Krise im Spiele-Streaming? Nvidia GeForce Now soll billiger werden

Vor einigen Wochen hat Google bekannt gegeben, dass man seinen Spiele-Streaming-Dienst schließen wird, nun soll Nvidia die Preise senken. Das deutet darauf hin, dass diese Art des Internet-basierten Spielens nicht gut läuft - oder dass Nvidia nach Stadia-Nutzern angelt. Spielen auf praktisch jedem Gerät, das Zugang zu einem ausreichend schnellen Internet hat - das ist das Versprechen von Streaming-Angeboten, und zwar schon lange. Bereits 2010 starten Dienste wie OnLive und Gaikai, doch die frühen Versuche, Games über die Cloud anzubieten, scheiterten bzw. wurden aufgekauft (Gaikai und OnLive wurden beide von Sony übernommen).

Aktuell steckt das Spiele-Streaming offenbar in einer neuen Krise, zumindest dann, wenn man das Stadia-Aus als Maßstab nimmt. Denn es ist nicht klar, wie gut GeForce Now läuft, Nvidia hat dazu bisher nicht allzu viele Informationen veröffentlicht. Immerhin weiß man seit Kurzem, wie viele Spieler Xbox Cloud Gaming hat, nämlich rund 20 Millionen.


Priority-Preis nahezu halbiert

Aktuell berichtet VideoCardz, dass Nvidia das Priority-Abo im Preis fast halbieren will. Genauer gesagt soll in den USA dieser Zugang in den ersten Monaten nicht länger 49,99 Dollar kosten, sondern 29,99 Dollar. Es ist nicht bekannt, ob diese Anpassung auch außerhalb der Vereinigten Staaten gelten wird. Derzeit ist das allerdings nur ein Gerücht, es ist auch nicht klar, ob das eine dauerhafte Preiskürzung ist oder nur eine temporäre Aktion - letzteres ist aber anzunehmen bzw. wahrscheinlich.

Über die Hintergründe dieser Aktion kann man spekulieren: Es ist einerseits möglich, dass Nvidia dringend neue Kunden braucht, andererseits ist denkbar, dass man enttäuschte Stadia-Nutzer für sich gewinnen will. Es ist natürlich auch denkbar, dass beides eine Rolle spielt. Ob die ehemaligen Stadia-Kunden bereit sind, sich gleich dem nächsten Spiele-Dienst dieser Art zu verschreiben, ist aber natürlich auch eine Frage.

Siehe auch:

Gaming, Spiele, Streaming, Logo, Games, Nvidia, Server, Spiele-Streaming, cloud-gaming, GeForce Now Gaming, Spiele, Streaming, Logo, Games, Nvidia, Server, Spiele-Streaming, cloud-gaming, GeForce Now Nvidia
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Nvidia Aktienkurs in Euro
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!