Anno 1800 - Ausführlicher Trailer stellt die Closed Beta vor

Trailer, Ubisoft, Strategiespiel, Blue Byte, Anno 1800, Closed Beta Trailer, Ubisoft, Strategiespiel, Blue Byte, Anno 1800, Closed Beta
Ubisoft und der Entwickler Blue Byte haben den Starttermin der geschlossenen Beta von Anno 1800 bekanntgegeben. Los geht es demnach am 31. Januar. Außerdem wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der noch einmal die wichtigsten Gameplay-Aspekte erläutert.
Anno 1800Anno 1800 ... Anno 1800... startet bald ... Anno 1800... in die Closed Beta
Die geschlossene Beta von Anno 1800 startet am 31. Januar 2019 pünktlich um 20:00 Uhr und dauert dann bis zum 4. Februar 2019 um 19:00 Uhr an. Um sich eine Chance auf eine Teilnahme zu sichern, sollten sich Interessierte vorher auf der Website des Spiels für den Beta-Test registrieren.

Gleichzeitig hat Ubisoft den Release-Termin der finalen Version von Anno 1800 um einige Monate nach hinten verschoben. Die Ver­öf­fent­li­chung findet nun nicht mehr wie geplant am 26. Februar, sondern erst am 16. April 2019 statt.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieh ja Spannend aus, hoffe das die Inseln variabel sind, bei jeden Neuen Spielstart neu generiert sind, dann is die Luft nicht nach 4-5mal Spielen wie bei Anno 2205 so schnell raus.
 
Mit uPlay-Zwang, ohne mich.
 
@Memfis: Habe mich auch wirklich lange dagegen gewehrt...habe es aufgegeben.Außer den Epic Launcher,den verweigere ich.Origin und Ubilauncher,Blizzard und Steam.Wobei...der Bethesda Launcher steht auch auf meiner schwarzen Liste.Nicht weils nen weiterer Launcher ist,sondern weil Bethesda gnadenlos in die gleiche Lücke haut wie Epic.Gut tun sie alle,aber nicht so aufdringlich und wirklich auf dem Rücken der Community wie Epic und Bethesda.
Ich will mir dieses Anno,es sieht wirklich fantastisch aus, nicht entgehen lassen.Der Verzicht bringt ja quasi eh nix,außer man hält sich halt den eigenen Genuß vom Spiel vor.
Ahso ja Resident Evil 2 wird auch erst gekauft sobald Denuvo rausgepatcht wurde.Spart mir übrigens Geld :D
 
@Tribi: Dann bist du ja bei allen (relevanten) Launchern weich geworden. Ist dann beim Epic-Launcher auch nur eine Frage der Zeit.

Im Übrigen bringt Verzicht sehr wohl was. Was passiert den, wenn alle konsequent verzichten? Werden die Hersteller sich den Kundenwünschen anpassen oder lieber bankrott gehen? Denk drüber nach.

Btw: Anno wird Denuvo als Kopierschutz haben, zumindest steht das so im Steam-Store: https://store.steampowered.com/app/916440/Anno_1800/
Für mich nur noch ein Grund mehr das zu boykottieren.
 
@Memfis: Naja weich geworden.Kam damals schon mitm 2205 oder so...Denuvo allerdings wird mich dann auch Anno 1800 nicht Day 1 kaufen lassen,sondern ebenso wieder warten lassen,bis es rausgepatcht wurde.Und nein,bei Epic werde ich garantiert nicht weich,die Geschäftsgebaren gehen überhaupt nicht.Ebenso wie Bethesda versucht Mods zu verkaufen.Das sind paraktiken,die Origin und Ubli eben nicht verfolgen.MTAs,kann ich ausblenden.Anthem wird das erste Spiel seit Garden Warfare 2,welches ich mal wieder ausprobieren werde.
Launcher die ihre eigenen Spiele anbieten sind OK für mich.Epic kauft Spiele ein und macht sie exklusiv.Das ist eben nicht ok für mich.Von der Fortnite Abzocke fange ich jetzt mal nicht an.
 
Ich bin ja schon ein älterer Spieler, aber bei der Vergangenheit von Ubisoft dürfte man von denen überhauptnix mehr kaufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen