Huaweis Hongmeng ist ein "Hoax", kam als Android-Ersatz nie in Frage

Usa, Huawei, Logo, trump, Flagge, Honor 20 Pro
Huawei steht seit der Ankündigung der Handelssanktionen der US-Regierung im Fokus der IT-Welt, auch viele Kunden fragen sich, wie es weitergeht. "Alles kein Problem", beteuert der chinesische Hersteller immer wieder, notfalls könne man ruckzuck auf das eigene Betriebssystem Hongmeng wechseln. Doch mittlerweile ist klar: Hongmeng ist nichts für Smartphones.

Vielleicht doch irgendwie

Besser, schneller, sowieso und überhaupt. Das waren zuletzt im Wesentlichen die Reaktionen von Huawei, wenn es um das Thema Android bzw. möglichem Ersatz für das mobile Betriebssystem ging. Doch bereits Anfang der Woche musste ein Huawei-Manager zugeben, dass Hongmeng, das auch als Ark OS bekannt ist, nicht für Smartphones gedacht sei, da es eigentlich für Internet of Things-Anwendungen entwickelt wurde.

Bei den jüngsten Aussagen konnte man mit gutem Willen aber auch noch eine Art Hintertür hineininterpretieren, dass man das IoT-OS vielleicht doch noch für Smartphones umsetzt. Doch mittlerweile ist klar: Auch das ist keine Option.

Huawei Ark OS (Mögliche Screenshots)Huawei Ark OS (Mögliche Screenshots)Huawei Ark OS (Mögliche Screenshots)Huawei Ark OS (Mögliche Screenshots)
Huawei Ark OS (Mögliche Screenshots)Huawei Ark OS (Mögliche Screenshots)Huawei Ark OS (Mögliche Screenshots)Huawei Ark OS (Mögliche Screenshots)

Nein

Denn wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet (via derStandard), sagte Catherine Chen, Aufsichtsratsmitglied und Vice President bei Huawei, dass Hongmeng nicht für Smartphones gedacht sei und man nach wie vor auf Android setzen will. Bei einem Gespräch mit Journalisten in Brüssel betonte die Top-Managerin des chinesischen Telekommunikationskonzerns nun eindeutig, dass Hongmeng nicht für Smartphones gedacht ist und als Android-Alternative auch gar nicht in Frage kommt.

Chen erläuterte weiter, dass ein Smartphone-Betriebssystem in der Regel viele Millionen Zeilen Code besitzt, Hongmeng hingegen habe viel weniger - nämlich in der Größenordnung von Hunderttausenden und nicht Millionen. Dadurch habe es zwar Vorteile wie die geringe Latenz sowie Sicherheit, kommt aber für Smartphones nicht in Frage.

Mehr zu Ark OS/Hongmeng:
Usa, Huawei, Logo, trump, Flagge, Honor 20 Pro Usa, Huawei, Logo, trump, Flagge, Honor 20 Pro
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden