Google Chrome 56 bringt nativen Support für FLAC Audio im Browser

Browser, Logo, Chrome Bildquelle: Google
Google hat für den Webbrowser Chrome mit Version 56 einige Neuerungen angekündigt. Dazu gehört auch ein Feature, welches bereits seit 2011 immer wieder im Gespräch war - native Unterstützung für FLAC Audio direkt im Webbrowser, also ohne weitere Plugins und Erweiterungen. Seit geraumer Zeit arbeite das Team bei Google nun schon an dem neuen Feature, das mit Google Chrome 56 nun endlich erscheinen soll (via 9to5Google). Die neue Version befindet sich aktuell noch im Betatest, soll aber schon innerhalb der nächsten Wochen in der finalen Version erschienen und dann den FLAC-Support für alle Chrome-Nutzer mitbringen. Das neue Feature erweitert die Liste der Medien-Formate, die der Browser nativ unterstützt um ein vor allem unter echten Musik-Fans weit verbreitetes Format. Infografik: Tastenkombinationen für ChromeTastenkombinationen für Chrome

High-End-Audio

Das High-End-Audioformat FLAC (Free Lossless Audio Codec) wird für die verlustfreie Audiokompression eingesetzt, also um eine möglichst hohe, verlustfreie Sound-Qualität zu garantieren. Windows 10 unterstützt nun seit gut zwei Jahren das Abspielen des Formats im Media Player. Bei Chrome wird man künftig im Browserfenster einen einfachen Player (mit Start/Pause, Längenanzeige am Fortschrittsbalken) vorfinden, dort, wo FLAC-Dateien angeklickt werden können.

Siehe auch: Chrome wird Werbung nicht blocken, Google will sie lieber reformieren

Ähnliche Neuigkeiten gibt es im Übrigen auch von der Mozilla Foundation: Auch mit Firefox 51 arbeitet man bereits am FLAC-Support. Google hat sich mit der Unterstützung im Browser etwas Zeit gelassen, obwohl das Feature im Betriebssystem Chrome OS bereits vorhanden ist.

Der Google Chrome-Browser ist derzeit der weltweit beliebteste Webbrowser. Allein im vergangenen Jahr hat die Verbreitung kräftig zugelegt - im Dezember 2016 waren über 56 Prozent aller Browsernutzer mit Google Chrome unterwegs.

Mehr dazu: Browser 2016: Internet Explorer stürzt ab, Google Chrome dominiert

Download Chrome - Webbrowser von Google Browser, Logo, Chrome Browser, Logo, Chrome Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden