Behördlich bestätigt: iPhone X macht Porträts in Studio-Qualität

Wenn Apple in der Werbung für sein iPhone X behauptet, ein Käufer könne mit dem Gerät "Porträts in Studio-Qualität" aufnehmen, dann ist das keine irreführende Übertreibung. Das hat der kalifornische Konzern jetzt sogar von den zuständigen Behörden ... mehr... Apple, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X, Super Retina Bildquelle: Apple Apple, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X, Super Retina Apple, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X, Super Retina Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
so what? es gibt trotzdem bessere kameras
 
@cs1005: aber auch schlechtere. Und die iPhone Kameras waren nie schlecht.
 
@Otacon2002: Doch. Das allererste iPhone mit der Kamera ohne Autofokus :-) (Ja, war bei uns nicht verfügbar.)
 
@Otacon2002: wo hab ich gesagt das sie schlecht sind? ich hab nur gesagt das es bessere gibt
 
@Otacon2002: Die des 3GS war grottig.
 
@cs1005: Ich meine, auch in nem Studio kann man ne Polaroid benutzen.
 
Es ist halt nicht so, wie damals in der Nokia-Werbung, wo die Fotos nicht mit dem Smartphone, sondern mit einer Spiegelreflexkamera geschossen wurde...
 
@CoolMatze: Oder den Bildstabilosator anpries,die Aufnahmen aus einem fahrenden Auto aus aufgenommen wurde.Ohne Wackler......leider spiegelte sicj der kamermann in der Werbung.

Spannender aber finde ich wie wir mit Lebensmittel verarscht werden. Lug und Betrug
 
@Quereinsteiger: Gut, das ist ein brisanteres und existentielles Thema.
 
@CoolMatze: ne komm lass mal, lieber über iPhones aufregen.
 
@Quereinsteiger:
Wenigstens hatten die Nokia Geräte richtige Bildstabilisatoren ^^ (Bei Apple ist ja das ja erst seit "kurzem" Standart)

Aber Nokia muss sich da nicht schämen. Das 920/1020 sowie das 950 XL gehören noch heute zu den besten Handykameras der Welt.
 
@Edelasos: Standart ? Wirklich ?

Ja diese Modelle der Lumia-Reihe waren ihrer Zeit in Sachen Kamera ziemlich voraus. Trotzdem wurde sie kein Verkaufsschlager.
 
@Edelasos: Standard. IMMER.
 
Na, da hatte in den USA aber jemand die Millionen als "Schadensersatz" schon sicher geglaubt.... und dann halt doch nicht. =:)
 
@tomsan: Wielange sind die USA keine Kolonie von Großbiritannien mehr?
 
Da Winke ich doch mal ganz frech grinsend mit meinem MI8 hinterher und denk mir...das geht auch viel günstiger!
 
@Hagbard1337: Billig(!) ist nicht immer besser... ;-) Bei dir liest dafür der Chinese mit.
 
@CoolMatze: in dem Fall schon: https://static.giga.de/wp-content/uploads/2018/06/mi-8-iphone-x-dxo.jpg
 
und öhhh, mitlesen? Wie? sämtlicher Datenverkehr läuft durch ein VPN :D
 
@Hagbard1337: Das ist minimal. Letztendlich ist es das Gesamtpaket. Da kann mir keiner mit einem Android - und dann noch aus China - kommen. Sorry, ist so.
 
@CoolMatze: dafür zahltst du 3mal so viel Geld????? ROFL

Und Ja du hast Recht, das Gesammtpaket bei MI8 ist überragend.
 
@Hagbard1337: Wenn das Gesamtpaket es wert ist, kann es auch 4x so viel kosten. ;-)
 
@Hagbard1337: Toll, du kannst kein Gerät 100%ig absichern.
 
@CoolMatze: d.h. auch ein Iphone nicht....
 
@Hagbard1337: Was die Sicherheit angeht: Ja, auch beim iPhone nicht. Apple versucht jedoch im Vergleich zum Android-System, die Daten nicht jedem einfach hinterherzuschmeißen. Das ist eine Grundsatzfrage der Systeme.
 
@Hagbard1337: Blöd wenn einem die Argumente ausgehen und man langsam merkt wie Apple die leute zzt übern Tisch zieht mit ihren Mondpreisen....Xiaomi verdienst noch bei den knapp Euronen daran.....
 
@CoolMatze: Auch Apple verkauft die Daten, wenn der Interessent genug zahlt. Siehe Uber.
 
@TiKu: jop, und wenn dann sind die Geräte schon von Werk aus so mainpuliert, dass man rooten oder jailbraken kann was man will....der Schadcode bleibt drauf....eh gelitten....und da isses egal ob da vorne Samsung, Apple, Xiaomi oder sonstwer drauf gebrandet ist.
 
@Hagbard1337: Naja, lehn dich mal nicht zu weit aus dem Fenster. Das iPhone ist immer noch wasserdicht, hat das bessere Display, den weitaus besseren SoC, wireless charging, den deutlich längeren Softwaresupport, besseres haptisches Feedback etc. Das Mi 8 ist ein sehr gutes Gerät für den Preis, aber es ist objektiv definitiv nicht besser als das X. Das Preis/Leistungsverhältnis ist natürlich etwas anderes.
 
@ger_brian: wasserdicht? Nunja IP 67 mehr aber auch nicht....bis zur Tiefe von 1 Meter und nur für einen Zeitraum von maximal 30 Minuten. Und wenn's dir ins Meer oder den Pool fällt haste trotzdem gelitten.
Beim Display kann ich auch nur widersprechen:

Displaytyp AMOLED AMOLED
Displaydiagonale 6,21 Zoll (15,77 cm) 5,8 Zoll (14,73 cm)
Displayauflösung 2248 x 1080 Pixel (BxH) 2436 x 1125 Pixel (BxH)
Pixeldichte 402 PPI (Pixel/Zoll) 463 PPI (Pixel/Zoll)
max. Helligkeit 422 cd/m2 609 cd/m2

wenn du den Unterschied mit bloßem Auge erkennen kannst.....Respekt!

Chipsatz hm:

Chipsatz Qualcomm Snapdragon 845 Apple A11 Bionic
Anzahl Kerne 4 x 2,8 Gigahertz 2 x 2,74 Gigahertz
Anzahl weitere Kerne 4 x 1,7 Gigahertz 4 x Gigahertz
Grafik-Chip Adreno 630 Apple A11 Bionic GPU
64-Bit-Prozessor ja ja

Wirless charge hat's nicht korrekt.
SoC - kein plan was du mit dem Sockenvergleich willst?! :)
Softwaresupport....rofl - der war echt gut....mit jedem IOS-Update werden die Iphones künstich verschlechtert.....schlieslich soll man ja imnmer wieder brav neukaufen.....

und DAS soll 800flockem mehr kosten? Nope.....Nope....Nope
 
@Hagbard1337: Ja, IP67 vs gar keine Wasserfestigkeit ist ein Meilenweiter unterschied.

Beim Display solltest du eventuell anfangen, Displays nicht via Spec-Sheet zu vergleichen. Das iPhone X Display ist nach dem des Galaxy S9 das beste Display auf dem Markt, um hier mal die führende Quelle für Displayreviews zu zitieren:

http://www.displaymate.com/iPhoneX_ShootOut_1a.htm

Auch beim SoC solltest du nicht die Anzahl der Kerne und die Taktraten verschiedener Architekturen vergleichen. Woher hast du das denn? Aus der Computerbild? Kernzahl und Taktraten sind nicht vergleichbar, wenn die Kerne selbhst nicht gleich sind.

Aber da du ja offensichtlich nur trollst, werde ich die Diskussion hier nichtmehr weiterführen. Viel Spaß mit deinem Mi8, es versucht dir ja keiner schlechtzureden ;)
 
@ger_brian: nur für dich https://versus.com/de/apple-a11-bionic-vs-qualcomm-snapdragon-845
 
@Hagbard1337: Hast du meinen Beitrag eigentlich gelesen UND verstanden? Diese Seite vergleicht lediglich vorhandene Featuresets, ohne auf die eigentliche Architektur einzugehen. Ein Core des SD845 ist KOMPLETT verschieden zu einem Core des A11.
 
@ger_brian: ich seh da keinen vergleich zum Xiaomi.....
 
@TiKu: OMG , Auch das mit der Uber-App hast du nicht verstanden. Gibt es eigentlich je einen Sachverhalt betreffs Apple, den du hinterher nicht verdrehst und falsch wiedergibst, um irgendwie Deiner Abneigung Gewicht zu verleihen?
 
@Hagbard1337: 101 zu 105, wow. Der Unterschied ist so minimal, dass den sowieso niemand sieht, mal davon abgesehen das Foto-Qualität etwas sehr subjektives ist.
 
@RegularReader: ich hab nie behauptet das man den Unterschied sieht.....ABER ich habe gesagt man bekommt das gleiche für knapp 1/3 des Geldes!
 
@Hagbard1337: Mag bei der Kamera sein. Aber ich möchte ja ein Smartphone und keine Kamera und das besteht aus sehr viel mehr.
 
@CoolMatze: Also lieber ein paar Mark mehr bezahlen, damit der Ami mitliest? Der mit den Folterknästen und dem Trump, der keine Verträge mag?
 
@eshloraque: Trump ist eine einzelne Person. Wer das gleichschaltet, der kann gleich zu Hause bleiben, weil es bei uns auch Leute gibt, mit ähnlichen "Stärken".
 
@eshloraque: https://youtu.be/HcDgEtET1Dw
 
@eshloraque: ist schon geil, wie man hier rot kriegt in einem Forum, wo die Leute alle Nase lang schreien, wie fies sie doch bei Win10 überwacht werden.
 
@Hagbard1337: Tatsache^^ Eben einen Bericht dazu gelesen. Für ~500€ bekommt man vergleichbare Bildqualität bei den Fotos. Die restlichen Funktionen und Verarbeitungsqualität mal dahingestellt...für die Ersparnis im Preis aber sicher für sehr viele interessant!
 
@bigspid: Korrekt!
 
@Hagbard1337: Wie lange erhält man denn garantiert regelmäßige Sicherheitsupdates? Die Updates sind eines der Hauptargumente, warum ich aktuell ein iPhone habe.
 
@RegularReader: kommt drauf an auf was für ein ROM du dich einlässt.....

Updates for the Xiaomi Mi is available in three channels: stable, developer and daily. New stable builds are usually available every month with major changes between each update, new developer builds are usually available every week with small but sometimes significant features added between each update and new beta builds are usually available every Wednesdays and usually only contain small fixes and optimizations. Beta builds are only available to some beta testers selected on MIUI's community forums. To update between versions, users usually use an over-the-air updater application
 
@Hagbard1337: Das ist Gefrickel und nur für User, die tagtäglich damit rumbasteln. Die meisten verwenden es eh nur WhatsApp&Co und zum Daddeln. Sowas muss standardmäßig angeboten werden.
 
@CoolMatze: Naja eigentlich nicht, Updatezyklus für normalsterbliche ist monatlich, daddeln kann man damit einwandfrei. und wer whatsapp benutzt und sich gedanken über sicherheit macht.....ähhhh genau....schau mal bleep an, die machen alles richtig ;)
 
@RegularReader: Xiaomi ist einer der Hersteller, die sehr lange Updates liefern. Teilweise gibts auch für 5 Jahre alte Geräte noch Feature-Updates.
 
@TiKu: Schon peinlich, wenn man Xiaomi als einen der wenigen (wenn nicht den einzigen) Hersteller nehmen muss, weil einer der größten Global Player (Samsung) es nicht schafft/macht.
 
@Hagbard1337: Dein Xiaomi ist günstig das stimmt, aber dafür ein china kracher. Ein Xiaomi handy würde ich niemals auf den tisch legen, wenn ich in bars oder anderen Kulturen orten bin, denn es zeugt von "billig sein". Es hat kein prestige wert und wird es auch nie haben.
 
@pl4yboy_51: hatte es gestern neben dem Iphone liegen....sieht fast identisch aus :) aber dir scheint Prestige ja soo viel wert zu sein...Komisch. Frauen sagen sowas auch immer aber kaufen sich die Gucci Handtaschen Kopien statt der Originale?!....hmmm strange......Prestigeprobleme haben die wohl nicht :)
 
@Hagbard1337: Für die einen ist es wirklich Prestige. Für mich jedoch nicht. Wie oben erwähnt ist es das Gesamtpaket, was Apple anbietet, auch wenn es mehr kostet. Bitte auch an diese Leute denken, die es durchaus gibt.
 
@pl4yboy_51: da hast du natürlich Recht. Wenn du im Brioni-Anzug im 3-Sterne-Restaurant sitzt, gerade noch im Jaguar-Cabrio vorgefahren bist und dann ein Xiaomi auf den Tisch legst bist du natürlich durchgefallen.

