Nvidia zieht RTX 4080 12 GB wegen verwirrender Namensgebung zurück

Der Chip-Riese Nvidia hat mit einer "Unlaunching"-Nachricht überrascht: Der Konzern meldet, die Nvidia RTX 4080 Ada Lovelace in der Version 12 GB nicht herauszugeben. Hintergrund ist, dass Nvidia selbst zugibt, mit den zwei 4080-Versionen Verwirrung gestiftet zu haben. Vorgestellt hatte Nvidia die neuen Desktop-GPUs der RTX 40-Serie im Rahmen der GPU Technology Conference (GTC). Die neuen GPUs basieren auf der Ada Lovelace-Architektur und haben eine Reihe neuer Grafikkarten im Angebot.

Das Line-up bestand nach der eigentlichen Ankündigung von September aus dem Flaggschiff RTX 4090 und zwei RTX 4080-SKUs, dem RTX 4080-Modell mit 16 GB und dem 4080-Modell mit 12 GB.


Die VRAM-Kapazität und -Bandbreite ist jedoch nicht der einzige Unterschied zwischen den beiden 4080-Karten, da Nvidia die Anzahl der CUDA-Kerne des 12-GB-Modells im Vergleich zum 16-GB-Modell der 4080 deutlich reduziert hat. Insgesamt wurde die Anzahl der Kerne um mehr als 20 Prozent reduziert, die Bandbreite um mehr als 30 Prozent. Die RTX 4080-Modelle sind grundlegend unterschiedlich, doch gehören zur gleichen RTX-Familie.

Nvidia scheint das Problem darin erkannt zu haben und hat die Markteinführung des RTX 4080 12 GB-Modells zurückgezogen. Eigentlich sollten beide Versionen ab dem 16. November erhältlich sein.

Stellungnahme

Das Unternehmen schreibt dazu jetzt auf der Webseite:

Die RTX 4080 12 GB ist eine fantastische Grafikkarte, aber ihr Name ist nicht richtig. Zwei GPUs mit der Bezeichnung 4080 zu haben, ist verwirrend. Deshalb drücken wir bei der 4080 12 GB die Taste "unlaunch". Die RTX 4080 16 GB ist erstaunlich und auf dem besten Weg, Gamer überall am 16. November zu begeistern.

Mehr verrät der Konzern noch nicht, es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass man die RTX 4080 12 GB nicht einfach einstampfen wird. Im Moment ist aber noch unklar, wie Nvidia die RTX 4080 12 GB stattdessen benennen wird.

Möglich wäre eine Namensschöpfung wie RTX 4080 Lite Edition. Nvidia hat beide Arten der Namensgebung zwar schon früher vorgenommen, zum Beispiel beim GTX 1050 3 GB-Modell oder bei der GTX 1060 3 GB-Variante, aber der Unterschied in der Kernanzahl und der Gesamtleistung zwischen zwei solchen Varianten war noch nie so groß wie jetzt. Daher wurde das Unternehmen zu Recht kritisiert, da die Bezeichnung von derart unterschiedlichen Produkten extrem irreführend ist.

Technische Daten der Nvidia GeForce RTX 4000-Serie
RTX 4090 RTX 4080 (16 GB) RTX 4080 (12 GB)
Architektur Ada Lovelace Ada Lovelace Ada Lovelace
Fertigung TSMC N4 TSMC N4 TSMC N4
GPU AD102 AD103 AD104
SMs 128 76 60
CUDA-Kerne 16.384 9.728 7.680
Basis-Takt 2.230 MHz 2.210 MHz 2.310 MHz
Boost-Takt 2.520 MHz 2.510 MHz 2.610 MHz
FP32-Leistung 82,6 TFLOPS 48,8 TFLOPS 40,1 TFLOPS
Speicher 24 GB GDDR6X 16 GB GDDR6X 12 GB GDDR6X
Interface 384 Bit 256 Bit 192 Bit
Durchsatz 21 Gbps 21 Gbps 21 Gbps
Bandbreite 1.008 GB/s 736 GB/s 504 GB/s
TDP 450 Watt 320 Watt 285 Watt
Preis 1.949 Euro 1.469 Euro 1.099 Euro
Release 12. Oktober November

Siehe auch:
Gaming, Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Grafikchip, Geforce, GeForce RTX 4080, Ada Lovelace Gaming, Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Grafikchip, Geforce, GeForce RTX 4080, Ada Lovelace Nvidia
Mehr zum Thema: Nvidia
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Nvidia Aktienkurs in Euro
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 11:40 Uhr licheers Externer Akku, Mini tragbare Powerbank mit 2 USB Ausgängen und LCD Anzeige kompatibel mit iPhone, iPad, Samsung Galaxy und viele mehr ?licheers Externer Akku, Mini tragbare Powerbank mit 2 USB Ausgängen und LCD Anzeige kompatibel mit iPhone, iPad, Samsung Galaxy und viele mehr ?
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,90
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!