Das sind VWs Ziele: Ladeleistung bis 250kW, Reichweite 700 Kilometer

Der VW-Entwicklungschef Thomas Ulbrich hat einen Einblick in die weitere Planung in Richtung Elektromobilität der Wolfsburger gegeben. Dazu gehören Forschungsprojekte und Reichweitenziele - u.a. will der Konzern die Ladeleistung verdoppeln und bis zu 700 Kilometer weit kommen. Das geht aus einem Interview mit dem Online-Magazin Edison hervor. VW-Entwicklungschef Thomas Ulbrich verriet dabei im Grunde noch wenig Neues, sprach jetzt aber konkret Ziele und Termine an, die Volkswagen in den kommenden Jahren oder besser gesagt in nächster Zukunft erreichen will. Dazu gehört, dass die Weiterentwicklung des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) im Konzern eine wichtige Rolle trägt.

VW ID.4VW ID.4VW ID.4VW ID.4

Wichtiges Ziel: 700 Kilometer Reichweite rein elektrisch

Mit dem verbesserten MEB soll wahrscheinlich im Jahr 2026 das VW Trinity Projekt auf den Markt kommen. Trinity soll als erster VW rein elektrisch die Marke von 700 Kilometern Reichweite knacken können. Um dann Akku- und Ladeleistung mit in Einklang zu bringen, plant der Konzern die Ladeleistung auf bis zu 250 Kilowatt anzuheben. Wann man mit höheren Ladeleistungen rechnen kann, bliebt aber bisher noch offen.

Der ID.3 und der ID.4 erreichen bisher an Schnellladesäulen mit Gleichstrom maximal 125 kW. Laut Thomas Ulbrich will VW "schon bald" bis zu 250 kW ermöglichen. Zunächst wird Volkswagen über Software-Updates die Reichweite und das Akku-Management der schon vorhandenen Wagen verbessern. Alles andere folgt dann im zweiten Schritt. Volkswagen forscht zudem an der Option, bidirektionales Laden zu ermöglichen. Laut Edison soll das im Übrigen dann schon bis Mitte nächsten Jahres soweit sein. Bidirektionales Laden ist für viele Anbieter ein wichtiges Zukunftsthema, VW will das nun schnell umsetzen.

Siehe auch:

Elektromobilität, Elektroauto, Vw, volkswagen, ID.4, Volkswagen ID Elektromobilität, Elektroauto, Vw, volkswagen, ID.4, Volkswagen ID VW
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!