Android 9.0 Pie ist da - das sind die wichtigsten Neuerungen

Betriebssystem, Google, Android, Android 9.0, Android P, Android Pie Bildquelle: Google
Google hat das Update auf Android 9.0 freigegeben. Der offizielle Name des neuesten Feature-Updates ist nun auch endlich klar, es ist "Android Pie". Erste Nutzer können die Aktualisierung schon jetzt installieren. Besitzer eines Google Pixel-Smartphones (Pixel, Pixel XL, Pixel 2 und Pixel 2XL) erhalten die Aktualisierung auf Android 9.0 ab sofort per Over-the-Air-Update (OTA). Google hat außerdem bereits die aktuellen OTA-Dateien sowie Factory Images veröffentlicht, für alle Interessierten, die die manuelle Installationsmöglichkeit nutzen wollen. Android PieDie neueste Android-Version wurde veröffentlicht: Der offizielle Beiname von Version 9.0 ist Android Pie.

Smartphone wird noch smarter

Google verspricht, dass Android Pie dazu dient, das "Smartphone noch smarter werden zu lassen". Dahinter steckt natürlich wieder einmal der Einsatz von künstlicher Intelligenz. Android ist deutlich "lernfähiger" geworden und passt sich damit besser an die Bedürfnisse des einzelnen Nutzers an.

Um die Neuerungen der jüngsten Android-Version den Nutzern etwas näher zu bringen, hat Google bereits einen umfangreichen Beitrag über die wichtigsten Features veröffentlicht. Zudem wurde die offizielle Webseite für Android 9.0 aktualisiert. Android Pie

Das ist neu

Zu den durch künstliche Intelligenz verbesserten Funktionen gehört Neuerungen wie der intelligente Akku, automatische Helligkeitseinstellungen, App-Aktionen und ein Feature namens Slices, das erst im Herbst nachgereicht wird.

  • Der intelligente Akku: Batterieleistungen werden jetzt nach dem Nutzerverhalten priorisiert. Apps und Dienste, die häufig genutzt werden, erhalten eine vorrangige Stromversorgung, andere Apps können vom Verbrauch ausgeschlossen werden - damit wird die Laufzeit verlängert, ohne dass man in der Nutzung auf etwas verzichten muss.
  • Automatische Helligkeit: Die Displayhelligkeit wird automatisch an das Umgebungslicht angepasst, wobei Nutzervorlieben (eher heller, eher dunkler, Dimmungsgrad) mit berücksichtigt werden.
  • App-Aktionen: Android erkennt jetzt kontextabhängig typische Aktionen, die ein Nutzer durchführt. Beispielweise wird beim Anschließen eines Kopfhörers die letzte Playlist mitgeöffnet oder die Telefon-App gestartet.
Betriebssystem, Google, Android, Android 9.0, Android P, Android Pie Betriebssystem, Google, Android, Android 9.0, Android P, Android Pie Google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren86
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!
Original Amazon-Preis
19,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 35% oder 6,96

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden