Microsoft: Auch Windows trägt wieder zu starken Ergebnissen bei

Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Bildquelle: Getty Images / Microsoft Presse
Microsoft hat glänzende Zahlen für das abgelaufene Quartal veröffentlicht: Der Umsatz wurde im Jahresvergleich um 19 Prozent deutlich gesteigert. Und auch der Gewinn ist kräftig gestiegen. Vor allem das schnell wachsende Cloud-Geschäft der Azure-Sparte trug zum positiven Ergebnis bei. Das Unternehmen konnte im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 2018/19 den Gewinn auf 8,82 Milliarden Dollar oder 1,14 Dollar je Aktie steigern. Das entspricht einem Wachstum von 36 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Umsatz beläuft sich auf 29,1 Milliarden Dollar. Das sind 19 Prozent mehr als im gleichen Quartal des letzten Jahres.

Nach Angaben Microsofts wuchs vor allem das Cloud-Geschäft. Die Cloud-Computing-Plattform Azure, die mit Amazon Web Services und Clouddiensten von Google konkurriert, konnte ein Umsatzplus von 76 Prozent verzeichnen. Die Umsätze mit dem Bürosoftware-Paket Office 365 stiegen um 36 Prozent und auch das Online-Karriereportal LinkedIn, das seit Ende 2016 zu Microsoft gehört, steigerte seine Umsätze um 33 Prozent. Microsoft: Umsatz 19Q1Microsoft: Umsatz in Millionen Dollar

Windows legt stark zu

Mit dem klassischen Windows-Geschäft machte Microsoft einen Umsatz von 10,7 Milliarden Dollar - ein Plus von 15 Prozent. Der Trend ging hier zuletzt eher dahin, dass sich das Produkt vom einträglichen Betriebssystem zum Zulieferer für die Cloud-Geschäfte wandelt. Positiv entwickelt sich auch die Gaming-Abteilung mit einem Erlöswachstum von 44 Prozent. Die Umsätze mit Surface-Produkten wuchsen um 14 Prozent.

"Wir sind durch unsere Innovationen und das Vertrauen der Kunden in uns, ihre digitale Transformation voranzutreiben, gut in das Geschäftsjahr 2019 gestartet", sagte Satya Nadella, Chief Executive Officer von Microsoft.

Microsoft hat nach eigenen Angaben im ersten Quartal des Geschäftsjahres 6,1 Milliarden Dollar in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen an die Aktionäre zurückgegeben, was einer Steigerung von 27 Prozent gegenüber dem ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 entspricht.

sentifi.com

Marktstimmen zu :

Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Getty Images / Microsoft Presse
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:15 Uhr TechniSat Viola 2 Digital-Radio (Klein, Tragbar) mit Lautsprecher, UKW, DAB+, zweizeiligem LC-Display und TastensteuerungTechniSat Viola 2 Digital-Radio (Klein, Tragbar) mit Lautsprecher, UKW, DAB+, zweizeiligem LC-Display und Tastensteuerung
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50

Tipp einsenden