Biden will die USA wieder zu einer modernen Wirtschaftsmacht machen

Usa, trump, Donald Trump, Präsident, US-Präsident, Weißes Haus, Versus, US-Wahl, US-Wahlen, US-Wahlen 2020, USA 2020, Joe Biden, Donald Trump vs Joe Biden, Trump vs Biden, Donald vs. Joe, Biden vs Trump
Die Hegemonie-Politik wird in den USA weiterhin großen Raum einnehmen. Auch der designierte US-Präsident Joe Biden setzt auf die Stärkung der nationalen Wirtschaft. Allerdings unterscheidet sich der Weg doch deutlich vom noch amtierenden Kollegen. Donald Trump hatte im Grunde auf eine alte und recht plumpe Wirtschaftspolitik gesetzt, in der die traditionellen Industriekonzerne hofiert wurden - auf Kosten der Arbeitnehmer und der Umwelt. Biden hat nun seine Planungen für das Wirtschaftsprogramm seiner kommenden Regierung vorgestellt, die auf ein ähnliches Grundkonzept setzt, dabei aber moderner wirkt und Menschen aus verschiedenen sozialen Schichten mitnehmen will.

In einigen Punkten darf man insbesondere aus Perspektive der Tech-Branche gespannt sein, wie eine Umsetzung realisiert wird. So kündigte Biden an, dass die Bundesbehörden öf­fent­li­che Aufträge nur an Unternehmen geben sollen, die in den USA produzieren. Das dürf­te beispielsweise bei der Beschaffung von IT-Ausstattung zu einer ziemlich über­schau­ba­ren Auswahl führen. Denn ohne die großen Werke in Asien geht hier kaum etwas.

Die Technologie-Branche darf sich allerdings auf eine deutlich stärkere Unterstützung im Bereich der Forschung und Entwicklung freuen. Die Trump-Regierung hatte im Bereich der Forschung noch vieles zusammengestrichen. Die neue Administration will hingegen 300 Milliarden Dollar investieren, um die Stellung der USA als weltweit führende Innovationsmacht zu sichern. Insbesondere in klimafreundlichen Zukunftstechnologien sieht Biden dabei eine Triebkraft. Unter anderem will er hier dafür sorgen, dass die Elektromobilität vorangebracht und eine Weltmarktführung hergestellt wird.

Stärkere Gewerkschaften

Am deutlichsten unterscheidet sich Biden dabei in seiner Haltung zu den Arbeitnehmern von Trump: Wie er bei der Vorstellung seines Wirtschaftsprogramms ausführte, habe er bei einem Treffen mit mehreren Konzernführern klargemacht, dass er fest zu einer Stärkung von Gewerkschaften steht und den Mindestlohn auf 15 Dollar pro Stunde anheben will. Denn die US-Wirtschaft ist zu großen Anteilen auf den Binnenkonsum angewiesen und kann nur gut arbeiten, wenn es auch viele Bürger mit gut bezahlten Arbeitsplätzen gibt.

Einen Schwerpunkt will Biden auch beim Ausbau der digitalen Infrastruktur setzen. Denn noch immer gibt es in den USA für viele Bürger keinen Zugang zum Breitband-Netz. Über 40 Millionen US-Amerikaner leben in Regionen, in denen es gar keine schnellen Internet-Ver­bin­dun­gen gibt. Und etwa die Hälfte der Bevölkerung kann nur auf einen Provider zu­rück­grei­fen, wodurch die Preise entsprechend hoch sind.

Siehe auch:


Usa, trump, Donald Trump, Präsident, US-Präsident, Weißes Haus, Versus, US-Wahl, US-Wahlen, US-Wahlen 2020, USA 2020, Joe Biden, Donald Trump vs Joe Biden, Trump vs Biden, Donald vs. Joe, Biden vs Trump Usa, trump, Donald Trump, Präsident, US-Präsident, Weißes Haus, Versus, US-Wahl, US-Wahlen, US-Wahlen 2020, USA 2020, Joe Biden, Donald Trump vs Joe Biden, Trump vs Biden, Donald vs. Joe, Biden vs Trump
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Omoton Tablet Ständer, Tablet Stand, Verstellbare Tablet Halterung für Online-Kurse/Arbeit, Aluminium Tablet Halter kompatibel mit iPad Air 4/Mini, iPad 10.2/9.7 und andere Tab bis zu 12.9Omoton Tablet Ständer, Tablet Stand, Verstellbare Tablet Halterung für Online-Kurse/Arbeit, Aluminium Tablet Halter kompatibel mit iPad Air 4/Mini, iPad 10.2/9.7 und andere Tab bis zu 12.9
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,79
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3,20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden