Corona-Warn-App: Erste der nun 12,7 Millionen Nutzer werden gewarnt

Corona, Warnung, Coronawarn-App Bildquelle: Corona-Warn-App
Die Corona-Warn-App der Bundesregierung bzw. des Robert-Koch-Insti­tuts ist vor einer Woche gestartet und wird auch gut angenommen. Mitt­lerweile haben mehr als zwölf Millionen Nutzer die Anwendung auf ihrem Smartphone und bei den ersten gab es bereits Alarme. Die Anwendung, die gemeinsam von SAP und der Deutschen Telekom entwickelt wurde, ist seit gestern vor einer Woche verfügbar und wird auch sehr gut angenommen. Denn heute hat das Robert-Koch-Institut per Twitter bekannt gegeben, dass man auf immerhin 12,6 Millionen Downloads kommt. In der Regel bedeuten Downloads zwar nicht automatisch, dass eine Anwendung auch tatsächlich genutzt wird, in diesem Fall kann man aber wohl davon ausgehen - da man sich die Corona-Warn-App sicherlich bewusst und nur auf sein Hauptgerät herunterlädt.


Es gab bereits erste Warnungen

Die Sinnfrage einer solchen Anwendung wurde vor und zur Veröffentlichung zwar immer wie­der diskutiert, doch erste Ergebnisse hat die Corona-Warn-App bereits geliefert. Denn wie Der Spiegel berichtet, wurden am gestrigen Dienstag etwa zwei Dutzend App-User als in­fi­ziert eingetragen. Sie haben in weiterer Folge eine anonyme Identifikationsnummer be­kom­men, auf diese Weise soll es möglich sein, die Infektionsketten nachzuverfolgen.

Die Information stammt von Malte Janduda, der dem Entwicklerteam angehört. Die grund­le­gen­den Daten, mit denen die Corona-Warn-App arbeitet, sind öffentlich, da der Quellcode offen ist. Allerdings sind daraus keine Daten ein­seh­bar, aus denen klar wäre, wer und wo gewarnt wurde, auch die tatsächliche Zahl der Infizierten bzw. Kontakte ist nicht bekannt.

Die Zahl der 20 bis 30 Nutzer basiert auf einer Schätzung, die sich aus gut 300 übermittelten Schlüsseln ergeben. Diese bedeuten aber nicht, dass es 300 Infektionen gibt, da hier diverse Sicherheitsmechanismen wie etwa Fake-Schlüssel eine Rolle spielen.

Corona-Warn-App im Google Play Store für Android Corona-Warn-App im Apple AppStore für iOS

Siehe auch:


Corona, Warnung, Coronawarn-App Corona, Warnung, Coronawarn-App Corona-Warn-App
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Mini PC Intel Quad Core CPU 4 GB DDR, 64 GB eMMC Desktop Computer Windows 10 HDMI- und VGA-Anschluss Dual WiFi BT4.1 USB 3.0 Halterung für das automatische EinschaltenMini PC Intel Quad Core CPU 4 GB DDR, 64 GB eMMC Desktop Computer Windows 10 HDMI- und VGA-Anschluss Dual WiFi BT4.1 USB 3.0 Halterung für das automatische Einschalten
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
139,99
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden