iPhone & Co: Apple-Chefdesigner Jony Ive tritt ab, gründet eigene Firma

Apple, Jony Ive, Designer Bildquelle: Apple
Apple verliert seinen wichtigsten Designer - und er bleibt dem Unternehmen doch erhalten. Jony Ive, seit Jahrzehnten für den Computerkonzern tätig und enger Vertrauter von Steve Jobs und inzwischen natürlich auch Tim Cook, verlässt Apple und gründet ein eigenes Design-Studio. Er will dennoch weiter Produkte für Apple gestalten. Wie Apple vor kurzem bekanntgab, wird Jony Ive sich aus seiner bisherigen Position als Chief Design Officer bei dem Konzern verabschieden. Der langjährige Chefdesigner verlässt das Unternehmen, um eine eigene Design-Firma zu gründen. Er war unter anderem für die Gestaltung legendärer Produkte wie des iPhones, des iMacs und natürlich der MacBooks verantwortlich. Ive trug damit entscheidend zum Erfolg der Produkte bei, die Apple zum 1-Billion-Dollar-Unternehmen werden ließen.

Ive bleibt Apple weiter als Designer erhalten

Apples Angaben zufolge wird Jonathan Ive, so sein voller Name, im weiteren Jahresverlauf nicht mehr als Mitarbeiter für das Unternehmen arbeiten. Stattdessen gründet Ive eine eigene Design-Firma, zu deren wichtigsten Kunden dann auch Apple gehören wird. Die Zusammenarbeit zwischen Ive und Apple soll daher auch weiterhin eng bleiben und eine ganze Reihe von Projekten abdecken. Gleichzeitig wolle Ive auch eigene Projekte verfolgen.

Ives neue Firma soll Medienberichten zufolge den Namen LoveForm tragen. Apple-Chef Tim Cook lobte Ive als eine der wichtigsten Personen in der Welt des Designs und betonte, dass sich seine Rolle bei der Rückkehr des Unternehmens an die Weltspitze kaum unterschätzen ließe. Dies habe mit dem 1998 erschienenen iMac begonnen, sich mit dem iPhone fortgesetzt und auch bei den unerreichten Ambitionen des neuen Apple Park manifestiert.

Apple sei erfreut, dass Ive auch weiterhin mit dem Unternehmen zusammenarbeitet, so dass sich die Beziehung weiterentwickeln und hoffentlich noch lange fortsetzen werde, hieß es weiter. Das Design-Team von Apple wurde von Ive geschaffen, wobei die bisher für das Industrie-Design und die Gestaltung der Benutzeroberflächen zuständigen Manager Alan Dye und Evans Hankey künftig direkt dem Apple Chief Operating Officer (COO) Jeff Williams unterstellt sind. Sie sind schon seit Jahren für Apple tätig und gelten als erfahrene Gestalter von Produkten des Konzerns. Apple, Jony Ive, Jonathan Ive Apple, Jony Ive, Jonathan Ive Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Stark reduziert: Western Digital und G-TechStark reduziert: Western Digital und G-Tech
Original Amazon-Preis
96,86
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
77,65
Ersparnis zu Amazon 20% oder 19,21

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden