Wirtschafts- und Business-News

Der gelbe Schein ist bald Geschichte: Krankschreibung wird digitalisiert

Krankheit, Krank, Tee, Erkältet Wird man krankgeschrieben, bekommt man vom Arzt einen gelben Zettel. Jetzt soll die sogenannte Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nach Vorstellung der Bundesregierung digitalisiert werden. Die Übermittlung an den Arbeitgeber soll dann direkt erfolgen.

MPEG-Patentstreit: ARD & ZDF bekommen keine Patent-Millionen

Ard, Zdf, Fernsehsender, Logos Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten waren mit dem Versuch, höhere Anteile an den Geldern aus der MPEG-Lizenzierung zu holen, nicht erfolgreich. Je nach Perspektive haben die Sender vor vielen Jahren eine falsche Entscheidung getroffen oder wurden sittenwidrig ...
  • Amazon|
  • 18.09. 10:04 Uhr|
  • 31 Kommentare

Leute von Amazon, Google und Microsoft am Freitag im Klimastreik

Nasa, Weltall, Aufnahme, Erde Es dürfte ein historischer Moment werden: Erstmals in der Geschichte der IT-Industrie wollen am kommenden Freitag auch tausende Mitarbeiter der großen Tech-Konzerne ihre Arbeit niederlegen und für einen wesentlich stärkeren Klimaschutz auf die Straße gehen.

Statt Geld gibt's nur nervige Werbung: Vorsicht bei Micro-Job-Apps

Disney, Geld, Dagobert Duck Das Portal Marktwächter, das als Frühwarnsystem für die Ver­brau­cher­zen­tra­len agiert, warnt jetzt vor sogenannten Micro-Job-Apps. Die Ver­brau­cher­schüt­zer hatten in den letzten Wochen besonders viele Be­schwer­den erhalten.
  • Apple|
  • 17.09. 16:02 Uhr|
  • 42 Kommentare

"Absurd": Apple stemmt sich mit aller Macht gegen EU-Steuerzahlung

Geld, Euro, Geldschein, Banknoten Apple fletscht die Zähne im Kampf gegen die Steuerforderungen der EU und bezeichnet diese als "absurd". Der Konzern schickt ein Team von sechs Top-Anwälten, um sich vor dem Gericht der Europäischen Union gegen die Zahlung der geforderten 13 Milliarden Euro zu wehren.
  • DSL|
  • 17.09. 13:45 Uhr|
  • 5 Kommentare

Erfolglose Sabotage in Brandenburg: Einbrecher zerstören Glasfasern

Glasfaser, Licht, Fiber Im brandenburgischen Heiligengrabe wollten Kriminelle ihre Aktivitäten wohl verschleiern, indem sie die Datenanbindung eines Supermarktes lahmlegten. Ihr Ziel erreichten sie so zwar nicht, kappten aber für viele Nutzer in der Gegend die Netzanbindung.

Richard Stallman tritt nach strittigen Aussagen von allen Posten zurück

MIT, Massachusetts Institute of Technology, Boston Richard Stallman, Informatiker und Verfechter freier Software, hat dieser Tage mit kontroversen bis verstörenden Aussagen zum Thema sexueller Missbrauch Empörung ausgelöst. Nun musste er die Konsequenzen ziehen und von seiner Position am MIT zurücktreten.

Bill Gates: Ökonomen verstehen von Wirtschaft eigentlich nichts

Microsoft, Ceo, Bill Gates Microsoft-Günder Bill Gates ist auf Ökonomen nicht besonders gut zu sprechen. Er vertritt - durchaus nicht als einziger - die Auffassung, dass diese letztlich auch nicht mehr darüber wissen, was in der Wirtschaft passiert, als alle anderen Leute.

BMW i3 bekommt keinen Nachfolger, er wird aber weiter produziert

Elektroauto, BMW, I3 Der BMW i3 ist auf deutschen Straßen das wohl bekannteste und am weitesten verbreitete Elektroauto, das liegt auch daran, dass das Design recht auffällig ist - auffälliger als bei Tesla und Co. jedenfalls. Doch die Bayern haben einem echten Nachfolger nun eine Absage ...
  • Amazon|
  • 17.09. 09:51 Uhr|
  • 12 Kommentare

Amazon soll eigene Marken in der Suche nach vorn schieben

Amazon, Supermarkt, Hamburg, Lebensmittel, Fresh, Amazon Fresh Der Handelskonzern Amazon soll die Suchergebnisse auf seiner Plattform dahingehend manipulieren, dass die eigenen und besonders profitable Pro­dukte stärker in den Fokus gerückt werden. Seitens des Unter­neh­mens dementiert man natürlich.
  • Netflix|
  • 17.09. 08:55 Uhr|
  • 41 Kommentare

Netflix feuert zurück, sichert sich Seinfeld - für wohl sehr viel Geld

Netflix, Serie, Comedy, sitcom, Jerry Seinfeld, Seinfeld Netflix ist der Platzhirsch auf dem Streaming-Markt, der Druck wird aber immer größer, da Konkurrenten wie Disney+ nachdrängen. Netflix hat deshalb auch immer größere Probleme an populäre Inhalte zu kommen. Wenn doch, dann muss das Unternehmen tief in die Taschen ...

Fall Epstein: R. Stallman verstört mit Aussagen zu sexuellem Missbrauch

Missbrauch, Frau, sexueller Missbrauch, Verzweiflung Richard Stallman, Ikone der Bewegung für freie Software, tätigt immer wieder Aussagen, die man als kontrovers bezeichnen kann. Meistens geht es dabei um Themen aus der Welt der Technik. Aktuell kommentierte er aber den Fall Epstein und verstörte mit seinen Aussagen.

Der "King of Kong" will seine Arcade-Highscores vor Gericht verteidigen

Arcade, Billy Mitchell, Highscore Spiele-Highscores werden normalerweise an den verschiedenen Gaming-Systemen festgezurrt. Demnächst könnten aber zur Abwechslung auch mal Gerichte über den aktuellen Titelträger entscheiden müssen. Zur Debatte stehen die Bestwerte in Donkey Kong und Tetris.
  • Cloud|
  • 13.09. 17:23 Uhr

Microsoft und Disney gehen fünfjährige Cloud-Partnerschaft ein

Microsoft, Cloud, Office 365, Azure, Dynamics 365 Microsoft setzte zuletzt erfolgreich auf die Cloud und das gilt nicht nur für Endkunden, sondern auch den Geschäftsbereich. Aktuell kann man im zweitgenannten Sektor einen großen Erfolg verbuchen, denn man ging eine Partnerschaft mit den Walt Disney Studios ein.

IMSI-Catcher rund ums Weiße Haus: Israel soll Trump belauschen

Usa, Donald Trump, Präsident "Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht", hatte Angela Merkel die NSA-Affäre kommentiert. Besonders weit ist dieses Zitat der Bundes­kanzlerin wohl nicht um die Welt gegangen - Israel soll zumindest hinter Abhörvorrichtungen rund ums Weiße Haus stehen.

Interessante Artikel & Testberichte

Windows Specials