Nach vier Jahren Entwicklung: Winamp veröffentlicht neue Version

Nach über vier Jahren Entwicklungszeit hat der Win­amp-"Neu­start" jetzt einen wichtigen Meilenstein erreicht: Es gibt ei­nen ers­ten Re­lease-Kandidaten. Das bedeutet auch, dass man mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit noch in die­sem Jahr mit der all­ge­mei­nen Ver­füg­bar­keit rech­nen kann. Den Release-Kandidaten könnt ihr bereits im WinFuture Download-Bereich bekommen und auf Herz und Nieren testen. Die neue Version hat zwar noch eine lange Liste an bekannten Problemen, und es soll auch ein zweiter Release Kandidat folgen. Dennoch ist nun ein essenzieller Schritt hin zu einem zeitgemäßen Winamp-Media-Player geschafft.

Das Projekt-Team lässt jetzt die Beta-Phase ganz offiziell hinter sich. Das hätte zwar laut den ursprünglichen Plänen schon viel früher passieren sollen, es gab jedoch zu viele Stolpersteine, die das Team zurückwarfen. "Dies ist der Höhepunkt von 4 Jahren Arbeit seit der Veröffentlichung von 5.8. Zwei Entwicklerteams und eine pandemiebedingte Pause dazwischen", heißt es im Changelog zur Veröffentlichung.

Aktualisierte Codebasis

Die neue Version trägt die Bezeichnung Winamp 5.9 RC1 Build 9999. Das größte Ziel dieser Version ist es, die Codebasis von Visual Studio 2008 auf Visual Studio 2019 zu aktualisieren. Mit dieser aktualisierten Basis will man sich als Nächstes neuen Funktionen widmen. Bisher sucht man die im Grunde vergebens - Winamp ist noch nur alter Wein in neuen Schläuchen.

Die neueste Version kann ab Windows 7 SP1 genutzt werden, die Unterstützung für ältere Systeme wie Windows XP und Vista wurde eingestellt. Support für Windows 11 gibt es inzwischen auch. "Für den Endbenutzer mag es nicht so aussehen, als gäbe es einen Haufen Änderungen, aber der größte und schwierigste Teil war die Migration des gesamten Projekts von VS2008 zu VS2019 und die erfolgreiche Erstellung des Builds. Jetzt ist die Grundlage geschaffen, und wir können uns mehr auf die Funktionen konzentrieren. Ob wir alte reparieren/ersetzen oder neue hinzufügen."

Wer Winamp ausprobieren möchte, kann den Release-Kandidaten herunterladen. Einige Antivirenprogramme markieren die Version jedoch aktuell noch als "bösartig". Man ist schon mit den Herstellern in Kontakt getreten, um diesen Fehl-Alarm zu beheben. Über weitere Probleme wird im Winamp-Forum informiert. Dort gibt es auch Details zu allen Änderungen.

Download Winamp 5.9 RC1 Siehe auch: Beta, Media Player, Winamp, Multimedia Player Beta, Media Player, Winamp, Multimedia Player Winamp
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!