Google verlangt Domain von polnischen Dichtern

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat in Polen eine Klage gegen eine Gruppe von Dichtern eingereicht. Der Grund dafür ist die Domain gmail.pl, die von den Poeten genutzt wird, um Gedichte zu veröffentlichen. Google dagegen sieht seine Namensrechte verletzt. GMAiL steht für "Grupa Mlodych Artystow i Literatow" was übersetzt so viel heißt wie "Gruppe junger Künstler und Dichter". Der Betreiber der Webseite hatte sich damals bei der Registrierung gewundert, dass dieser Name noch frei ist, da er bereits vom Mail-Dienst des Suchmaschinenbetreibers wusste. Trotzdem war es nicht sein Ziel, diese Domain gewinnbringend zu verkaufen.

In der Vergangenheit kam es sehr oft vor, das große Unternehmen bereit waren, die lokalen Domains für viel Geld zu kaufen. Google dagegen ist nicht bereit, etwas für gmail.pl zu bezahlen, da man der Meinung ist, dass man die Domain aufgrund der Namensrechte bereits besitzt. Auch die Dichter sind nicht bereit, die Internetadresse aufzugeben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:27 Uhr Mini PC, Intel Core i5-5257U Prozessor aufrüstbarer 8 GB DDR3L, 128 GB eMMC Mini Desktop Computer mit Windows 10 Pro, HDMI- und Mini DP Anschluss, Dual Band WiFi, BT 4.2, 3*USB 3.0, 1* USB CMini PC, Intel Core i5-5257U Prozessor aufrüstbarer 8 GB DDR3L, 128 GB eMMC Mini Desktop Computer mit Windows 10 Pro, HDMI- und Mini DP Anschluss, Dual Band WiFi, BT 4.2, 3*USB 3.0, 1* USB C
Original Amazon-Preis
309,99
Im Preisvergleich ab
247,99
Blitzangebot-Preis
247,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 62

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden