Bitcoin-Mining: Riesige Farm mit unzähligen Gaming-Laptops entdeckt

Die Krypto-Währung Bitcoin erlebte in den vergangenen Wochen einen Höhenflug, das macht das Mining umso interessanter. Gleichzeitig haben Gamer große Probleme, passende Top-Grafikkarten zu bekommen. Diese beiden Phänomene hängen natürlich zusammen. Das Mining von Bitcoins ist alles andere als neu, auch die Tatsache, dass Grafikkarten dafür benutzt und entsprechend aufgekauft werden, ist keine neue Information. Eine ganze Zeitlang schien sich die Knappheit von Top-Grafikkarten zu entspannen, das lag zum Teil auch daran, dass der Kurs der Kryptowährung von den früheren und aktuellen Höhenflügen weit entfernt war.

Vor kurzem hat Bitcoin aber die lange Zeit "magische" Marke von 20.000 Dollar durchbrochen und seither geht es - sieht man von den für Bitcoin typischen (starken) Schwankungen ab - mehr oder weniger konstant nach oben. Damit ist das Schürfen von Bitcoins wieder extrem interessant geworden, dank der neuen GPU-Generationen lässt sich das offenbar auch gewinnbringend bewerkstelligen.


Nun wurde laut einem Bericht von Wccftech in China eine Krypto-Mining-Farm entdeckt bzw. gezeigt, die aus hunderten Notebooks desselben Modells besteht (via GameStar). Die Notebooks, die allesamt eine Nvidia Geforce RTX 3000 Ampere-Grafikkarte besitzen, sind dicht an dicht aneinander gestapelt - und das sieht durchaus beeindruckend aus.

Für Gamer keine gute Nachrichten

Bei den Notebooks handelt es sich um Modelle des chinesischen Herstellers Hasee, die Laptops besitzen eine mobile GeForce RTX 3060-GPU. Diese lässt sich nicht mit der wesentlich leistungsstärkeren Desktop-Variante vergleichen, die Notebooks bekommen die Miner aber um 600 Dollar pro Stück, wenn sie diese in Massen kaufen.

Letzteres ist durchaus bemerkenswert, denn es bedeutet, dass Händler oder sogar Hersteller das Minen tolerieren oder sogar unterstützen. Für Gamer ist das jedenfalls keine gute Nachricht: Denn auch wenn es sich hier "nur" um die mobile Variante handelt, angesichts der aktuellen globalen Chipkrise verheißen solche Bilder nur wenig Gutes. Bitcoin, Geld, Kryptowährung, Währung, Bitcoins, virtuelle Währung, Münzen Bitcoin, Geld, Kryptowährung, Währung, Bitcoins, virtuelle Währung, Münzen Dimitry Demidko
Mehr zum Thema: Bitcoin
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Bitcoin-Kupfermünze im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr 70M Laser Entfernungsmesser, MiLeseey Lasermessgerät mit Verbessertem Elektronischer Winkelsensor, ±2mm Genauigkeit, Pythagoras, Fläche und Volumen, hintergrundbeleuchtetes 2-ZollLCD, Batterie enthalten70M Laser Entfernungsmesser, MiLeseey Lasermessgerät mit Verbessertem Elektronischer Winkelsensor, ±2mm Genauigkeit, Pythagoras, Fläche und Volumen, hintergrundbeleuchtetes 2-ZollLCD, Batterie enthalten
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
28,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,95

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!