Samsung soll das Galaxy S4 Anfang 2013 enthüllen

Es ist natürlich kein Zufall, dass Samsung gerade jetzt die ersten Details zum Nachfolger des Galaxy S3 durchsickern lässt, schließlich hat Rivale Apple vergangene Woche wie erwartet sein iPhone 5 präsentiert. Seit vergangener Woche richten sich alle Augen auf Apples iPhone 5, angesichts des Ansturms der Vorbesteller kann man sicherlich bereits jetzt von einem Riesenerfolg sprechen. Da ist es gleichzeitig nicht verwunderlich, dass Samsung nur wenige Tage später einen ersten Blick auf die eigene Zukunft wirft.

Wie die Zeitung 'The Korea Times' unter Berufung auf eine Quelle im Unternehmen schreibt, habe Samsung drei Tage nach dem iPhone-5-Event die eigenen Pläne (bzw. den Zeitplan) beschlossen bzw. veröffentlicht. So soll das nächste Android-Flaggschiff, das Galaxy S4, auf dem kommenden Mobile World Congress (MWC) in Barcelona erstmals gezeigt werden. Der MWC findet nächstes Jahr vom 25. bis 28. Februar statt.


Was die Einführung des Android-Smartphones betrifft, so schreibt Korea Times, dass diese bis "spätestens" Ende März erfolgen soll und zwar weltweit. Sollten diese Angaben stimmen, dann wären das nur neun Monate nach dem Launch des Samsung Galaxy S3.

Die kolportierte Vorverlegung des nächsten Samsung-Flaggschiffs wird als Reaktion auf das iPhone bzw. dessen Einführung gesehen: Wie unter anderem 'The Next Web' erläutert, führe Apple traditionell seine Geräte im Herbst bzw. gegen Ende des Jahres ein. Das wiederum habe eine Auswirkung auf die Samsung-Nachfrage, so musste das Unternehmen gerade bekannt geben, dass man für den Rest von 2012 nur mit zehn Millionen verkaufter S3-Geräte rechnet, in den ersten drei Monaten waren es zwei Mal so viele. Mit einer Vorverlegung des Starts plant Samsung nun offenbar Apple noch stärker aus dem Weg zu gehen, heißt es.

The Korea Times macht auch erste Angaben zur Hardware, zum jetzigen Zeitpunkt sind diese aber wohl nur mit höchster Vorsicht zu genießen: Das S4 werde LTE haben (wovon man wohl ausgehen kann), ausschließlich einen Samsung-eigenen Exynos-Chipsatz (Quad-Core) sowie einen "nahezu" fünf Zoll großen Bildschirm. Noch nicht entschieden ist es, ob beim S4 ein flexibler OLED-Bildschirm verbaut werden wird, da es dabei nicht näher genannte "Produktions-Probleme" geben soll.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Smartphone, NFC, Samsung Galaxy S3 Smartphone, NFC, Samsung Galaxy S3 Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr GPS Tracker Echtzeit Tracking Langlebige Batterie Standby 120 Tage Auto GPS Tracker Fahrzeug Tracker TK915 Wasserdichter Starker Magnet Motorrad GPS Locator Free Web APPGPS Tracker Echtzeit Tracking Langlebige Batterie Standby 120 Tage Auto GPS Tracker Fahrzeug Tracker TK915 Wasserdichter Starker Magnet Motorrad GPS Locator Free Web APP
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
59,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!