Ende für Key-Reseller: Ubisoft startet System gegen Weiterverkauf

Schlüssel, schloss, Aufschließen Bildquelle: public-domain-image.com
Der Weiterverkauf von Aktivierungsschlüssels für Spiele ist ein riesen Geschäft - bei dem es manchmal auch nicht mit rechten Dingen zugeht. Jetzt hat Ubisoft ein System angekündigt, das den Key-Resellern wohl wenig gefallen dürfte: Ab sofort werden keine Schlüssel mehr an externe Firmen herausgegeben, stattdessen werden Spiele direkt beim Kauf mit den Accounts verbunden.

Ubisoft setzt auf ein neues System im Kampf gegen Key-Reseller

Für fast jedes Spiel können auch bei nicht autorisierten Key-Resellern Aktivierungsschlüssel erworben werden - teilweise zu deutlich günstigeren Preisen, als bei offiziellen Verkaufs­stellen. Die Versuche von Publishern, Vertriebsplattformen und großen Entwickler, gegen diesen Markt vorzugehen haben in der Vergangenheit immer wieder für heiße Diskussionen gesorgt. Jetzt wird Ubisoft diese Debatte mit einer neuen Ankündigung wieder anheizen. Ab sofort wird man keine Aktivierungsschlüssel mehr an externe Verkäufer liefern.


Wie im Bericht von Venturebeat zu lesen ist, hat sich Ubisoft mit dem Unternehmen Genba Digital zusammengetan, die eine "Logistikplattform für Publisher und Online-Retailer" entwickelt hat. Für den Verkauf von Spielen des französischen Publishers wird in Zukunft eine neue Methode namens "Silent Key Activation" genutzt. Das Prinzip: Wer in Zukunft online ein Ubisoft-Spiel erwirbt, wird direkt vom Händler dazu aufgefordert, sich in seinen Uplay-Account einzuloggen. Über das Genba-System wird dieser Login verifiziert und das Spiel direkt mit dem entsprechenden Account verbunden.

Dies bedeutet: Weder der Verkäufer noch der Kunde bekommen jemals Zugriff auf den Aktivierungsschlüssel, dieser liegt bei diesem System nur Genba und Ubisoft vor. "Sie müssen den Code nirgends eingeben. Und in der Konsequenz, können sie diesen auch nicht verkaufen", so der Genba Digital CEO Matt Murphy. Wie Murphy ausführt, erhalten Händler in diesem Prozess lediglich ein Token, das keinen Rückschluss auf den Schlüssel zulässt.

Start nur mit einigen Stores

Neue Ubisoft-Spiele werden nach dieser Umstellung in Zukunft neben dem eigenen Store nur noch über verifizierte Partner-Händlern vertrieben, die sich bereit erklären, die "Silent Key Activation" zu nutzen. Venturebeat spricht in seinem Bericht von 10 Online-Stores, die zum Start Ubisoft-Spiele vertreiben werden, genannt werden hier aber bisher nur Chrono.gg und Fanatical.

Download Uplay - Spiele-Client von Ubisoft Schlüssel, schloss, Aufschließen Schlüssel, schloss, Aufschließen public-domain-image.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:25 Uhr KreuzlinienlaserKreuzlinienlaser
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,19
Ersparnis zu Amazon 22% oder 7,80

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden