"Ich bin müde": YouTube-Star PewDiePie kündigt eine Pause an

Gaming, Spiele, Streaming, Games, Youtube, YouTuber, PewDiePie, Felix Kjellberg, Pause, Vlog Bildquelle: Felix Kjellberg / Google
Der schwedische YouTube-Star Felix "PewDiePie" Kjellberg wird im näch­sten Jahr eine Pause einlegen. Dies kündigte der vor allem für Gaming-Clips bekannte YouTuber in einem kürzlich veröffentlichten Video an. Eine Begründung soll laut Kjellberg zeitnah folgen. Mit über 100 Millionen Abonnenten gehört PewDiePie zu den weltweit meistabonnierten You­Tube-Kanälen. Er gilt als You­Tube-Veteran, der seine Karriere vor allem mit so genannten "Let's Play"-Videos von Spielen wie zuletzt Minecraft auf Googles Videoplattform starten konn­te. Ein lukratives Geschäft für den mittlerweile 30-jährigen Felix Kjellberg, dessen Ver­mö­gen auf 20 bis 30 Millionen US-Dollar geschätzt wird. Doch nun scheint der in Groß­bri­tan­nien ansässige Schwede kürzer treten zu wollen.


Nur eine kurze Pause oder direkt ein Sabbatical?

Die jüngste Ausgabe seines Nachrichtenformats "Pew News" beendete der bekannte You­Tuber mit folgenden Worten: "Ich mache nächstes Jahr eine Pause von YouTube. Ich wollte es im Voraus sagen, weil ich mir Gedanken gemacht habe. Ich bin müde. Ich fühle mich sehr müde. Ich weiß nicht, ob ihr das erkennen könnt. Nur damit ihr es wisst, Anfang nächsten Jah­res werde ich für eine Weile weg sein. Ich werde das später erklären, aber ich wollte eine Vor­war­nung geben."

Wie lange die Pause andauern wird gab Pew­Die­Pie noch nicht bekannt und vertröstet sei­ne Fans dahingehend auf ein kommendes Video. Erst Ende August durchbrach Kjellberg die Mar­ke von 100 Mil­lio­nen Fol­lo­wern, nachdem er sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem in­di­schen YouTube-Kanal T-Series geliefert und "ver­lo­ren" hat. Zudem blickt er auf eine durch­wach­se­ne Ver­gan­gen­heit zurück, die in den Me­dien vor allem aufgrund von Ras­sis­mus-Vor­wür­fen, einer ge­schei­ter­ten Ko­ope­ra­tion mit Dis­ney und der "Subscribe to PewDiePie"-Be­we­gung für Schlag­zei­len sorgte.

Siehe auch: Gaming, Spiele, Streaming, Games, Youtube, YouTuber, PewDiePie, Felix Kjellberg, Pause, Vlog Gaming, Spiele, Streaming, Games, Youtube, YouTuber, PewDiePie, Felix Kjellberg, Pause, Vlog Felix Kjellberg / Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden