Photo Sync: Fotos automatisch zu Facebook laden

Nutzern von Dropbox oder Google+ dürfte die seit kurzem von Facebook ausgerollte Funktion namens Photo Sync geläufig sein. Damit lassen sich Schnappschüsse automatisch zu Facebook befördern. Diese besagte Funktion steht grundsätzlich für iOS- und Android-Geräte seit Kurzem zur Verfügung. Alle aufgenommenen Fotos werden diesbezüglich wahlweise per UMTS oder WLAN auf die Server von Facebook in ein privates Album geladen. Photo SyncPhoto Sync bei Facebook Auf Wunsch können diese Bilder im Anschluss natürlich auch mit Freunden geteilt werden.

Facebook hat sich dazu entschieden, dieses Feature standardmäßig nicht zu aktivieren. Gegenwärtig unterliegt dieses Angebot einem Speicherlimit von 2 GByte für die eigenen Aufnahmen. Stoßen die Facebook-Nutzer an diese Grenzen, so wird die Synchronisierung gestoppt und die Mitglieder müssen für freien Speicherplatz sorgen.

Siehe auch: Facebook: Angestellte sollen zu Android wechseln

Erste Nutzer des weltgrößten Social Networks Facebook hatten bereits im September dieses Jahres die Möglichkeit, Photo Sync zu testen. Weitere Informationen zu diesem Thema hat Facebook auf der offiziellen Webseite zusammengefasst.

WinFuture bei Facebook: Facebook.com/WinFuture photo sync photo sync
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Metras Aktienkurs in Euro

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!