Windows 10 Build 10586.104 ist da:
Update bessert kräftig nach

Microsoft hat, vielleicht auch wegen des heutigen Patch-Days, eine neues kumulatives Update für Windows 10 veröffentlicht, das die aktuelle Version auf Build 10586.104 bringt. Die Aktualisierung der Buildnummer erfolgt mit dem Update, wobei dieses eine Reihe von Problembeseitigungen und Verbesserungen mitbringt, über die Microsoft jetzt erstmals ausführlicher informiert.
Microsoft, Windows 10, kumulatives Update, Patchday, Build 10586.63
Windowscentral
Wie aus Microsofts neuer Website für die Windows 10 Update History hervorgeht, bringt das kumulative Update KB3135173 unter anderem Fehlerbehebungen im Bereich der Nutzerautentifizierung, Update-Installation und Betriebssystem-Installation. Außerdem wurde ein kürzlich als Sicherheitsproblem gewertetes Verhalten des Microsoft Edge-Browsers beseitigt, bei dem die vom Nutzer im InPrivate-Modus besuchten URLs im Cache vorgehalten wurden.

Windows 10 Build 10586Windows 10 Build 10586Windows 10 Build 10586Windows 10 Build 10586
Windows 10 Build 10586Windows 10 Build 10586Windows 10 Build 10586Windows 10 Build 10586

Die gleichzeitige Installation von Apps aus dem Windows Store und von Updates über Windows Update sollte nun ebenfalls problemlos möglich sein. Beim Hinzufügen von Songs in der Groove Music App soll die Verfügbarkeit der neuen Titel auf Windows 10 Mobile nun nicht mehr verzögert stattfinden. Außerdem hat Microsoft die Sicherheit des Windows-Kernels verbessert, ohne jedoch genauer über die vorgenommenen Änderungen zu informieren.

Siehe auch: Windows 10 Update History: Microsoft bietet endlich Changelogs an

Hinzu kommen außerdem einige Sicherheitsverbesserungen, denn Microsoft stopft mit dem Update Löcher in Microsoft Edge und dem Internet Explorer 11, sowie Sicherheitslücken im .NET Framework, Windows Journal, den Active Directory Federation Services, NPS Radius Server, WebDAV und einigen Kernel-Modus-Treibern, heißt es. Genauere Informationen dazu liefert der zum Update gehörige Knowledge-Base-Eintrag KB3135173.

Zu guter Letzt ist auch noch die Beseitigung "zusätzlicher Probleme mit der Windows-Oberfläche, Windows 10 Mobile, Internet Explorer, Microsoft Edge und der Taskleiste" zu erwähnen, wobei Microsofts Liste der Änderungen dann wiederum nicht genau genug ausfällt, um über die Art dieser Änderungen zu informieren.

Auch die im Juli erschienene erste Version von Windows 10 (Build 10240/Build 1507), welche vor allem von Unternehmenskunden noch immer genutzt wird, erhielt heute ein kumulatives Update. Das Update trägt die KB-Nummer KB3135174 und bringt die Build-Nummer auf 10240.16682. Auf der Update-History-Seite von Microsoft gibt es die dazugehörige Liste der Veränderungen.

Download Windows 10 - ISO-Dateien zur Neuinstallation
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 08:35 Uhr Zonko Tablet 10-Zoll Tablet mit Tastatur Android tablett pc TABZonko Tablet 10-Zoll Tablet mit Tastatur Android tablett pc TAB
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
144,49
Ersparnis zu Amazon 28% oder 55,50
Beiträge aus dem Forum
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!