Wer online einkauft schützt die Umwelt mehr als der Laden-Besucher

Der Online-Handel wird vor allem mit einer wachsenden Zahl an Liefer­fahr­zeugen und steigenden Mengen von Verpackungsmüll assoziiert. Im Ge­samt­bild soll er aber trotzdem umweltfreundlicher sein als der klassische, stationäre Einzelhandel. Über die gesamte Lieferkette hinweg schneide der Online-Handel hinsichtlich des Klima-Fußabdrucks in den verschiedenen europäischen Ländern um den Faktor 1,5 bis 2,9 besser ab. Das geht aus einer Studie hervor, die von Amazon finanziert wurde, von der Universität St. Gallen und der Unternehmensberatung Oliver Wyman aber trotzdem unabhängig durchgeführt worden sein soll.

Wenn man den gesamten Weg eines Produktes aus dem Non-Food-Bereich vom Hersteller bis zum Verbraucher betrachtet, fallen beim Vertrieb über den stationären Einzelhandel durchschnittlich über die verschiedensten Waren und Länder hinweg 2000 Gramm CO2 an. Bei der Bestellung über den Online-Shop seien es hingegen nur 800 Gramm. Bei einem Buch im Einzelhandel liegt der Klimaschaden beim 1,6-Fachen, bei einem Kleidungsstück beim 2,9-Fachen. Und hierbei wurden die im Versandhandel häufig auftretenden Retouren bereits mit eingerechnet.

Verkehr ist größtes Problem

Das Kernproblem ist dabei die Tatsache, dass die meisten Kunden mit dem Auto zu ihren Lieblingsgeschäften fahren. "Wer zu Fuß zum Buchladen geht, kommt auf die gleiche Klimabilanz wie der Online-Käufer", erklärt Joris D'Incà von Oliver Wyman. Bei anderen Produkten ist die Bilanz trotzdem noch etwas schlechter, da auch einige andere Faktoren eine Rolle spielen. Klar ist allerdings, dass die Bündelung der Warentransporte im Lieferverkehr letztlich um ein 4- bis 9-faches effizienter sind, als wenn die Verbraucher ständig selbst zu den jeweiligen Läden fahren. Auch wenn es manchmal anders aussieht, entlastet dies die Verkehrssituation in den Innenstädten eher.

Neben dem reinen Verkehr sind es auch die Gebäude und die Infrastruktur, die beim stationären Einzelhandel negativ zu Buche schlagen. Im Verhältnis zum Warendurchgang werden hier beispielsweise deutlich größere Räume benötigt. Hinzu kommen außerdem Parkplätze und andere Einrichtungen, die Versiegelung von Böden und sonstigen Flächenverbrauch mit sich bringen. Hier kann aber zumindest durch den Einsatz erneuerbarer Energien und die energetische Sanierung für eine Besserung gesorgt werden.

Siehe auch:

Weltraum, Weltall, Energie, Satellit, Umwelt, Erde, Planet, Klima, Umweltschutz, ökostrom, Klimaschutz, Welt, Klimawandel, Umweltfreundlich, Greenpeace, Temperatur, Ozean, Globus, Erderwärmung, Klimaerwärmung, Klimapolitik, Weltklimagipfel, Erwärmung, Pflanze, Climate, Regenwald, Urwald Weltraum, Weltall, Energie, Satellit, Umwelt, Erde, Planet, Klima, Umweltschutz, ökostrom, Klimaschutz, Welt, Klimawandel, Umweltfreundlich, Greenpeace, Temperatur, Ozean, Globus, Erderwärmung, Klimaerwärmung, Klimapolitik, Weltklimagipfel, Erwärmung, Pflanze, Climate, Regenwald, Urwald
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:14 Uhr Mini PC, AMD Ryzen 7 3750H Prozessor Vierkern aufrüstbarer 16 GB DDR4, 512 GB SSD Mini Desktop Computer mit Windows 10 pro, HDMI, DP und USB C- Anschluss, Dual Band WiFi, BT 5.1, USB 3.1 * 4Mini PC, AMD Ryzen 7 3750H Prozessor Vierkern aufrüstbarer 16 GB DDR4, 512 GB SSD Mini Desktop Computer mit Windows 10 pro, HDMI, DP und USB C- Anschluss, Dual Band WiFi, BT 5.1, USB 3.1 * 4
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,99
Blitzangebot-Preis
586,49
Ersparnis zu Amazon 16% oder 113,50

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!