Microsoft wirft Spieleprojekt "Scalebound" nach Jahren in die Tonne

Der Software-Konzern Microsoft gibt eines seiner ambitioniertesten Spiele-Projekte der letzten Zeit auf. Das für die Xbox One und den PC geplante "Scalebound" wird doch nicht erscheinen. Mehrere Jahre Arbeit an dem Game sind damit für die Katz. mehr... Microsoft, Spiel, Scalebound Bildquelle: Platinum Games Microsoft, Spiel, Scalebound Microsoft, Spiel, Scalebound Platinum Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schade, hab mich sehr auf das Spiel gefreut. Und das war meines Wissens auch das Hauptspiel von MS in der Pipeline im Hinblick auf den Asiatischen/Japanischen Markt.
 
Eines von vielen Spielen, die halt nie erschienen sind. Star Wars 1313, Silent Hills, C&C Tiberium, Agent, BC... sind nur ein Paar.
 
@DARK-THREAT: nur lassen sich Multiplattform Entwicklungen und potentielle Zugpferde - die auf Xbox Ebene Mangelware darstellen, nur bedingt in eine Liste setzen. Was nützt die scorpio bei diesem eingeschlagenen Softwarekurs? Ach so ja xbox360 abwärtskompatibilität, aus Zeiten wo Microsofts Gaming Division noch für etwas stand...
 
@DARK-THREAT: StarWars 1313...bin immer noch traurig das es nie erschienen ist...sah so geil aus
 
Ich muss sagen, die Exklusivtitel für die xbox sehen nächstes Jahr leider sehr mau aus für mich.

Halo ist nicht meins, Sea of Thieves auch nicht, Crackdown bin ich auch noch nicht überzeugt.

Einzig Forza wird ein Lichtblick.
 
@ger_brian: ja ziemlich mau bis auf forza... alles andere is doch iwie alles ausgelutscht.
 
@skrApy: Jap, sehe ich ähnlich. Bin ab und an schon etwas neidisch auf die Exklusivtitel der PS4, werde mir füher oder später für einige davon wohl auch eine zulegen.
 
@skrApy: State of Decay 2 könnte was werden.
 
@Edelasos: Die IP soll gut sein, so wie ich gehört habe. Den ersten Teil hatte ich aber noch nie selber gespielt.
 
@DARK-THREAT: Da hast du echt was verpasst. Schnell nachholen ;)
 
@Ryou-sama: Den ersten Teil als Year One oder erst bei dem 2. Teil in diesem Jahr einsteigen?
 
@DARK-THREAT: Den Zweiten hab ich selber noch nicht gespielt bzw. wird ja erst noch erscheinen ;) Der erste Teil war allerdings hammer. Ich würde erst den Ersten spielen, weiß leider nicht ob der 2. eine Art Fortsetzung sein soll oder als eigenständiger Teil agiert.
 
@Ryou-sama: Glaube die E3 macht uns da schlauer, dort wird es ja dann wohl endgültig gezeigt und im Sommer, Herbst oder Winter auf uns losgelassen.
 
@ger_brian: Phantom Dust und Voodoo Vince kommen ja auch noch. Kannte beide Spiele damals nicht und sie bekommen XBOX-Neuauflagen, wie zB Ratchet&Clank oder Crash Bandi auf der PS4.

Es kommen schon noch viele Spiele in diesem Jahr. Für alle Konsolen.
 
@DARK-THREAT: Ja, trotzdem bin ich als Xbox One Besitzer der ersten Stunde von den Exklusivtiteln mittlerweile enttäuscht, vor allem was auch die Qualität der Spiele anbelangt. Wir bräuchten mal tatsächliche Exklusivtitel wie Tomb Raider.
 
@ger_brian: was hat man als user davon sich exclusivtitel zu wünschen?
Der scheiß bringt nur dem verdammten publisher und ggfls dem Hersteller der Konsole etwas, oder gibst gern vor deinen PS Kollegen an was du für exclusives hast ^^
 
@veraeppelt: Nein, aber ich hätte zumindest mehr gute Singleplayerspiele zum spielen, und da Sony für die PS4 Exklusivtitel bereitstellt (was absolut gängige Marktpraxis ist) wünsche ich mir dies auch für die Xbox. Wenn nur Sony Exklusivtitel bieten würde und alle anderen nur Cross-Plattform Entwickeln würde wäre die aktuelle Plattform meienr Wahl (die xbox) überflüssig.

Entweder alle oder keiner.
 
@DARK-THREAT: Ratchet&Clank ist keine Neuauflage bzw. Remake wie Crash Bandicoot sondern ein neuer Teil.
 
@gutenmorgen1: Doch, Ratchet & Clank ist eine reimagination vom ersten Teil. Trotzdem sieht es extrem gut aus.
 
@DARK-THREAT: Schau mal die durschnittsbewertungen vom orginal ratchet und clank und crash bandicoot an und dann die alten wertungen von phantom dust und voodoo vince an.
Abgesehen davon das sogut wie keiner phantom dust oder voodoo vince kennt sind die spiele auch nicht so gut bewertet.
Glaub nicht das 2 remakes von spielen die kaum jemand kennt und keine super bewertungen bekommen haben die wende bringen.
 
@Reude2004: Wer redet von Wende oder so. Es bringt neues zum zocken. Mehr Games sind immer besser als weniger Games, egal ob exklusiv oder für alle Gamer.
 
@ger_brian: aber Forza kannste jedes Jahr spielen - is wie jeden Tag Pizza essen - macht auch nich auf Dauer Spaß
 
@Rikibu: Ich spiele relativ gerne Rennspiele, deshalb kann zumindest ich jedes Jahr Forza spielen.
 
@ger_brian: Ich mag keine Rennspiele, aber Pizza :D
 
@craze89: Das ist schön für dich, steht dir ebenso frei wie mir meine Meinung.
 
@ger_brian: Ich dachte wir könntens rikibu zeigen, in dem wir uns die Arbeit teilen. Du spielst Forza und ich ess die Pizza :D
 
@ger_brian: du bildest aber nicht den Querschnitt der gesamten käuferschaft
 
@Rikibu: Ja, ich bin mir sicher das der Querschnitt die Ersatzlose Streichung eines der wenigen Exklusivtitel super toll findet.
 
@ger_brian: von dem was niemals den weg in die regale findet, kann man nie sagen, ob es ein erfolg in einer nische oder gar im großen marktspektrum geworden wäre. hätte die videospielbranche damals genauso kleinkariert gedacht, wäre ein pong niemals erschienen, weil ja spielautomaten viel zu teuer waren und an heimspielekonsolen war ja gar nicht erst zu denken... irgendwer hat dann aber mal angefangen den stöpsel aus m anus zu ziehen... und microsoft drückt sich seliben immer tiefer ins gemächt und macht nur noch halo,forza und gears und bestellt bei capcom dead rising auftragsarbeiten, die auch von nachfolger zu nachfolger schlechter werden... sowohl technisch als auch spielerisch - eben auftragsarbeit... mit den microsoft maßstäben von heute, wäre eine xbox seinerzeit wohl nie erschienen... hätte uns aber wohl sowas inhaltsloses wie das halo universum erspart (wobei der ur halo mal was ganz anderes war - wer erinnert sich noch?
 
Microsoft hat die IP bestimmt gekauft und das Spiel auf mitfinanziert somit wird da nichts gehen ausser MS gibt grünes Licht.
 
Die schaffen es auch immer wieder sich bei Spielern noch mehr ins Abseits zu stellen. Nicht dass ich mich besonders auf Scalebound gefreut hätte, aber es war mal irgendwie etwas anderes als der Einheitsbrei und als Exklusives Spiel hätte es die Xbox sicher für den ein oder anderen interessanter gemacht. Dazu pushten Sie das Ding noch auf der letzten E3. Irgendwie peinlich MS echt! Ich kann manchmal nur den Kopf schütteln......
 
@barnetta: Wenn ein Publisher ein völlig verbugtes Spiel rausbringt, dann ist das Geschrei groß und der Imageverlust gigantisch. Wenn sie ein problematisches Spiel gar nicht erst auf den Markt bringen, ist es aber auch nicht recht. Sie werden sich schon überlegt haben, ob das Spiel für Microsoft positiv (finanziell oder Ansehen) ist. Zitat: "Nach gründlicher Überlegung haben die Microsoft Studios die Entscheidung gefällt, die Arbeit an Scalebound einzustellen"
 
und so tut man indirekt was dafür, sony und big n zu stärken. microsoft scheint sich in der rolle des ewigen zweiten zu gefallen und fokussiert mit nem countdown auf die e3. nur stellt sich die entscheidende frage
WARUM SOLL ES ZUKÜNFTIG ALLES VIEL BESSER WERDEN, NUR WEIL MAN NEUE HARDWARE AM START HAT?
 
@Rikibu: Kommen doch genug andere Titel, wird sich wohl "nicht" negativ auswirken, die Konsole bzw. Plattform hat auch ihre Vorteile.
 
@PakebuschR: welche denn, die ich nicht woanders spielen kann?
 
@Rikibu: Wurden doch und 03 schon einige genannt.
 
Was ein rumgeheule hier mit den Titeln. Viele nutzen eine Konsole hier die 1/3 von ihrem Handy kostet und weinen rum wenn sie einen 50euro exclusive titel nicht bekommen?
 
@-adrian-: was bist du denn für einer? Der Kaufpreis des Geräts steht in kalkulatorischer Relation zum Preis der Softwareprodukte, der bei kontinuierlicher belieferung nun mal immer wieder Geld reinsollt und wenn du ein Gerät hast für das Spiel xy erscheinen soll, dann war das für manchen Kaufargument der Hardware und für andere endlich mal ein neues spieleuniversum - aber so hat man wieder das Zeichen gesetzt das im Xbox Universum neben halo und Forza kein Raum für kreatives neues vorhanden ist
 
@Rikibu: Microsoft hat ein Fehler gemacht, allerdings nicht den das Spiel einzustellen oder den Stecker zu ziehen, sondern einem japanischen Entwickler ein Tripple A Titel anzuvertrauen. Leider ist die japanische Videospielkunst nicht mehr vorhanden. In alten Tagen waren es die japanischen Entwickler die aus den Konsolen Hardwares besonders große Leistungen hervorgebracht haben. Mittlerweile aber sind alle, wirklich alle japanischen Titel verspätet oder müssen diverse male verschoben werden. Und jene japanischen Entwickler die für SONY oder Microsoft große Titel entwickeln sollen, spielen selber nur an einem 5 Zoll Display und begnügen sich Privat mit einem Nintendo DS.

Platinum Games haben bisher nicht ein Tripple A Titel veröffentlicht bzw. entwickelt. Das Studio arbeitet an 7 Titeln gleichzeitig, die Arbeitsbedingungen sind Katastrophal.

Wenn Microsoft ein Fehler gemacht hat, dann den, - Platinum Games zu beauftragen ein Tripple A Titel für sie zu entwickeln.
 
@-adrian-: Niemand weint, aber man fragt sich warum MS sich bei Exklusiven Spielen Abseits ewiger Fortsetzungen, nicht mehr bemüht.
 
@barnetta: Quantum Break und ReCore sind zB neue Marken. Scalebound ist neben Sea of Thieves auch eine neue Marke gewesen, die sich wohl jetzt nicht mehr realisieren lässt. Ich glaube kaum, dass MS diese Entscheidung gerne getroffen hat, aber wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf, war es mit dem Studio einfach nicht mehr möglich. Und um ehrlich zu sein bin ich froh, wenn sie den Titel nicht veröffentlichen (und ich das Spiel nicht kaufe), anstatt so eine derbe Enttäuschung zu erleben, wie bei Castlevania 2...
 
@bigspid: ach quantum break... quasi max payne von ehute, mit wenig spielerischen freiheiten, dicken unsichtbaren wänden... aber hey - der typ kann nicht mal über einen kleinen stein springen... wenn das die vorstellung microsofts und remedys von zeitgemäßer spielewelt ist... dann gute nacht... aber immerhin bot das spiel stundenlang film... dafür kauft man ja eine spielekonsole - um filme zu gucken... tv tv tv - :-)
 
@bigspid: glaubt man den Gerüchten, dann hat sich microsoft sehr in die Entwicklung eingemischt - und damit natürlich kreative prozesse ggf. behindert... und das macht microsoft nicht zum ersten mal... ist mit lionhead und fable auch passiert... irgendwie haben die kein händchen dafür, software entwickler die kreative welten erschaffen und mit diesen produkten leute zum kauf ihrer hardware bringen sollen, zu wirklich kreativen ergebnissen zu führen... microsoft sollte weiter windows, word und excel machen - das können sie offensichtlich besser... im spiele bereich fehlen ihnen die ambitionen und das herzblut...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr GLOBENFELD - Limited Edition - Herren Automatikuhr I Analog Uhr mit Croxley Ziffernblatt für Männer I Klassische Männeruhr mit Lederarmband I Armbanduhr - AntikrosaGLOBENFELD - Limited Edition - Herren Automatikuhr I Analog Uhr mit Croxley Ziffernblatt für Männer I Klassische Männeruhr mit Lederarmband I Armbanduhr - Antikrosa
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,99
Ersparnis zu Amazon 55% oder 110

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte