Kuriose Grab-and-Run-Überfallserie auf Apple Stores in Kalifornien

Apple, Store, Apple Store, Apple Retail, Scottsdale Bildquelle: Apple
Apple Stores waren bereits häufiger ein beliebtes Ziel für Langfinger. Doch die Überfallserie, die sich aktuell im US-Bundesstaat Kalifornien ereignet, sucht noch ihresgleichen: Seit Mai wurden dabei Produkte im Wert von über einer Dreiviertelmillion Dollar gestohlen. Das berichtet der Lokalsender ABC 7 News aus San Francisco. Demnach gehen die Diebe immer nach dem gleichen Muster vor, die Polizei geht von einer Bande aus, die in ganz Kalifornien tätig geworden ist. Dunkel gekleidete Personen betreten dabei die Apple Retail Stores während der Öffnungszeiten, schnappen sich was sie tragen können und rennen weg. Mittlerweile haben die Behörden seit Mai diesen Jahres 21 solcher Grab-and-Run genannten Diebstähle gezählt. Die Diebe sind dabei nicht nur auf Geräte wie iPhones, iPads und MacBooks aus, sondern schleppen auch massenhaft Zubehör aus den Stores. Die Mitarbeiter können meist gar nicht so schnell reagieren, wie die Zugriffe geschehen.

ABC 7 News hat ein Video zu den bekannten Grab-and-Run-Vorfällen zusammengestellt:



Einige Apple Stores sind bereits mehrfach Opfer der schnellen Räuber geworden. In einzelnen Diebeszügen ergaunerten sie sich dabei laut ABC 7 News Waren im Wert von bis zu 30.000 Dollar.

850.000 Dollar Schaden

Die Verluste werden seit Anfang 2018 auf mehr als 850.000 Dollar allein im Bundesstaat Kalifornien geschätzt, ob die Diebe auch anderorts auf Tour gingen, ist derzeit nicht bekannt. Es ist zudem auch nicht sicher, ob es sich immer um die gleichen Täter handelt. Laut dem Online-Magazin 9to5Mac ist sich die Polizei nur bei fünf Attacken komplett sicher, dass es sich dabei um die gleichen Diebe gehandelt hat.

Interessant ist zudem, dass die Unbekannten auch Hardware wie iPhones, iPads und MacBooks mitgehen lassen.

Denn Apple kann diese Geräte schnell deaktivieren, sodass sie so zunächst für die Diebe gar keinen Wert haben dürften. Diese scheinen sich aber für die Ausschlachtung der Geräte zu interessieren, um Ersatzteile teuer zu verkaufen. Siehe auch:
Apple, Store, Apple Store, Apple Retail, Scottsdale Apple, Store, Apple Store, Apple Retail, Scottsdale Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:15 Uhr Fa.Volmer ® e Herren Ledergeldbörse aus echtem Leder Querformat mit RFID-Schutz *VO15Fa.Volmer ® e Herren Ledergeldbörse aus echtem Leder Querformat mit RFID-Schutz *VO15
Original Amazon-Preis
29,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,90
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden