Offiziell: Nur diese Smartphones erhalten Windows 10 Creators Update

In zehn Tagen, ab dem 25. April 2017, startet Microsoft die offizielle Freigabe des Windows 10 Creators Updates für Smartphones. Die Chefin des Windows Insider Programms hat nun gestern eine Liste veröffentlicht, welche Geräte das Update überhaupt ... mehr... Microsoft, Lumia 950, Lumia 950 XL Microsoft, Lumia 950, Lumia 950 XL Microsoft, Lumia 950, Lumia 950 XL

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Damit kann man W10M ja praktisch abschreiben. Die Frage ist, wie MS mit W10 ARM Unternehmen und Kunden wieder gewinnen will?
 
@L_M_A_O: Der Win32-Support dürfte interessant sein in Verbindung mit einer neuen Geräteklasse, stelle mir da eine Smartphone/Tablet/Continuum Kombi vor aber mal schauen was kommt, es bleibt spannend - erstens was die Geräte betrifft und zweitens wie die Kunden diese annehmen.
 
@PakebuschR: Es ist trotzdem die Frage wie man nach dem ganzen hin und her und den leeren Versprechungen, Unternehmen wieder von seinem Produkt begeistern will, vor allem muss es ersichtlich sein, dass das Produkt lange bestehen bleibt. Ob mit Contiuum Win32 Apps ein so großes Feature sind, bleibt auch abzuwarten, vor allem wie viele Firmen das überhaupt einsetzen wollen.
 
@L_M_A_O: Win10M wird gut gepflegt und vermutlich auch neben ARM weiter geführt so das quasi ein fließender übergang stattfindet welche Versprechungen hat man den Firmen denn davon ab gemacht? 2in1 kommt gut an, wird damit dann später wohl aufgestockt zum 3in1 ("Faltbare" Dislpays), denke schon das das gut ankommt, das ich der einzige bin der sich so ein Gerät wünscht kann ich nicht glauben wo das Smartphone immer mehr anfängt den PC abzulösen.
 
@PakebuschR: "welche Versprechungen hat man den Firmen denn davon ab gemacht?"
Man hat Versprochen das alle Lumias die WP8.1 bekommen haben auch W10M bekommen werden, es gab z.B. viele die ein Lumia 630 oder ältere Geräte im Unternehmen eingesetzt haben. Und das die Beständigkeit der Systeme so unberechenbar ist, trägt sein übriges dazu bei.
 
@L_M_A_O: Beständigkeit ist ein gutes Stichwort, die ist ja auch für Entwickler zwischen Phone 7 - 8.1, WinRT und UWP ganz verloren gegangen.

Wenn man wie bspw. Amazon damals eine WinRT und eine Phone Kindle App entwickelt hat, hat man praktisch Geld zum Fenster raus geschmissen.
Konsequenterweise ist die Windows Kindle App wieder Win32 (und äußerst bescheiden).

Und das gilt ja für Unternehmen die intern auf die Plattform(en) gesetzt haben genauso.
Kann mich da an Microsoft Workshops hier erinnern auf denen schön appverteilung in Unternehmen und Device Management angepriesen wurden.
 
@L_M_A_O: Machst du dir echt noch die Mühe dem Microsoft-Troll zu antworten? Manchmal frage ich mich, ob er entweder Microsoft-Mitarbeiter ist oder ein von Microsoft bezahlter (externer) Foren-Schreiber.
Weil so verblendet kann man als "normaler Nutzer" gar nicht sein...
 
@L_M_A_O: Kann mir auch nur schwer vorstellen das Win32 auf ARM groß was bringt. Insbesondere bei so Unternehmens VPN Geschichten von Citrix und Co. zweifel ich dran das die überhaupt über diese Abstraktionsschicht laufen.
Aber man wird sehen.
 
@Toerti: Die Surface kamen allerdings auch erst mit Win32 in Fahrt.
 
@PakebuschR: Welche Fahrt?
 
@Nania: Die welche die OEM anspornt Konkurrenzprodukte zu bauen bzw. die Geräte nachzuahmen.
 
@PakebuschR: Ok, ich hab mich nochmal eingelesen und nehme meine Bedenken teilweise zurück. Klingt aufjedenfall interessant. Wenn dies es schaffen damit eine Geräteklasse zwischen Notebook und Tablet zu besetzen kann das was werden.
 
@Toerti: Zwischen Smartphone und Tablet wird es wohl auch was geben, wohl aber eher 2018 wenn da was dran ist aber denke schon das MS bzw. OEM da noch interessante Geräte liefern werden.
 
@L_M_A_O: gar nicht, warum sollte man drauf setzen? keine apps, mobile findest du bei anderen
 
und für´s nächste update gibt´s dann gar kein handy mehr .....
 
@bst265: So in etwa, ich schätze mit RS3 bekommen nur noch einige OEMs und die x50 Lumias das Update und dann ist Schluss.
 
Lumia 930 wird nicht unterstützt?
 
@Cihat: Nein, wird nicht mehr unterstützt.
 
damit verliert mein (altes) 830 dann wohl den Status als Testgerät
 
@scar1: Als Testgerät kannst du das dann ja immer noch per Registry Änderungen kompatibel halten, mache ich bei meinem Lumia 1020 auch so.
 
@L_M_A_O: Oder man gibt das testen endlich auf. Denn Microsoft hat windows 10mobile schon abgeschrieben. Ich warte auch nur noch auf ein tollen Androiden
 
@-adrian-: Naja kommt drauf an wie man testet^^ Ich sehe mir gerne die Neuerungen (falls es den mal gute irgendwann gibt) auf dem Smartphone direkt an und ich debugge gerne meine UWP Apps auf dem Gerät ;)
 
@-adrian-: Ich warte auf Win10 ARM, eventuell wird Win10M dafür dann aufgegeben bzw. parallel weiter - zumindest für eine weile. Aber da muss ich wohl noch Gedult haben, besteht jedoch auch kein Grund zur Eile für mich.
 
@PakebuschR: gibt es überhaupt einen Anhaltspunkt, dass Windows 10 ARM auf Smartphones gebracht werden soll? Dafür bräuchte man doch eine stark angepasste Version wie Windows 10 Mobile. Würde es nicht mehr Sinn machen W10m auch x86 fähig zu machen und Continiuum weiterzuentwickeln?
 
@FuzzyLogic: Aber im Prinzip soll es das doch sein? Ein BS das ohne Continuum sich wie W10M anfühlt und mit Continuum wie ein normaler PC nutzbar wird. Für die meisten die das Gerät nur als Smartphone nutzen, wird sich wahrscheinlich überhaupt nichts ändern.
 
@FuzzyLogic: Weiss jetzt noch ob es da was offizielles gibt aber es wird wohl eine neue Geräteklasse kommen, diese wird man jedoch auch wie ein Smartphone nutzen können. Ich hoffe im Mai erfährt man dann mehr.

Wozu Win10M x86 fähig machen wenn man das normale x86 Windows auch auf ARM bringen kann, der Snapdragon 835 ist doch quasi dafür gemacht. In dem Video kam Win10 ARM recht ordentlich s.h. performant rüber, muss man aner natürlich abwarten wie es sich dann im Alltag schlägt.
 
@L_M_A_O: ohne es genau zu wissen, aber ein ausgewachsenes Windows auf einem Smartphone wäre doch viel zu Ressourcen fressend, oder? Denke da insbesondere an die Akkulaufzeit.
 
@FuzzyLogic: Wie genau das alles funktioniert werden wir wohl erst wissen wenn MS es bekannt gibt. Ich kann mir aber vorstellen das die ganzen Prozesse erst gestartet werden wenn Continuum aktiviert wird.
 
@L_M_A_O: Wenn es es schon drauf hat bleibt es das aber ja beim einer Reccovery wird das dann nötig sein.
 
R.I.P. W10M, wird Zeit das MS dich endlich in Frieden gehen lässt.
Die sollten sich endlich eingestehen das sie das Ding an die Wand gefahren haben und ihre Ressourcen in andere Projekte stecken.
 
@rico_1: Ja, in Win10 ARM.
 
@PakebuschR: worein ist mir eigentlich egal. Von mir aus können sie auch noch 10 Jahre an W10M rumdoktorn. Nur: wer soll damit noch was anfangen? Die Hälfte der supporteten Phones gibts hier nicht, das Idol4S wird anderenorts bereits wieder aus dem Angebot genommen bevor es hier überhaupt erscheint. Und die paar Hardcore-Fans welche das System noch hat werden eh die ersten sein die auf ARM wechseln sobald das irgendwann verfügbar ist.
 
in welchen ring muss ich wechseln, um am 930 auf 1703 zu kommen? es kann ja nicht sein, dass ein scheiß blaulichtfilter und ein paar trottelapps, die keiner nutzen wird, mehr als einen snapdragon 800 brauchen! >:(

edit: bei slowring gibt es 15063.2 => 1703
 
@freakedenough: Vergiss nicht das tolle neue Teilen Icon ;) Und ich glaube der scheiß blaulichtfilter ist für Mobile nicht mal dabei...
 
@freakedenough: 1703 für Mobile hat keinen Blaulichtfilter. Glaube nicht, nur weil das Feature super nützlich ist, dass Microsoft sich die Mühe zum Portieren macht.
 
@davidsung: ja, das update is grad durch. den filter gibts mobile wirklich nicht. was für ein unfähiger haufen microsoft geworden ist..
 
@davidsung: Es ist nicht nur allgemein "nützlich", sondern macht auf Mobile sogar eigentlich am Meisten Sinn. Ich habe noch nie jemanden seinen 24-Zoll-Desktop-Monitor mit ins Bett nehmen sehen. Aber viele Leute nehmen ihr Smartphone mit ins Bett um noch ein bisschen im Internet zu surfen oder zu spielen und das ist die Situation, in der ein solcher Blaulichtfilter am nützlichsten ist.
Soviel zu Microsofts Lüge, dass Desktop- und Mobil-Windows zusammen entwickelt werden. Denn dies wäre ein ideales Feature gewesen, um es nur einmal in den gemeinsamen Windows-Kern hineinzuschreiben und für Mobile nur die Benutzeroberfläche basteln zu müssen.
 
Daß das 930 nicht mehr dabei ist finde ich allerdings merkwürdig. Das ist doch ein Topsmartphone und technisch doch auch nicht viel schlechter als ein 950.
 
@miranda: Es geht ja auch überhaupt nicht um die Leistung, sondern um das Alter und die Firmware der Hardware.
 
@L_M_A_O: Was hat den die Firmware damit zu tun? Und warum ist das 930 zu alt? das ist von 2014. Windows 10 Mobile funktioniert auf dem 930er doch sehr gut. Habe gerade eben die neueste Insider-Built installiert. Ich hoffe auf einen Riesenshitstorm und das MS noch einmal darüber nachdenkt.
 
@miranda: Wahrscheinlich gibt es mit dem Creator Update Änderungen für die eine neue Firmware erforderlich wäre und es ansonsten zu Problemen kommen könnte (Bluetooth, WLAN, etc.). Da MS bei den älteren Geräten keine Hand mehr anlegt, wird es halt einfach über den Haufen geworfen, genauso hat man es ja mit den Lumia x20 Modellen gemacht.
 
@L_M_A_O: Das Lumia 950 (XL) bekommt ja mit dem Creators Update auch keine neue Firmware. Das letzte Firmwareupdate kam im September 2016. Da es beim 930 über den Slow- und Fast-Ring funktioniert, glaube ich eher, dass es daran liegt, dass das Windows-Mobile-Entwicklerteam schlicht nicht mehr die Ressourcen hat, um das System auf den älteren Geräten zu testen.
 
@regulator: Ist da dann wohl auch nicht notwenig, laut MS war die Resonanz was u.a. das 930 betrifft nicht so der Hit, keine Ahnung, vielleicht will man die Arbeit auch einfach mehr in Win10 ARM stecken.
 
@PakebuschR: Was "Win10 ARM" betrifft, halte ich selbst verhaltene Freude noch für verfrüht. Man weiß ja im Grunde gar nichts darüber, vor allem nicht, welche Geräteklassen angesprochen werden sollen.
 
@regulator: Vielleicht erfahren wir im Mai mehr.
 
@PakebuschR: Das Minus ist nicht von mir. Ich bin auch gespannt, was Microsoft damit vorhat, auch wenn ich höchst skeptisch bin was einen neuen Anlauf im mobilen Bereich betrifft.
 
Und im Gegensatz zum 930 bietet das schrecklich lahme Lumia 550 mit Creator Update das "bestmögliche Benutzererlebnis" - welch ein Hohn!
 
@TRJS: Könnte wie in re:1 angesprochen auch mit Firmware oder aber Treibern zutun haben.
 
Ist das echt eine News wert? Wenn man das jedesmal bei Android machen würde, hätten wir tausende davon. Der Support dafür ist ja bis auf wenige Ausnahmen schon nach Erscheinen der Modelle eingestellt.
 
@Langi1: so ein Update kommt ja nicht ständig, daher ist es meiner Meinung nach eine News wert.
 
@zivilist: Bei Android allerdings auch nicht.
 
@PakebuschR: Und wenn es eines der großen Updates von Android gibt, wird es doch auch hier beworben... Insofern.. :)
 
@gettin: Ja aber die Liste mit den nicht versorgten Geräten wäre deutlich länger bzw. im Verhältnis weniger Geräte die das Update bekommen wobei ich das von MS jetzt nicht gutheissen will, die paar x30 Geräte hätte man vermutlich schon noch mitnehmen können.
 
@Langi1: der unterschied ist halt, MS hat bei einführung ganz anders geworben! das war sogar DAS argument FÜR WP/WM seitens MS!
 
@Langi1: Weil es keine gute News sind, oder?
 
Das OS war einfach viel schöner als Android. Leider ist es jetzt vorbei.
 
@mike1212: Der Fehler, den MS aber leider begangen hat, war die Handys zu wenig bei den Mobilfunkanbietern zu fördern. Android hat nur deswegen einen so grossen Marktanteil, weil es eben genug Doofe gibt, die einen überteuerten Vertrag abschliessen, weil es eben ein Handy dazugibt. Schade für die Lemminge. :)
 
@mike1212: Es ist doch immernoch schöner :)
 
Angesichts der marginalen Unterschiede zwischen Version 1607 und 1703 hätte es Microsoft nicht wehgetan, die alten Geräte mitzunehmen.
 
@Surtalnar: "Angesichts der marginalen Unterschiede" kann man aber auch gut drauf verzichten :)
 
@Surtalnar: Oberflächlich ja und von den hinzugekommenen Funktionen, intern sieht das ganze wohl aber anders aus.
 
und ich dachte MS bietet guten Update support. aber da ist ja android weit aus besser
 
@cs1005: Naja die Smartphones, deren Support jetzt endet, haben mittlerweile auch 4 Jahre auf dem Buckel. Problem iat, das MS einfach keine Nachfolgemodelle bietet.
 
Ich nutze jetzt seit Existenz von Windows Phone / Windows Mobile entsprechende Geräte. Hatte unter anderem das Samsung Omnia 7, dann ein neueres Mittelklasse Lumia mit Windows Phone 8.1 und anschließend seither das Lumia 930 bis heute.

Windows Phone / Windows Mobile war stets intuitiv, der Ansatz war genial mit den Live-Tiles, da man auf einem Blick sehr viele Informationen erfassen konnte und zugleich das Bedienkonzept neuartig und kreativ war. Leider wurde es über die Zeit zunehmend totgepflegt. Man fing damit an bei Windows Phone 8 Zune wegzunehmen und alles auf einzelne Apps umzustellen die unabhängig vom System aktualisiert werden konnten.

Unter Steve Ballmers Leitung waren Windows Phones noch wichtig, zumindest solange bis die Führungsriege sich gegen ihn stellte und eben den weiteren Ausbau der Plattform verweigerte. Nun seit Satya Nadella und seinem Windows 10 Mobile merkt man zunehmend, dass immer mehr Funktionen gestrichen werden, die Anfangs angekündigt wurden. Auch wurden von den Apps die für Windows Phone 8.1 verfügbar waren nur ein geringer Bruchteil auf Windows Mobile 10 portiert, aber wirklich nützliche wie z.B. Lumia Play-To (App um Videos / Fotos per DLNA an andere Geräte zu übertragen) wurden eingestellt.

Windows 10 Mobile bekommt zwar jeden zweiten Dienstag im Monat Sicherheitsupdates und gewisse Pflege, aber man merkt zunehmend wie das Interesse von Microsoft gegenüber ihrem mobilen Ökosystem schlicht und ergreifend nicht mehr existiert. Die einst exklusiven und für Windows Phones stehenden Features werden auf sämtliche anderen Plattformen wie Android und iOS portiert (inklusive die Kachel-Ansicht für Android als Launcher!) und dort auch deutlich häufiger, schneller und im größeren Umfang gepflegt und mit Funktionen ergänzt.

Nun seit dem Creators Update werden auch einstige Topmodelle wie das Lumia 930 ausgegrenzt, obwohl nach offiziellem Beitrag die Snapdragon CPU eindeutig unterstützt wird und auch die Insider-Builds butterweich auf dem Gerät laufen. Zudem bietet die 800er Snapdragon Serie mehr als genug Leistung für das Creators Update und auch für Continuum (wurde per Jailbreak schon gezeigt, dass man es auch auf nicht unterstützen Geräten gut nutzen kann). Es werden zukünftig gezielt Update für Update mehr und mehr Geräte ausgegrenzt werden, damit auch die letzten Prozente des Marktanteils schwinden und somit die Weiterentwicklung dem Unternehmen kein Geld mehr kostet.

Als ein Windows Phone Fan, welcher seit knapp 8 Jahren dabei ist, bin ich ziemlich traurig deswegen und werde auch leider im Laufe des Jahres entweder zu Android und iOS wechseln. Beide Konkurrenzsysteme sind mittlerweile sehr ausgereift und wenn man sich einige Stunden sich mit beiden befasst hat, dann sieht man wirklich, dass es die kleinen Sachen sind, welches die Smartphones eben zu Smartphones machen.

Ich bezweifle, dass sich in Zukunft irgendwas für Windows Phones ändern wird. Erst-recht nicht zum Positiven. Es fällt leider nicht nur uns Fans auf, sondern auch den Herstellern großer beliebter Apps, welche sich zunehmend nach Microsofts Äußerungen zurückgezogen haben.
Hier einige namhafte: Paypal, Amazon, diverse Deutsche Banken, Spotify, Viber, KIK, etc. Einige mögen zwar die App noch zum Download anbieten, aber nach offiziellem Statement wird sie nicht mehr gepflegt.
Ein weiteres Beispiel für ein ziemlich beliebtes Spiel auf Android und iOS ist Quizduell. Die Variante für das Windows Ökosystem wurde zuletzt vor 2-3 Jahren aktualisiert, wohingegen sie auf Android / iOS häufig Aktualisierungen bekommt. Das Spielt crasht nach jeder beendeten Runde, nach jeder Chat-Nachricht-Benachrichtigung, bei Verlust der Internet Verbindung, bei Erhalt zuvieler Chat Nachrichten und oftmals beim einloggen in das Nutzerkonto.

Derzeit hofft man auf eine Änderung mit Windows 10 ARM oder gar ein Surface Phone, doch das wird höchstwahrscheinlich eine Totgeburt sein. Der Begriff "Windows Mobile" ist bereits im Volk bekannt als gescheiterte Existenz und dies zu ändern wird nicht funktionieren gegen Marktriesen wie Google und Apple. Auch wenn Windows 10 ARM eine gewisse Zuneigung bekommen könnte, würde dies trotzdem neue Geräte erfordern, die die x86 Architektur unterstützen und summa summarium bleiben die Leute weiterhin auf ihren Lumias sitzen welche nicht mehr anderweitig unterstützt werden.

So sehr es auch schade ist, hat es leider keinen Sinn mehr ein Smartphone mit WM10 zu nutzen, wenn man das nimmt wegnimmt was ein Smartphone zum Smartphone macht, auch wenn das Betriebssystem selbst fehlerfrei läuft. Ich war bislang mit dem Lumia 930 seit Juli 2014 stets glücklich.
 
@xmSc: Was ich noch hinzufügen könnte wäre das auch die Qualität der System-Apps unter W10M extrem schlechter geworden ist, alle sind nur billige "ports" von dem PC ohne wirklich Anpassung für das Smartphone.
 
Das ist Kapitalismus... eine riesige Herde an Konsumschafen sorgt dafür, daß keiner mehr die bessere Alternative nutzen kann, weil sie sich nicht rechnet und der Hersteller sie aufgeben muß. Ich hoffe ja, daß HP Geräte noch lange Updates erhalten werden. Die letzte Nische wahrscheinlich.... wird evtl mein letztes Smartphone. Android kommt mir nicht ins Haus und Apple... da muß ich wirklich gut gelaunt sein um High End Preise für mid-range zu zahlen
 
Microsoft sollte die Bootloader so entsperren, damit man auf die ganzen Lumias alternative Betriebssysteme wie LineageOS aufspielen kann.
So könnte man die Hardware wenigstens noch sinnvoll weiternutzen.
 
Windows Mobile scheint Geschichte zu sein:

https://twitter.com/DennisBednarz

https://www.drwindows.de/content/12478-windows-10-mobile-upgrade-gestoppt-entwicklung-eingestellt.html

https://www.neowin.net/news/microsoft-kills-the-official-upgrade-path-from-windows-phone-81-to-windows-10-mobile
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum