Bryan Roper: Microsofts talentiertester Präsentator muss gehen

Microsoft, Microsoft Corporation, Bryan Roper Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat die Entlassung von 700 Mitarbeitern veranlasst, was an sich nicht ungewöhnlich ist, jedenfalls gab es aus Redmond in den vergangenen Jahren immer wieder Stellenabbau zu vermelden. Aktuell sorgt aber eine Personalie in der Fachwelt für große Verwunderung, da mit Bryan Roper einer der bekanntesten Köpfe gehen muss. Die aktuelle Stellenabbaurunde wurde bereits am Sonntag bekannt und normalerweise handelt es sich bei solchen Personalmaßnahmen zwar um eine für die Betroffenen höchst unschöne, aber in der Öffentlichkeit meist eher anonyme Angelegenheit. In diesem Fall hat die Entlassung von 700 Mitarbeitern aber ein Gesicht bekommen, nämlich jenes von Bryan Roper. Microsoft BUILD 2016Bryan Ropers Trademark war sein Hut, hier auf der Build-Konferenz im vergangenen Jahr Denn der wohl bekannteste Hutträger bei Microsoft hat auf Twitter bekannt gegeben, dass er sich ebenfalls einen neuen Job suchen muss. Und das ist deshalb so ungewöhnlich, da Microsoft hier jemanden entlässt, der auf den letzten Events der Redmonder eine besonders prominente Rolle gespielt hat.

Kurzweilig

Denn Roper durfte auf zahlreichen wichtigen Veranstaltungen von Microsoft, allen voran der Build-Konferenz, lange Präsentationen abhalten. Und auch wenn nicht jeder seinen Stil mochte: Die meisten Nutzer und Branchenkenner empfanden seine Auftritte als erfrischend und kurzweilig, da Roper es schaffte, technische Produktdetails, die die meisten Normalsterblichen ins sofortige Wachkoma versetzen, so zu präsentieren, dass man dabei sogar unterhalten wurde.


Microsoft wusste auch bestimmt, was man an Roper als "Präsentationstalent" hatte, denn das Redmonder Unternehmen stellte den kuriosen Karriereweg (Webdesigner, Bluesmusiker, Kreuzfahrtpianist) sogar eigens in einem Story-Feature vor.

Microsoft hat die Entlassungen bisher nicht offiziell bestätigt, dieses Mal handelt es sich aber um einen Stellenabbau quer über den gesamten Konzern. Bei früheren Entlassungen spielten bestimmte Unternehmensbereiche eine Rolle, dieses Mal erfolgt der Abbau querbeet, also auch im Marketing-Team, wo Roper tätig war. Microsoft, Microsoft Corporation, Bryan Roper Microsoft, Microsoft Corporation, Bryan Roper Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Aktive Noise Cancelling Kopfhörer,Srhythm NC75 Kabelloser Kopfhoerer Bluetooth mit Eingebauten Mikro,40mm Treiber,Faltbar für Reisen PC / Handy / TVAktive Noise Cancelling Kopfhörer,Srhythm NC75 Kabelloser Kopfhoerer Bluetooth mit Eingebauten Mikro,40mm Treiber,Faltbar für Reisen PC / Handy / TV
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
59,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49

Tipp einsenden