Mercedes: Höhere Beschleunigung kommt hinter eine 1200$-Paywall

Wer heutzutage ein Auto kauft, der muss damit rechnen, dass er zwar das Fahrzeug selbst besitzt, aber nicht alle seine Fea­tures. Das ist nun auch bei Mercedes der Fall: Denn der Stutt­gar­ter Au­to­bau­er lässt sich künftig für eine höhere Be­schleu­ni­gung be­zah­len, und zwar als Abo. Abonnements sind heutzutage im Internet weitverbreitet, das betrifft nicht nur Medien, sondern auch Software - Microsoft 365 ist hier nur ein Beispiel unter vielen. Doch das Modell macht Schule, denn auch immer mehr Fahrzeughersteller nutzen die heutzutage alltägliche Konnektivität von Autos, um darüber kostenpflichtige Software-Features zu verteilen.

Beschleunigung gegen Aufpreis

Immer häufiger landen aber auch Hardware-Funktionalitäten von Autos hinter derartigen Paywalls: Denn wie The Drive entdeckt hat, packt Mercedes nun einen signifikanten Performance-Boost hinter eine Bezahlschranke. Konkret müssen Besitzer der Mercedes-EQ-Modelle EQE und EQS, die mehr Beschleunigung wünschen, jährlich 1200 Dollar bezahlen.


Dafür bekommen sie im dynamischen Fahrmodus einen Leistungsschub von etwa 20 bis 24 Prozent. Dabei wird das Drehmoment erhöht und die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h um 0,8 bis 0,9 Sekunden verkürzt. Änderungen an der Hardware des Fahrzeugs sind hierfür nicht notwendig, es erfolgt also lediglich eine Software-seitige Freischaltung der vollen Leistungskapazität des Autos.

Warm kostet bei BMW Geld

Mercedes ist nicht das erste Unternehmen aus der Automobilbranche, das versucht, auf diese Weise Kunden zur Kasse zu bitten. So wurde im vergangenen Sommer bekannt, dass BMW für die Sitz- und Lenkradheizung eine Monatsgebühr verlangt. Diese ist als monatliches oder auch jährliches Abo buchbar, allerdings ist auch eine dauerhafte Freischaltung möglich.

Neu ist das also nicht, Mercedes geht aber wohl noch ein Stück weiter. Denn bei einer Sitzheizung kann man wohl von einem Komfortfeature sprechen, die Leistung eines Autos werden die meisten aber sicherlich als essenzielle Funktionalität sehen.

Siehe auch:

Elektroautos, Elektromobilität, Mercedes Benz, Daimler, Mercedes, EQS Elektroautos, Elektromobilität, Mercedes Benz, Daimler, Mercedes, EQS Daimler
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!