehentlich mit der VM verwechselt, in der ich die Insider laufen habe. Die VM, wo die jetzt die normale Release Version läuft, kam es auch nicht.
 
@DK2000: Danke für die schnelle Info und einen schönen 1. Mai
 
Hatte es vorhin unter
https://winfuture.de/news,102972.html
geschrieben. Drum schgreibe ich es noch mal hier:

Unter
https://tb.rg-adguard.net/public.php
man ebenfalls die Dateieb von Microsofts Servern runterladen.
Es klappt nicht immer und die Webseite zeigt oft an, daß die Datei 0 Byte groß sei, aber manchmal lässt sie sich runterladen.

Bin schon fleißig am ISO saugen.

eine temporär erzeugten Doenloadlinks.

Deutsch 64bit:
https://software-download.microsoft.com/pr/Win10_1803_German_x64.iso?t=01a76d5c-dc9a-4bd4-a498-b36d1e8b003f&e=1525165381&h=ae57c15d8034b66441fbaf3502baf0e3

Deutsch 32bit:
https://software-download.microsoft.com/pr/Win10_1803_German_x32.iso?t=01a76d5c-dc9a-4bd4-a498-b36d1e8b003f&e=1525165381&h=b3eaacaf67ddb6f99180f7f6cb1bb470

Englisch 64bit:
https://software-download.microsoft.com/pr/Win10_1803_English_x64.iso?t=f52facb0-a2f2-4327-891b-6116476a10b9&e=1525165362&h=0c317fa8d3adb3cc02893f94aa1693f0

Englisch 32bit:
https://software-download.microsoft.com/pr/Win10_1803_English_x32.iso?t=f52facb0-a2f2-4327-891b-6116476a10b9&e=1525165362&h=b908e15788cd4d915c9a1b2723d8dbf6
 
Sollen die User jetzt verschaukelt werden? Aktueller Stand kein neues MCT Online weder hier noch bei MS.
 
@Extreme-Burners: Lade es unter
https://tb.rg-adguard.net/public.php
runter. Das MCT erzeugt nmur Download-Links. Auf dem Microsoft-Server sind die Dateien jedoch längst.
 
@theuserbl: nicht ganz, MCT erzeugt eine ISO die man auch auf eine normale DVD brennen kann, die "fertige" ISO ist aber größer
 
@theuserbl: + man erhält die offizielle ISO von Microsoft, nicht eine vom MCT erstellt. Die hat andere Hashwerte.
Lässt sich genauso easy installieren. Doppelklicken auf die .iso -> in Explorer mounten und setup.exe ausführen.
Ist zumindest meine bevorzugte Methode.
 
@Morku90: bei mehreren Geräten, Neuinstallation oder wenn man die ISO weitergeben will weil andere eben nur langsames Internet haben, aber keine gute Methode
 
@Morku90: Das geht mit der ISO aus dem MCT auch. Sie ist letztendlich inhaltlich identisch mit der ISO von Microsoft direkt, nur dass die ISO aus dem MCT eine deutlich höhere Kompressionsrate bei der install.wim (die sich da install.esd nennt) hat.

Solange man nicht das Installations-Image modifizieren will und den Datenträger nur zu Installations-/Upgrade/-Reparaturzewcke verwenden will, reicht die kleinere ISO vollkommen aus.
 
@DK2000: ESD ist ja auch ein anderes Format mit höherer Kompressionsrate
 
@Dexter31: Nein. ESD ist auch nur eine WIM, also das selbe Format, nur mit wesentlich höherer Kompressionsrate und als 'Solid'-Archive erstellt und meistens ist das Inhaltsverzeichnis verschlüsselt (aber das ist optional). Aber ansonsten ist es das selbe.
 
@DK2000: OK, auf alle Fälle ist die Kompressionsrate deutlich höher, bei 1709 waren es fast 1GB Unterschied
Warum bekomme ich jetzt dafür ein Minus, die normale 64bit ISO wird genau wie schon bei 1709 mit 4,4GB angegeben und passt nicht auf einen normalen Rohling, die ISO die MCT erstellt hat 3,4xGB
 
@Extreme-Burners: Immer ruhig Blut, wenn das durch die Zeitverschiebung bei uns erst morgen erscheint ist doch auch kein Beinbruch.
 
Was ist nur los mit euch liebes Winfuture Team? Microsoft hat immer noch das alte Media Creation Tool online und ihr schreibt darüber, dass das Update nun online ist? Schade!
 
@WinGreen: Es befindet sich auf deren Servern. Das Tool, das sie Links erzeugt ist noch nicht online. Aber es gibt ein Online-Tool, das ebenfalls soclhe Downloadlinks erzeugt:
https://tb.rg-adguard.net/public.php
 
@theuserbl: Warum sollte ich jetzt irgendwelche Tools laden. Maximal 2 Stunden warten und dann bekommt man das spektakuläre Update ganz normal.
 
@dudelsack: Es gibt es jetzt schon ganz normal.
Das was die anderen jedoch normalerweise machen ist, daß sie das Microsoft Media Creation Tool runterladen und das erzeugt die Download-Links für die ISOs.
Jedoch gibt es auch das Online-Tool (da braucht man sich KEIN Tool runterzuladen) auf der von mir erwähnten Webseite, die direkt Online-Links erzeugt und man sicg ganz normal von Microsofts Servers die ISOs runterladen kann.
Gerade mit dem "Online-Tool" braucht man sich kein Tool runterzuladen, weil es alles online geht.
 
@theuserbl: ah OK danke, ich unwissender.
 
@dudelsack: Das normale update über windows update kommt doch erst am 8.5
 
@theuserbl: was du nicht sagst. Und auf meiner Cloud liegt schon das übernächste Windows, nur fehlt mir das Tool um das nötige Link für die breite Masse zu erstellen..
 
@WinGreen: Nur komisch, dass die Downloads definitiv zu Microsoft.com verlinken. Das dürfte kaum die URL deiner Homecloud-Büchse sein. ;)
 
@theuserbl: Leider nur 32 und 64 einzeln aber hab es eh schon über MCT+cab erledigt.
 
@WinGreen: Die Isos sind online, ganz offiziell und so. Die kommen momentan auch bei uns direkt vom Microsoft-Server.
 
Gut das ich paranoid war und ein clonezilla backup hatte. Update zerlegt iwie meinen webcamtreiber. Schätze ich muss das system sauber neu aufsetzen. *seufz*
 
@Aerith: Benutz doch einfach die Rollback-Funktion von Windows Update, dafür ist sie doch schließlich da
 
@Weißbrot: Nee sorry nochmal hin und wieder zurück installieren dauert zu lange und ist mir zu fehleranfällig. Mit Clonezilla spiegel ich das Image in 5 Minuten zurück und das System verhält sich als wäre nichts gewesen. Nach 3-4 solchen großen Updates schleppt das System irgendwann zu viele Altlasten mit sich herum.
 
@Aerith: Was ist denn mit der Webcam, vielleicht nur unter Datenschutz den Zugriff verweigert?
 
@PakebuschR: Ich vermute mal das es das gewesen sein wird. Unmöglich das jetzt noch sicher zu sagen.
 
Ohne Media Creation Tool werd ich nichts laden. Ich will ja meine aktuellen einstellungen etc. behalten
 
@xerex.exe: Die behältst du bei einem Inplace-Upgrade, außer du setzt den anderen Haken. Aber sollte ja eh bald automatisch kommen.
 
@DON666: Ok hattest recht. Habs ausprobiert gehabt
 
Bei mir scheint ein upgrade von 17133.1 auf 17134.1 nicht zu gehen (hatte ich probiert), bin gespannt ob es zu .5 geht. Wäre irgendwie mies wenn nicht.
Falls wer eine XML zum ausprobieren hat für MCT, ich wäre offen zum testen.
 
@kurtextrem: Du musst den Windows-10 Upgrade-Assistent nutzen. Das MCT funktioniert nicht... Den Assi findest Du auch auf der MS-Seite vom Media-Creation Tool
 
@kurtextrem: Ich habe mit der Iso Datei das Upgrade von 17133.1 auf 17134.1 problemlos durchgeführt.
 
Ab sofort ist glatt gelogen.
 
@xenon-light: Nein. Windows Update legt bei mir schon los mit 1803.
 
Es ist nun online. Die neue Version von MCT ist die Version 17134.1
 
Grad installiert, keine Probleme, war allerdings auch n clean install.
 
Ist das Home/Pro priorisiert? Habs gerade bei drei Pro Rechnern angestoßen und da stand es sofort zur Verfügung.
 
Ich hab es ganz normal über das Windows Update gefunden, bin grad am installieren! ;)
 
Bin auch gerade am installieren über Windows Update.
 
Eine andere Alternative, welche ich anwende, ist das Benutzen des offiziellen Windows 10 Update Assistenten. Geht noch einfacher als mit dem Media Creation Tool. :)
 
ist das Update jetzt offiziell über das MediaCreation Tool verfügbar???
 
@TheWonder: Ja, wenn du das aktuelle Tool verwendest bekommst auch die aktuelle ISO/"RTM".
 
Über Windows Update geht es, wird gerade installiert...
 
@°°))DIabOLik((°°: Tatsächlich. Wird schon über das Windows Update verteilt. Wird bei mir hier auch gerade angezeigt.
 
@DK2000: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1803 wird geladen. Damit hät ich nicht gerechnet.
 
@°°))DIabOLik((°°: Interessant finde ich, dass man kaum noch am Microsoft-account vorbei kommt, mal sehen, wann es nicht mehr möglich ist, einen lokalen Account zu benutzen..
wirt echt zeit daß Reactos kommt.. aber solang bleib ich als Arbeitsystem auf meinem Win7 ..
Ihr wisst ja schon, daß alles was über MS-Server geht nochmal mit webeid's (auch wenn es werbeid's heist, ist das eine ID !! ) und so n Kram hinzugefügt wird unter Nutzerverhalten dann auch noch Kohle gemacht wird.. Wenn Ihr Win10 benutzt, braucht ihr auch nicht mehr von den Google DNS weg.. Jetzt mag einer sagen "Warum, iss doch normal, juckt doch niemand, solange es mich nicht behindert.. läuft doch wunderbar .."
hehehe.. Facebook.. wie war das .. viel spaß ! Ich bin auch n Computergeek, aber sowas tuhe ich mir nich an.. ich hab zwar ein MS-Account, den ich früher irgendwann mal angelegt hab, rein aus Neugirde.. aber seit MS Skype gekauft hat .. naaa... danke ..
Das mal von wegen Win10 .. ne danke .. Ihr macht euch grad alle abhängig mit dem Zuckerzeug .. und lasst euch überwachen .. na dann viel spass ..
 
@Blackcrack: So einen B**lsh*t liest man selten 😂
 
Hab auch das Update vorab gemacht und bekomme nun folgende Fehlermeldung: Ihr PC kann mit diesem Tool nicht aktualisiert werden.Die Sprache oder Edition der momentan auf Ihrem PC installierten Windows-Version wird von diesem Tool nicht unterstützt.

Bin aktuell auf 17133.73

Das Problem tritt sowohl mit MCT als auch direkt mit dem ISO auf.
 
@Rickdang3r: Teste mal den Upgrade-Assistent. Da lasse ich gerade die PCs laufen. Hilft das nichts, von der ISO booten und es da mal versuchen.
 
@ChristianH4: Wenn man von der ISO bootet, kann man aber kein Upgrade ausführen. Das geht nur aus dem laufenden Windows heraus.
 
@DK2000: Klar geht das! Man wird vorher gefragt ob man Upgrade oder Neuinstall machen will. Außer das wurde mit der 1803 geändert.
 
@ChristianH4: Das wurde noch nie geändert. Nur funktioniert es halt nicht. Man bekommt zwar die Frage gestellt, ob man ein Upgrade oder Neuinstallation durchführen will, wenn man aber auf Upgrade geht, kommt nur noch:

Die Upgradeoption ist nicht verfügbar, wenn sie den Computer mithilfe der Windows-Installations-Medien starten.

Das Verhalten ist sein Windows Vista so. Upgrade geht nur aus dem laufenden Windows heraus.
 
@DK2000: Dann frage ich mich, warum das letztens geklappt hat? Da musste ich nämlich mit dem Stick ran, da Win10 auf dem PC nicht mehr starten wollte...
 
@ChristianH4: Gute Frage. Habe es noch nie geschafft, über eine gebootetes Windows-Medium seit Vista ein Upgrade auszuführen. Das Endet immer mit dem o. zitierten Satz.
 
@Rickdang3r: Probier einfach mal die Installation über Windows Update. Ich bin aktuell auf der 17133.1 und mir wird das Upgrade auf 17134 angeboten ;)
 
@L_M_A_O: Mitlerweile ging Windows Updatew - vielleicht etwas verspätet ;)
 
@Rickdang3r: Das habe ich mir mal angeschaut und es liegt wohl daran, dass das MCT dort eine Windows 10 Enterprise Edition vorfindet, obwohl eigentlich eine Pro Edition installiert sein soll. Ich weiß jetzt nicht, ob das ein Problem mit der 17133 ist oder mit dem MCT. Aber so lange es dort nur die Enterprise vorfindet, blockiert die das Upgrade.

Mit der ISO kann ich da Problem nicht nachvollziehen, aber weiß jetzt auch nicht, ob das Resultat wirklich sauber ist.
 
Bekommt noch jemand das Funktionsupdate per Windows-Update? Bei mir läufts gerade im Hintergrund...
 
@ChristianH4: Ja, kommt bei mir auch, aber habe es wieder gestoppt. Aber sieht tatsächlich so aus, als ob Microsoft das Update über das Windows Update ausrollt. Lt. den Gerüchten sollte das ja erst am 8. Mai passieren. Egal. Wenn es jetzt schon kommt, dann kommt es halt.
 
@DK2000: Die Heimnetzgruppe gibt es nicht mehr? Eigtl. schade.
 
@adretter_Erpel: Nein, die wurde entfernt, so wie ein paar andere Kleinigkeiten auch noch:

https://docs.microsoft.com/de-de/windows/deployment/planning/windows-10-1803-removed-features
 
@adretter_Erpel: Besten Dank für den Link.
 
@ChristianH4: Ja meine 2 Desktop Rechner und 1 Notebook alle über dasselbe MS Konto angemeldet (Falls dies eine Auswirkung hat). Hoffe es läuft alles glatt auch für euch. Ich mache sowas immer gerne sofort, wenn die Funktionsdates da sind, denn dann habe ich es hinter mir ;-) Und natürlich auch nur wenn ich Zeit habe und nix wichtiges ansteht . 1x im Jahr ein Funktionsdate würde mir daher langen.. Good luck :-)
 
@ChristianH4: Jipp, auf zwei Geräten Gleichzeitig Pro und Home
 
@Yello: Bei mir ziehen gerade alle 7 Geräte das Upgrade über Windows-Update... Passt!

Langsam merke ich aber wie die Leitung in die Knie geht :D
 
@ChristianH4: Da hättest clever sein müssen, nur ein oder zwei Rechner gleichzeitig updaten und dann von den aktualisierten Rechnern via Übertragungsoptimierung den Rest übers lokale Netzwerk verteilen lassen. ;-)
 
@Yello: Stimmt aber die ersten 2 sind fertig! Wie zu erwarten muss ich nur noch den Schnellstart deaktiveren und fertig. Alle Einstellungen bzw. Modifikationen übernommen.
 
@ChristianH4: Bei mir läuft auch alles Problemlos und der Läppi tut auch sein Werk wie gewohnt.
 
Das Update ist noch nicht über die reguläre Windows-Update Funktion verfügbar....!?

Na wenn sich da mal nicht einer sehr weit aus dem Fenster gelehnt hat, bei mir läuft nämlich gerade das Update auf 1803 und beim Laptop meiner Frau ebenfalls und man staune, beides ganz normal via Windows-Update Funktion. Bei mir läuft die Pro Version und auf dem Läppi die Home Version.
 
Wieso habt Ihr die Vers. 17134.5 ? Ich habe 17134.1 von Winfuture herunter geladen. Was ist an der Build. Vers. mit Endung 5 anders als bei der 1 und wo habt ihr eure Versionen her ? :-)
 
@Kuschelandy: Die .5 ist ein Update was bisher nur Insider erhalten.
 
@PakebuschR: Achso alles klar danke Dir :-)
 
Habe auf die 17134.1 normal ohne Insider aktualisiert und bekomme das Update auf 17134.5 nicht angeboten. Was tun?
 
@MartinS5: Am besten abwarten bis es für alle über WU kommt.
 
Ich bekomme es gerade auf meinem Surface Pro 3 Per Windows Update

So Update ist Fertig Build ist 17134.1
 
Update ist durchgelaufen ohne Propblem auf 3 Rechnern mit sehr unterschiedlicher Hardaware. Aber WTF: Heimnetzgruppe wurde aus Windows 10 (Version 1803) entfernt (Die Meldung kam nach der Installation): https://support.microsoft.com/de-de/help/4091368/windows-10-homegroup-removed

Ok, ich denke das benutzen nur sehr wenige Leute, aber ich habe dazu vorher nichts in irgendwelchen News dazu gehört. Heimnetzgruppe war schon in meinem Fall sehr buggy, unter anderem funktioniert ja auch der Windows Media Player mit den Bibliotheken damit. Von mir aus können die das auch rauswerfen, was mich nur wundert, dass ich mit rechter Maustaste immer noch eine Freigabe auf die Heimnetzgruppe erteilen kann.. Wäre cool, wenn mir jemand das bestätigen kann, der noch nie eine Heimnetzgruppe ertsellt hat...
 
@rob79: Ich habe auch die Fehlermeldung bezüglich der Heimnetzgruppe bekommen aber die Heimnetzgruppe ist noch da und ich kann auf beide Rechner zugreifen, komisch. Bei einem Rechner hat sich die 500mb Efi-Partition umbenannt und heißt nun Laufwerk F. Ich bekomme nach jedem Start die Meldung das F zu wenig Speicherplatz hat, mal schauen wann ein Fix kommt....
 
@Foxyproxy: Du meinst, dass die Heimnetzgruppe noch da ist? Wo? Also aus meiner Systemsteuerung und dem Explorer wurde sie entfernt (Wie von MS angekündigt). Was mich nur wundert, dass der "Benutzer" Heimnetzgruppe im rechten Maus Kontext erscheint..

PS, Sorry, ich muss mich korrigieren: Wenn man nach "Heimnetzgruppe wurde aus Windows 10 entfernt" googlet, dann bekommt man sehr wohl Infos ;-)
 
@Foxyproxy: Das mit dem Laufwerksbuchstaben wirst wohl selber fixen müssen, geht normal über die Datenträgerverwaltung, dort kannst den Laufwerksbuchstaben entfernen - ansonsten Frage dazu mal im Forum nach.
 
@Foxyproxy: Problem habe ich bei meinem Surface auch, leider lässt sich der Buchstabe über die Datenträgerverwaltung nicht entfernen.
 
@FlatHack: Geht nur so aktuell (oder es kommt noch ein Update)

-> Diskpart Enter drücken
-> list volume Enter drücken und den Buchstaben der richtigen Partition auslesen.
-> select volume "Ziffer" (oder Buchstabe) Nach einem Leerzeichen die von euch ausgewählten Zahl (oder Buchstabe) eintragen und Enter drücken.
-> remove letter="Buchstabe" - Hier nun den ausgewählten Buchstaben eingeben und Enter drücken
-> exit eintippen und Enter drücken. Damit verlässt man Diskpart
-> Das sollte es gewesen sein. Dieser kleine Fehler tritt auch nicht bei jedem auf (und auch nicht bei einem clean install - laut Berichten zumindest)
 
@wertzuiop123: Danke, über Diskpart hatte ich es nicht getestet, werde ich heute Abend mal probieren :)
 
Ich hätte mal eine Frage.
Ist in dem Update auch das Windows 10 Lean schon implantiert?
Danke
 
@WalT1: Windows 10 Lean soll es wohl erst ab der 1809 oder später geben. Viel ist darüber noch nicht bekannt. Mit der 1803 gibt es diese Windows Edition jedenfalls noch nicht.
 
@DK2000: Danke dir für die Info :-)
 
grad installiert. No Problem.
Mich wundert es dass es schon sofort in DE verfügbar war. Normalerweise dauert es ja immer ein paar wochen ^^
 
@Timerle: Vermutlich wollte MS sich das typisch deutsche Dauergenörgele ersparen. :-)
 
Upgrade von dem zurückgezogenen 1803 via MediaCreationTool lief fehlerfrei durch.
 
Bei mir die ersten 3 Installationen auf 2 Rechnern nicht erfolgreich. Jedes Mal Abbruch, jedesmal wird beim nächsten Start es wieder versucht... Nervige Endlosschleife??
 
@winhistory: Beim letzten großen Update war bei mir der Cisco-Client schuld....
 
@bowflow: bei meinem netbook hing es wohl an asus software/treibern. Beim anderem Rechner gings mit media creation tool glatt durch.
 
Mmm bei mir kommt nix; Core i7, Asus 270, Nvidia 1050Ti.....
EDIT: kommt grad doch, beim zweiten anstoßen gehts...
 
Hallo auf keinen Fall Win10 Version 1803 installieren, mein PC friert immer wieder ein und muss immer neu starten und auf mein Tablet ging nix mehr und musste alles reseten. Habe es offiziell über Update installiert.
 
@Dani2018: Das liegt aber ganz sicher nicht an der 1803, vermutlich ist Hardware schuld an diesem Dilemma. Externe Geräte entfernen (USB Sticks, Festplatten etc.)
 
@Dani2018: naja auf keinen fall wäre jetzt übertrieben. obwohl ich am pc selbige probleme hatte. erstmal zurückgestzt und gut. warten man eben noch bissl
 
Gestern Abend drei PCs mit 1803 über das normale Windows Update versorgt. Bei den älteren Kisten (Dualcore hat es gedauert), aber auf allen drei läuft es sauber (1x Enterprise, 2x Home)....
 
Beim Kaby Notebook und Ryzen Desktop friert nach dem Start des Updates Windows ein. Tolle Sache...
 
@Zombiez: Irgendwelche anti spionage, 1 click, ccleaner tools benutzt?
 
Win10 Version 1803

Windows Exe datein haben 100 % weniger Fesplatten zugriffe und können in ein Anhalten modus gehalten werden mit 0%
 
So, hab mir heut die Zeit genommen das System sauber neu aufzusetzen. Bisher läuft alles. Die nächsten Tage bringen dann Gewissheit.
 
nicht schlecht, musste nur nvidia/intel grafik und ooshutup10 neu machen, scheint sonst alles sauber übernommen zu sein, sogar chrome läuft nach diesem upgrade normal.
 
kam vorhin übers normale update rein. ok dachte ich mir lass mal machen. fehler gewesen.
nach einigen reboots startete software nichtmehr, fror der pc ein. also wieder zurück auf die vorherige version, geht ja zum glück.
glaub da muss ms nochmal rann. aber eilt ja nicht. ist ja nix weltbewegendes bei, was unbedingt benötigt wird.
 
Was ist eher zu empfehlen, über Update Funktion oder mit dem microsoft Assistenten.?
 
@storm62: Jacke wie Hose. kannst auch die Iso ziehen und von der updaten. Ablauf ist immer gleich
 
Wie kann man bei Problemen wieder auf die vorherige Version zurückkommen?
 
@storm62: Windows 10 Upgrade rückgängig machen genau so wie die Rückkehr früher zu win7 oder 8

https://www.libe.net/windows-10-zum-vorherigen-build-zurckkehren
 
@MarcelC: habe das vorher noch nie gebraucht und Frage auch nur vorher schon mal nach. Im Moment arbeitet der Computer noch an dem Update.
 
@storm62: Wenn man ganz auf Nummer sicher gehen möchte wäre ein Backup vorher sinnvoll.
 
Großes Kino um NICHTS !

Das schönste Erlebnis nach dem Upgrade war der Umstieg !!! Dem kompletten Erlebnis der Upgrade Politik von Microsoft ein Ende zu bereiten. Als Windows User ab der Version 1.1 sowie aller Serverversionen auf meinen Geräten, mussten zunächst einige Laptop`s von dem ungewollten Windows Ballast befreit werden. Welch ein Schwachsinn dem User da zwangsweise untergeschoben wird ist in keiner Form mehr tragbar.Möge Microsoft doch dort weitermachen wo es schon auf dem Handy Markt gescheitert ist, aber ohne mich !
Zum Glück ist man als User nicht an Microsoft gebunden, es gibt reichlich gute Alternativen welche noch Sicherheit und User Unterstützung auch als solches verstehen.
 
Was sollte man nach erfolgtem update von des abgefragten Einstellungen akzeptieren, und was ablehnen?
 
@storm62: Die Fragestellungen beziehen auf einige, wenige Standarts und sind im Prinzig total überflüssig da Microsoft sowieso andere Wege benutzt um Informationen zu sammeln. Deaktiviere was Du möchtest, bewirken tu es eh nichts.Es ist nur optische Makulatur um dem User Sicherheit vorzutäuschen.
 
@Samu: kannst du diese wilde Behauptung auch belegen?
 
@storm62: Das musst du schon selbst entscheiden, steht doch auch gut beschrieben würde ich sagen.
 
Mein Computer fährt merklich langsamer hoch mit BS 1803
 
Ich habs gestern auf 2 Notebooks und meinem Wohnzimmer-PC aktualisiert. Die Notebooks waren kein Problem. Auf dem HTPC lief danach wiedermal das WMC nicht mehr, eine Reparatur war nicht möglich, ich musste es leider komplett entfernen, womit auch die TV-Aufnahme-Aufträge weg waren. Eine Neuinstallation klappte mit dem V87-Paket mit einer modifizierten Installationsbatch (eine Fehlerkondition nicht abfragen) und es muss eine von 1803 installierte DLL durch eine ältere Version ersetzt werden, sonst klappt die Videoausgabe im WMC nicht. ( Siehe https://www.windowsmediacenter.fr/2018/04/29/windows-media-center-fonctionne-sur-april-creators-update-voici-comment-faire/ ) Komischerweise ist ein Desktop-PC trotz mehrfachem Update-Check der Meinung, kein Update gefunden zu haben, und den zweiten Desktop hab ich noch nicht geprüft, der ist meistens aus.
 
Erstmals bei einem Windows-10-Update habe ich ein gravierendes Problem: Auf meinem HP-Notebook (mit neuesten Treibern) lässt sich die Helligkeit nicht mehr verändern (weder per Tastenkombination noch über den Schieberegler in den Einstellungen). Betroffen ist nicht nur mein Notebook, sondern laut Internet auch einige andere Modelle, zumindest von HP und Lenovo.
 
@BartS: dann hat es vielleicht die Software dafür (zur Ansteuerung all der Sonderfunktionen auf der Tastatur [ja, für die Helligkeitssteuerung ist normalerweise keine Zusatzsoftware notwendig]) beim Update zerlegt? Passiert bei meinem Samsung auch jedes Mal, aber ich habe mich daran gewöhnt.
Funktionieren die anderen Fn-Tasten denn?
 
@Joyrider: Nein, auch in den Windows-Einstellungen funktioniert es nicht mehr. Die FN-Tasten funktionieren alle - nur bewirkt die Veränderung der Helligkeit eben nichts mehr. Mehr zu dem Thema z.B. auf https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_10-hardware/cannot-change-brightness-after-upgrading-to-1803/4007abca-f113-4360-9d47-a0e9267f03c4
 
@BartS: spannend. Danke für den Link. Werde mir ein paar, schon auf 1803 laufende, stationäre Notebooks mal anschauen, ob da die Steuerung noch funktioniert.
Und drücke dir die Daumen dass es da schnell ein Update gibt.
 
@Joyrider: Danke, ich mir auch. ;)
 
Gibt es eine Möglichkeit das Scaling vom Bildschirm im Desktopmode auf 200% zu stellen und im Tablet Mode auf 250%? Brauche 250% für den Touchscreen allerdings ist das mir mit Tastatur und maus alles zu groß dann.
 
Schade, den Win 10 Frühlingsanstrich? Hab da keine Zeit für den Firlefanz, hab was anderes zu tun :-)
 
@lalalala: ja.die Foren zutexten wie man sieht. ;)
 
Habe nach dem Update das Problem, dass sich das Startmenü nach dem Öffnen mit der Taskleiste überlagert und dabei am unteren Ende über dieser flackert ... Ein Update des Grafikkarten-Treibers hat leider nichts genutzt :-( Wer hätte hierfür einen Rat, wie ich das beheben kann?
 
Na endlich! Mit Edge nach drei Jahren ein zweiter Browser am Markt, der backdrop-filter unterstützt! Allerdings kann man sich an keiner unverschlüsselten Webseite anmelden, was meine Intranet-Seite, so wie auch winfuture betrifft!
 
Das Windows Update aktuellisiert nicht auf 17134.5 Version, habt ihr das auch ?
 
@Kuschelandy: jup
 
@Kuschelandy: Ja, das Update auf die 17134.5 hat Microsoft da nicht freigegeben. Das erste offizielle Update ist für den 8. Mai geplant.
 
habs schon über den Slow ring geladen, bin sehr zufrieden. alles läuft gefühlt Flüssiger und runder. und habe keine Abstürze oder Fehler. einzige problem ist das die Gamebar in Farcry 5 nicht angezeigt wird.
 
Kann man eigentlich ein bestehendes Setup auch upgraden via ein Installationsmedium (ISO bootfähig von USB-Stick oder CD)?
 
wer braucht so ein Update? Keiner oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles