Avatar: Neuveröffentlichung ist im Kino ein voller Erfolg - "trotz" 3D

Avatar: The Way of Water ist die lange erwartete Fortsetzung des Megahits von James Cameron, Mitte Dezember kommt der Film in die Kinos - 13 Jahre nach dem ersten Teil. Deswegen hat Disney Avatar: Aufbruch nach Pandora im Kino neu veröffentlicht, und zwar mit Erfolg. Im Dezember 2009 gingen Millionen Menschen ins Kino und kamen mit einer veränderten Sicht auf das Medium zurück. Und das im wahrsten Sinn des Wortes: Denn James Camerons Avatar zeigte ein 3D-Kino, wie wir es nie zuvor gesehen haben - und man kann sicherlich argumentieren, dass das seither auch kein weiteres Mal der Fall war.

Avatar löste einen gewaltigen 3D-Hype aus, im Kino wie auch zu Hause, dieser war allerdings nicht nachhaltig. Denn die Kinobesucher merkten schnell, dass nativ gefilmtes Material anders (lies: wesentlich besser) aussieht als nachträglich konvertiertes. Letzteres war und ist aber bei 3D-Filmen Standard.

Ob James Cameron das Avatar-Kunststück wiederholen kann, und zwar qualitativ wie auch in Bezug auf die Besucher, ist offen. Ein Hinweis, dass letzteres gelingen könnte, ist die Neuveröffentlichung von Avatar. Denn seit Kurzem ist der Film erneut im Kino zu sehen, das ist natürlich als Vorbereitung auf den zweiten Teil mit dem Untertitel The Way of Water gedacht.


30 Millionen weltweit

Nach dem ersten Avatar-Comeback-Wochenende kann man sicherlich feststellen, dass das Interesse an dem Film nach wie vor groß ist. Denn in den USA hat die Neuveröffentlichung von Avatar etwas mehr als zehn Millionen Dollar eingespielt, weltweit waren es Einnahmen von gut 30 Millionen Dollar.

Für die Wiederveröffentlichung von Avatar hat Disney den Film aus seinem Streaming-Dienst entfernt, dieser soll aber rechtzeitig zum Start der Fortsetzung dort wieder verfügbar sein - für alle, die ihr Wissen über Pandora zu Hause auffrischen wollen.

Der Umstand, dass Avatar nur in 3D verfügbar ist und sein wird, bereitet den Branchenkennern übrigens einiges an Kopfzerbrechen: Denn im Gegensatz zu damals schreckt das Kinobesucher heute eher ab: Gegenüber CNBC sagte etwa Shawn Robbins, Chef-Analyst von BoxOffice.com, dass die aktuellen Einspielergebnisse solide seien und das, "obwohl" der Film 3D-exklusiv ist.

Siehe auch:

Film, Avatar, James Cameron Avatar Film, Avatar, James Cameron Avatar Disney
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:45 Uhr Ansung Smartwatch Herren mit Telefonfunktion,1.3-Zoll runde,Fitnessuhr Herren wasserdichtmit Musiksteuerung, Herzfrequenz, Schrittzähler, Kalorien, usw.Fitness Tracker für Männer ios AndroidAnsung Smartwatch Herren mit Telefonfunktion,1.3-Zoll runde,Fitnessuhr Herren wasserdichtmit Musiksteuerung, Herzfrequenz, Schrittzähler, Kalorien, usw.Fitness Tracker für Männer ios Android
Original Amazon-Preis
56,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
47,99
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!