Wer dich in Jeans und Skoda allerdings nach deinem Telefon beurteilt, der versteht unbestritten was von Stil. Nicht. ;)
 
@pl4yboy_51: Ich würde weder mein Huawai noch mein iPhone in der Bar auf den Tisch legen. Warum sollte man sowas auch tun ?
 
@iPeople: Eben. Ich konnte diese Leute schon zu den Zeiten nicht für ganz gar halten, als Blaupunkt die ersten abnehmbaren Autoradio-Bedieneinheiten rausbrachte... Ist dieselbe Klientel, die vor dem Eiscafé ständig mit ihrer "geilen" Karre auf- und abfahren... ^^
 
@DON666: Die selbe Klientel legt auch die Autoschlüssel neben das iPhone auf den Bartisch ;) Obwohl ich es immer lustig finde, wenn Leute äußerst überrascht sind (da nicht zu meinem äußeren "passend") , welches Auto ich fahre. Allerdings kommt diese Überraschung erst auf dem Parkplatz.
 
Ich als Fotograf erkenne schon große Unterschiede. Diese fallan allerdings nicht mehr wie noch vor einigen Jahren vom Bild anschauen auf sondern erst im Detail (Zoom) oder beim Bearbeiten. Wenn man sich heute gut gemacht Bilder mit einem iPhone oder Gleichwertigem Phone wie dem S9 usw.. anschaut kann man nicht immer unterscheiden ob das mit einer Professionellen Kamera oder einem Smartphone gemacht wurde. Und das bei so einer kleinen und dünnen Linse. Da hat die Technik echt was geschafft und so glaube ich auch was man da in der Werbung sieht. Gute Protrait sind heute durchaus mit so einem Smartphone machbar :)
 
@Driv3r: Was hältst du also Fotograf denn vom dem Ansatz den die Light L16 Kamera verfolgt? Find ich mega Interessant!
 
@Driv3r: Dann hast du als Fotograf ein schlechtes auge. Ich erkenne sehr deutlich zwischen den unterschieden zwischen einer richtigen Kamera und der eines smartphones. Da braucht man auch nicht zu zoomen
 
@pl4yboy_51: Hochglanzfotos eines Profis mit den Schnappschüssen eines Laien zu vergleichen ist eher ein Denkfehler von dir.

In erster Linie hängt das Ergebnis vom Bediener ab und nicht von der Hardware. Wer mit einem Smartphone keine schönen Bilder zustande bringt, bei dem sehen die Bilder mit einer teuren Kamera auch nicht besser aus.

Ist einfach so. Wer verstanden hat, wie man gut fotografiert, bekommt mit (fast) jeder Kamera gute Bilder hin. Der TE hat völlig recht.
 
Das wollte uns Nokia auch schon mal verkaufen: https://www.theverge.com/2012/9/6/3297878/nokias-pureview-still-photos-also-include-fakes
 
Ist schon beeindruckend, wie gut die Software in Smartphones heute Bilder "schön rechnen" kann.
Aber ehrlich gesagt, würde ich mir trotzdem lieber eine separate Kamera kaufen als so viel Geld für ein Wegwerfprodukt auszugeben, das bereits nach ein paar Jahren (dank fest verbautem Akku), ausgetauscht werden muss.
 
@sokuy: So gut rechnet die Software gar nicht, wie ich finde.

Seit ich ein Smartphone habe, was das kann, mache ich Bilder, die am Ende besser aussehen sollen im RAW Format, um sie dann am PC in Lightroom anstädig auszubelichten.

Das größte Rätsel für mich ist, wie diese fransige Matsche in den Details entsteht. In den RAWs ist davon nichts zu sehen. Bleibt also nur die Software in den Smartphones als Verursacher.
 
@KarstenS: Mit "schön rechnen" meinte ich jetzt nicht nur das Umwandeln in JPEG, sondern auch die Tricks, die angwendet werden, um die physikalischen Unzulänglichkeiten (kleiner Sensor, winziges Objektiv) auszugleichen, sodass ein brauchbares Bild rauskommt.
 
Sinnlose Diskussion. 98 % der Smartphonebilder werden per Whatsapp verteilt. Und Whatsapp komprimiert die so dermaßen runter, dass nur noch Matsch zu sehen ist, sobald man zoomt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles