ExpanDrive - Cloud-Speicher als Laufwerke in Windows einbinden

Viele Anbieter von Cloud-Speichern stellen eigene Programme zur Verfügung, mit denen der Zugriff auf Dateien und Verzeichnisse nicht nur im Browser, sondern auch als Laufwerk im Windows Explorer möglich ist. In der Regel wird dabei aber nur der eigene Dienst un­ter­stützt. Die Software ExpanDrive 7.0.16 vereinheitlicht die Nutzung verschiedener Cloud-Dienste und bietet dabei einige nützliche Zusatzfunktionen wie eine übergreifende Datei­suche und das schnelle Teilen von Links.
ExpanDriveCloud-Speicher in ExpanDrive

Cloud-Speicher im Überblick

Anders als etwa die Software von Google oder Microsoft unterstützt ExpanDrive zahlreiche Dienste, die sich nach der Installation hinzufügen lassen. Dazu zählen neben Dropbox, Google Drive und OneDrive (for Business) noch Strongspace, Amazon S3, Google Cloud Storage, Box.com, Sharepoint Online, Azure Storage, Backblaze B2, Amazon Drive, OpenStack Swift, Nextcloud, hubiC und Wasabi. Auch der Zugriff via WebDAV, SSH (SFTP), FTP und SMB/CIFS ist möglich.

Beim Hinzufügen eines neuen Cloud-Speichers in ExpanDrive werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort anzumelden. Hierfür müssen Sie sich zuvor bei dem jeweiligen Anbieter registriert haben. Anschließend können Sie über den gewählten Laufwerksbuchstaben im Windows Explorer oder einem beliebigen anderen Dateimanager direkt auf Ihren Online-Speicher zugreifen und Dateien hoch- sowie herunterladen.

Dateisuche und schnelles Teilen

Alternativ bringt ExpanDrive einen eigenen Datei-Explorer mit, der den Zugriff auf die verknüpften Speicherdienste erlaubt. Sofern vorhanden, können Sie hier auch schnell auf vorherige Dateiversionen zurückgreifen und diese herunterladen. Per Mausklick lässt sich außerdem der Link zum Teilen von Dateien und Verzeichnissen schnell in die Zwischenablage kopieren. Die Dateisuche arbeitet übergreifend, sodass Sie selbst bei mehreren genutzten Speichern schnell die gewünschten Treffer erhalten.

Hinweis: Sie können ExpanDrive sieben Tage lang kostenlos ausprobieren, danach ist der Kauf einer Lizenz zur weiteren Nutzung erforderlich. Neben der hier angebotenen Windows-Version ist die Software zusätzlich für Mac OS und Linux erhältlich.

ExpanDriveExpanDriveExpanDriveExpanDrive
Diesen Download empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles