Mit Smartphones läuft's nicht mehr so: Huawei baut jetzt Fernseher

Tv, Fernseher, 4K, Medion, Aldi, TV-Gerät, Ultra HD, UHD, Smart-TV, 4K-TV, UHDTV, Medion X14907 Bildquelle: Medion
Weil die Luft für Huawei im Smartphone-Markt aufgrund der Folgen des US-Handelsverbots der Trump-Regierung immer dünner wird, sucht der chinesische Konzern nun offenbar neue Geschäftsfelder. Den Anfang macht Huawei mit Smart-TVs, die über die Tochtermarke Honor auf den Markt kommen sollen. Wie George Zhao, Chef der Huawei-Tochter Honor jüngst in Gesprächen mit chinesischen Medien erklärte, sieht man in Fernsehern eine Möglichkeit neues Wachstum zu erzielen. Der Huawei-Manager sprach unter anderem von "unersetzlichen Vorteilen", die Fernseher noch immer haben sollen. Zusammen würden Smartphones und TVs derzeit gut als die zwei Mittelpunkte des Lebens der Leute funktionieren.

TV soll zur Zentrale für alle anderen Geräte der Kunden werden

Huawei nennt seine neuen Fernseher Zhao zufolge "Smart Screen" und will die ersten entsprechenden Modelle unter der Marke Honor einführen. Die Produkte sollen künftig als zentraler Knotenpunkt zwischen den diversen Endgeräten in einer Familie oder einem Haushalt dienen und dabei natürlich Unterhaltung mit Videoinhalten aber auch die Interaktion über mehrere Geräte hinweg und den Austausch von Informationen ermöglichen.

Konkrete Details zu Preisen und Ausstattungsmerkmalen der neuen Honor-Fernseher von Huawei blieb der Manager zunächst schuldig. Anfangs dürfte sich der Vertrieb der neuen Produkte auf China beschränken, denn Huawei verfügt außerhalb seines Heimatlandes nicht über die gleiche Reichweite in Sachen Content. "Zuhause" dürfte der Konzern aber durchaus für einige Aufregung bei der Konkurrenz sorgen, ist man in Sachen Smartphones doch Marktführer und kann dadurch hoffen, eine breite Kundenzahl zu erreichen.

International dürften die Fernseher von Huawei bzw. Honor angesichts der aktuellen Lage vorerst nicht zu sehen sein, kämpft das Unternehmen doch noch immer mit den massiven Auswirkungen des Embargos der US-Regierung, das amerikanischen Unternehmen den Handel mit dem chinesischen Konzern verbietet. Tv, Fernseher, 4K, Medion, Aldi, TV-Gerät, Ultra HD, UHD, Smart-TV, 4K-TV, UHDTV, Medion X14907 Tv, Fernseher, 4K, Medion, Aldi, TV-Gerät, Ultra HD, UHD, Smart-TV, 4K-TV, UHDTV, Medion X14907 Medion
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden