Android 9.0 Pie ist da - das sind die wichtigsten Neuerungen

Google hat das Update auf Android 9.0 freigegeben. Der offizielle Name des neuesten Feature-Updates ist nun auch endlich klar, es ist "Android Pie". Erste Nutzer können die Aktualisierung schon jetzt installieren. mehr... Betriebssystem, Google, Android, Android 9.0, Android P, Android Pie Bildquelle: Google Betriebssystem, Google, Android, Android 9.0, Android P, Android Pie Betriebssystem, Google, Android, Android 9.0, Android P, Android Pie Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und mein xaoimi Handy hat nicht Mal Android 8 bis Jetzt immer noch in der Beta Phase
 
@HerrMeier: ich dachte xiaomi ist da immer vorn dabei? Welches ist denn deins wenn man frsgfen darf?
 
@kirc: Vorsicht, neueste MIUI Version ungleich neueste Android Base. Heißt alte Xiaomi Phones kriegen gerne neue MIUI Versionen und zum Teil werden dann Features backgeported, aber die Android Version bleibt normalerweise bei Mittel und lowclass dieselbe. Bsp redmi Note 4 kriegt neueste MIUI Version 10, Android bleibt aber Nougat.
 
@Lukay: "backgeported".....alter Schwede. Wie wärs mit richtigem Englisch und einfach "backported"?
 
@DaSoul: Oder noch viel einfacher, Deutsch :D "zurückportiert".
 
@L_M_A_O: Eben =)
 
@DaSoul: Alter Schwede. Wie wäre es mit sich denken wie doof ist der denn, anstatt jeden blöd an zu machen weil Autocorrect die tollsten Wörter kreiert?
Stupides Forengebashe hier
 
@Lukay: Autocorrect...natürlich. ;-) Zum Thema sich nur was denken und nie was sagen: "Weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt!"
 
@DaSoul: deshalb schreit die AFD am lautesten ^_^
 
@L_M_A_O: und dann den französischen Einschlag noch elimini.. äh entfernen: zurückübertragen :-)
 
@kirc: Nein, bekommen sie nicht. Habe ein Redmi 3s hier. Das bekommt zwar regelmäßig Updates aufs neueste MIUI-Framework aber Android Version bleibt alt. Fände ich auch nicht schlimm, wenn das Patch Level nicht auch mehr als 1 Jahr hinterher hinken würde.
Wirklich Updates gibt es nur für die Mi-Phones also Mi8, Mi7 ect.
 
@blume666: dann ist das mi8 irgendwie raus :(
 
@kirc: Vor dem mi4 war ich auch begeistert von der Update-Strategie. Auch wird das heute gern als Pro-Xiaomi -Argument gebracht. Ich mag auch die Geräte von Xiaomi, insbesondere der Mijia-Reihe, aber Android-Geräte meide ich weitestgehend und empfehle sie auch nicht mehr weiter. Es sind nur noch Feature-Updates für MIUI, kaum noch Android-Updates und nicht mal mehr Security-Updates und ich hatte 2 Geräte hier im Betrieb (Redmi 3s & Mi4C) und bin deshalb auch gewechselt.
 
@kirc: Ich hab ein Xiaomi Mi Mix 2 was mit 550€ nicht zu den Billigen gehört. Bin damals aus performancegründen (DJI Drohne) weg von meinem Nexus 5X (Android 8) auf das bis heute immer noch auf Android 7 laufende Xiaomi. Das Gerät ist Softwaremässig so verbastelt dass ein Upgrade auf Android 8 oder 9 zu viel arbeit wäre.
 
@pcbona: Dann wäre doch das MI A2 eine Alternative. Mit dem SD660 ausreichend schnell und reines Android (Android One Programm).
 
kann man sowas wirklich als ki bezeichnen oder ist das einfach nur ein lernfähiger algorithmus der verbaut wurde ?
 
@xerex.exe: genau das ist doch KI, lernfähiger algorithmus. Die Allgemeinheit stellt sich eh viel zu viel unter KI vor. :D
 
@gordon2001: also jeder Algorithmus, der selbst eine Datenbank aufbaut und diese mit einbezieht kann ich als ki bezeichnen?
 
@xerex.exe: Ja, das ist KI. Könne man in etwa wie bei einem Neugebohrenen vergleichen, das von Tag zu Tag immer mehr durchs Sehen zu Unterscheiden und zu Erkennen weiß.
 
wann mein p20 pro es wohl bekommen wird? erst diesen monat bekommt es doch das Grafik boost Update
 
Mal gespannt wann Sony es auf das xz1 bringt.
Für das XZ2 ist die Beta ja schon verfügbar gewesen.
Da Sony aber eigentlich zuverlässig bei so etwas ist rechne ich ja fast damit das bis zum, z5 runter fast alle ein Update bekommen werden.
 
bin echt überrascht, dass mein OnePlus3 sogar noch Pie kriegt.
damit hat es vier android versionen durchlebt. schon nich schlecht für ein nicht-nexus/pixel gerät.
 
@AlfredoTorpedo: Echt 4 Android versionen? Wow

überlege mir ein One Plus zu kaufen
 
@Tom 1: Das OP3 wurde mit Android 6 ausgeliefert und ich glaube es ist sogar das erste Android-Smartphone das so viele Updates bekommt. Ich hoffe dass man 5T auch so einen guten Support erfährt :D
 
@Tom 1: sind wirklich top geräte. Preise wurden zwar etwas angezogen, aber gegenüber den anderen flagships der großen hersteller immer noch billig.
 
LOL hab letzte Woche erst Android 8 für das Huawei P8 Lite 2017 erhalten :)
 
@bigt.: Mein P6 Ascend bekommt schon seit Jahren nichts neues mehr... Mit der Update-Politik war dies mein letztes Huawei. Schade eigentlich, denn ich war mit dem Telefon sehr zufrieden. Sogar der Akku hällt noch immer 2 Tage ohne Neuladung.
 
@Kobold-HH: dann musst du nach den Geräten schauen, die unter "Android Enterprise Recommended" fallen. Da kommen dann mindestens drei Jahre Updates. Gibt auch verschiedene Huawei Geräte in dem Programm.
 
@der_ingo: 3 Jahre mag bei der heutigen "Händyjugend" eine Ewigkeit sein. Ich nutze mein P6 schon seit 4,5 Jahren. Ich habe es damals ohne Vertrag gekauft und mir einen billigen Provider gesucht. Statt alle 2 Jahre ein neues Handy überteuert zu finanzieren habe ich mich für die Version entschieden, bei der mein Geld auch bei mir bleibt, statt den Firmenmercedes von Vodafone oder der Telekom zu finanzieren :-)
 
@Kobold-HH: du schriebst, dass das mit der Updatepolitik dein letztes Huawei gewesen wäre, als wäre das mit dem Support ein Huawei-Problem. Ich hab dir aufgezeigt, bei welchen Geräten es besser aussieht als bei deinem aktuellen Gerät.

Wenn du noch länger Support haben willst, wirst du momentan nur bei Apple fündig. Da bleibt allerdings dein Geld auch nicht bei dir.
 
@der_ingo: Apple ist zu 100% keine Alternative. Das ist schon so eine Überzeugungsgeschichte. Dennoch danke ich Dir für den Hinweiß mit der "Android Enterprise Recommended". Ich versuche mir das mal genauer anzusehen.
 
@Kobold-HH: Ist mein erstes Smartphone und war damals noch recht unerfahren. Im Endeffekt wäre es ja ok, wenn die Hersteller zumindest so lange Sicherheitsupdates bringen würden, wie die Supportdauer des jeweiligen Androids ist. Aber leider ist selbst das nicht der Fall. Mein nächstes Smartphone wird auf alle Fälle ein Android One Modell mit entsprechender Hardware, sodas später Custom Roms wie LineageOS aufgespielt werden können.
 
automatische helligkeit? ist das nicht seit Jahren Standard incl. etwas gelberen Bildschirm am Abend?
 
@neuernickzumflamen: Das schon. Aber neu ist, dass das Nutzerverhalten mit berücksichtigt wird.
 
@Driv3r: Wie ist da Berücksichtigen des Nutzerverhaltens zu verstehen?
 
@Ryou-sama: Du kannst ja "Auto" einstellen und trotzdem am Helligkeitsregler schrauben. So dunkelt er bei Dunkelheit bei dem einen mehr und bei dem anderen weniger ab.
 
@Driv3r: Ach, logisch. Danke!
 
@Driv3r: ah okay.
 
@Driv3r: Das gibt's aber sogar schon in Android 6.
 
@neuernickzumflamen: Hab ich mir auch schon gefragt, aber berücksichtigt das Userverhalten zusätzlich nun
 
@neuernickzumflamen: Verstehe ich auch nicht, ist schon seit Jahren Standard. Und in wiefern soll das Nutzungsverhalten berücksichtigt werden?
 
Häufig neigt die Helligkeitssteuerung in hellen Umgebungen manchmal zu übersteuern und verbraucht dadurch mehr Akkuleistung. Ich stelle dann mein Display etwas dunkler. Vielleicht kann die neue Steuerung das dann von allein, weil sie es vom Anwender gelernt hat.
 
und da heißt es, apple würde bei android abschauen... lol
 
@steve_1337: Und was genau hat Apple jetzt mit den Features zu tun? Ich weiß nur, dass Google und Apple die Gestensteuerung und das Multitasking von HPs WebOS kopiert haben. Aber bitte: Leg ruhig los!
 
@blume666: So ist es, ihr alten Knöpfchendrücker! Web OS und BB OS10 sind in der Bedienung Meilenweit voraus, heute noch.
 
@bebe1231: Nein Windows Mobile!
 
@robs80: Hatte ich auch, aber glaub mir, da kommt Windows Mobile nicht hin.
 
@bebe1231: man sieht sie ja auch ganz oben mitspielen, webos und co... seit wann gibts webos nicht mehr? achja, 2011.....
 
@steve_1337: Denkst du wirklich Android ist so verbreitet weil es so gut ist?

Nein, Google hat nur einen sehr guten Schachszug gemacht und das System verschenkt, so dass jeder schnell ein Android-Telefon auf den Markt werfen konnte.
 
@bebe1231: ja seh ich genauso wie du, meine antwort sollte eigentlich an blume gehn
 
Und haben Sie Miracast wieder eingebaut/aktiviert oder darf man weiter standardfeatures von 2012 durch frickellösungen freischalten?
 
@0711: -> Google Cast, Chromecast.
 
@DaSoul: Hat genau was mit Miracast zu tun? Nichts, braucht Internet, braucht separate Hardware usw usf. -> unbrauchbar
 
@0711: Was ist deine Alternative? Richtig, du hast keine. Bevor ich mir für zig hundert Euro also ein neues Smartphone kaufe, welches Miracast unterstützt, kauf ich eher ein Chromecast für ~30€ und nutze jedes beliebige Smartphone. "braucht Internet" sollte im Jahr 2018 wohl kein Problem mehr sein.
 
@DaSoul: Die alternative? Miracast! -> sprich kein "android one", fast jeder Hersteller implementiert es auch
"Jedes beliebige Smartphone" wenn das Nutzungsszenario u.a. vorsieht das keine Internetverbindung vorhanden ist, yihaaa! Und dann auch noch überall und immer den unnötigen stick mit rumschleppen, noc hviel besser.
 
@0711: Warum braucht man unbedingt Internet für den Chromecast? Alles was Lokal auf dem Handy ist kannst du so drauf wiedergeben, brauchst nicht mal n WLAN in der nähe. Und ich nehme lieber ein klein Stick mit und bin mir sicher das es am Zielort läuft.
 
@Siniox: Bei meinem letzten Test war es so, hab aber gerade was über einen Gast Modus und einer ominösen Pin Authentifzierung gelesen, naja umständlich aber wenns denn so geht immerhin.

Und fürs Notebook nimmst dann noch n anderen Stick mit der Miracast kann?
 
@0711: Nee warum? Was streamst du denn? Bilder, Musik, Videos. Da man ja kein Internet hat, hat man alles dabei (auf Platte/Handy). Wenn auf dem Rechner ein DLNA Server läuft, beamst du das einfach mit dem Handy auf den TV/Chromecast. WLAN-Router spielt dann das Handy oder das Notebook.
 
@Siniox: Watt? Ich streame von meinem Notebook (auf dem ich ein Server laufen lassen muss) zum Handy auf den TV? Umständlicher geht kaum, miracast, ich streame direkt von Handy/Laptop auf den tv (als Beispiel)

Von dem abgesehen, findet dein gerät was wenn ich einen hotspot am Handy mach? probiert hätte ich das noch nie.
 
@0711: Ah nein... Du sagst nur dem Chromecast über dein Handy das er diese oder jene Datei abspielen soll. Handy = Fernbedienung. Sobald der Film läuft kannst du auch dein Handy aus machen, weg schmeißen oder in die Mircowelle legen. Ein DLNA-Server läuft auf dem Rechner nebenbei.... Das Ganze ist total simple...
 
@Siniox: Wie ein DLNA Server eingerichtet wird ist mir klar und auch das mans über WMP machen kann der eh dabei ist aber ich finde das fürchterlich umständlich im Gegensatz zu "hier spiel ab auf diesem gerät" ohne das ich 3 geräte dazu brauch.

Ich habs zwar nicht probiert aber das was du beschreibst klappt doch nur wenn der chromecast mit dem Notebook verbunden ist, sprich alle geräte in einem gemeinsamen wlan sind und da viele Notebooks mit Intel karten laufen, ist der hotspot darauf häufig nicht so simpel - bleibt das Handy als hotspot.

Tut mir leid aber ich bleibe dabei, umständlicher geht wohl kaum. Das ist für mich rückständig, genau das was man bei android ständig erfährt wenn man sich damit beschäftigt...
 
mhhh ab wann die fertige version wohl für das nokia 7 plus erhältlich ist?
 
@MarcelP: Ab Herbst, steht doch im Artikel
 
@FatEric: hab jetzt erst gesehen das es zwei seiten sind. Ist ungewohnt das WinFuture mehr als eine Seite dazu schreibt und im Design von mobilen Webseiten ist es nicht richtig zu erkennen da sehr viele Buttons blau rumschwirren dort.
 
Bin gespannt wann das aufs op6 kommt. Monate über monate später.
 
Bin mal auf die "intelligenten Akku"-Funktion gespannt wie viel länger dann das Handy hält. Einige neue Funktionen sind unter LineageOS bereits standard.
 
@Liquid_Fire: Kein Hersteller hat es bislang vernünftig in den Griff bekommen, eine zweckmäßige Akku-Reduzierung zu erreichen. Vielleicht war es auch nicht gewollt.

Samsung hat Akkuspar-Modi schon seit längerem eingebaut, aber die einzige effektive Sparfunktion ist die Helligkeit am Display und die Hintergrunddaten-Reduktion. Die CPU-Bremse bewirkt auch noch etwas mehr Akkuzeit, jedoch nicht der Rede wert. Die Displayauflösung von 1920x1080 auf 1280x720 bewegt sich im 1-5 Minuten-Bereich.

Ätzend ist jedoch, dass viele Fitness-Programme nicht mehr ordentlich die Koordinaten (GPS) messen können, weil der Sparmodus das Abrufintervall verlängert.
 
@masterjp: Ja Hersteller portieren auch nur Android.
Das mit den GPS Apps kenn ich, kann man aber für jede App einfach deaktivieren und dann zeichnet diese eine auch gut im Ruhemodus weiter auf. (zB Routen-Tracker-App), funktioniert super.
 
Das spannende an Android ist doch die Frage wann bekommt mein Phone das Update.
Beim iPhone bekommen gleich alle die neuste Version, sooooo was von langweilig ;-)
 
Habs heute morgen aufm Pixel installiert. Ist jetzt auch nicht so viel anders ^^
Wer aber Updates wichtig sind, der muss sich halt ein entsprechendes Gerät kaufen. Ich verstehe immer nicht, wie man dann immernoch rumjammern kann, dass man das Update vermutlich erst in einem Jahr oder nie bekommt...
 
@FatEric: Ist nicht so, dass jeder Bereit ist 1000€ für ein Handy auszugeben. Nicht dass man es sich nicht leisten kann, sondern man ist einfach nicht bereit dazu. Meine Schmerzgrenze liegt bei etwa 500€ und die Pixel kosten das doppelte.
 
@pcbona: Das Pixel 2 gabs schon für 499, auch das Pixel 2 XL gabs mal zu dem Preis bei Saturn, war nur ziemlich schnell rum das Angebot. Und das Pixel 1 XL gibts für unter 300€ das Pixel 1 ist noch günstiger
 
@pcbona: Wie kommst du jetzt auf die 1000€? Nokia 6.1, Nokia 7+ ... kosten alle keine 1000€
 
@FatEric: dass man mit solcher Strategie auch auf die Nase fallen kann haben wir am Beispiel Microsoft gesehen. Und auch Google wie Apple können jederzeit den Support für bestimmte Geräte einstellen. Von jetzt auf gleich. Sie werden es zwar nicht tun aber sie könnten. Am Ende ist es egal wie und was weil der Kunde am Ende drunter leidet.
 
"Google verspricht, dass Android Pie dazu dient, das "Smartphone noch smarter werden zu lassen""

Die Mühe braucht sich google gar nicht machen denn die meisten Smartphone Nutzer werden einfach nur dümmer. :-p
 
@marcol1979: Made my day!
 
läuft seit heute Morgen butterweich auf meinem Pixel 2 und ich fühle mich wie frisch verliebt :)
 
@bronko2000: ihh
 
wann ist mit einem update für Android One Geräte von Nokia, BQ & Xiaomi zu rechnen?
 
iOS ist besser!
 
@FuzzyLogic: ATARI ST ist besser.
 
@1ST1: Tamagochi ist noch viel besser.
 
@Ryou-sama: Ich ziehe LOGO vor.
 
Android veraltet ja schneller als jeder Browser!
 
@Der_da: weil?
 
@MarcelP: Weil ich ein veraltetes Android nicht gegen ein neues ersetzen kann, wenn's dem Hersteller des Smartphones nicht gefällt. Mein Samsung S4 mit Android 4 läuft wunderbar, ist schnell und übersichtlich. Aber es ist veraltet. Eigentlich sollte ich's wegschmeißen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Indiana Jones The Complete Adventures Rare (Limited Edition Collectors Set)Indiana Jones The Complete Adventures Rare (Limited Edition Collectors Set)
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
29,50
Blitzangebot-Preis
72,17
Ersparnis zu Amazon 28% oder 27,73

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles