GTA-Publisher Take-Two: Höhere Spiele-Preise waren längst überfällig

Take-Two, die Muttergesellschaft von Rockstar sowie 2K Games, ist der Ansicht, dass eine Preiserhöhung bei Spielen überfällig ist. Denn der Publisher war der erste, der einen Preis von 70 Dollar angekündigt hat und man hat auch nicht vor, davon abzukehren - im Gegenteil. Die neue Generation hat zwar mit der PlayStation 5 und der Xbox Series X zwei technisch beeindruckende Konsolen mit sich gebracht, weniger schön ist für viele Kunden, dass die Spiele auch teurer werden. Den ersten Schuss in diese Richtung hat seinerzeit Take-Two abgegeben, denn man hat früh angekündigt, dass das Basketball-Spiel NBA 2K21 70 Dollar kosten wird.

Seither haben viele andere Entwickler bzw. Publisher nachgezogen, viele andere haben die Preise auf diesen neuen Richt- bzw. Maximalwert angepasst. Strauss Zelnick, CEO von Tale-Two, betonte nun auf der Morgan Stanley Technology, Media & Telecom Conference, dass das ein längst überfälliger Schritt gewesen sei (via Tweak Town).


Zelnick: "Was die Preisgestaltung angeht, so haben wir für NBA 2K21 einen Preis von 70 Dollar angekündigt. Wir waren der Meinung, dass wir eine außergewöhnliche Vielfalt an Erfahrungen und viel Wiederspielbarkeit bieten. Das letzte Mal, dass es in den USA eine vergleichbare Preiserhöhung gab, war in den Jahren 2005 bzw. 2006. Wir denken also, dass die Verbraucher dazu bereit waren."

Ziel ist es, den Wert zu liefern

Der CEO sagte, dass man sich zur weiteren Preisgestaltung bisher nicht geäußert habe, da der Publisher dazu neigt, Ankündigungen von Titel zu Titel zu machen. "Unser Ziel ist es, immer mehr Wert zu liefern, als wir dafür Geld verlangen, um sicherzustellen, dass sowohl das Erlebnis als auch die Bezahlung für den Ver­brau­cher positiv sind", so Zelnick.

Man will aber auch vermeiden, zu viel zu verlangen, wenn das das Geld nicht wert ist: "Wir alle wissen, dass, selbst wenn Sie ein Kundenerlebnis lieben, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie dafür zu viel bezahlt wurden, es das Erlebnis ruiniert und Sie es nicht wieder haben wollen. Wenn Sie in ein nettes Restaurant gehen und ein tolles Erlebnis und eine tolle Mahlzeit haben, aber die Rechnung doppelt so hoch ist, wie Sie rechnen, werden Sie nie wieder hingehen." Spiele, Videospiele, Computerspiele, Take Two, Publisher, Verleger, Game Publisher, Spiele Publisher, T2, Take-Two, Take 2, Take-Two Interactive Spiele, Videospiele, Computerspiele, Take Two, Publisher, Verleger, Game Publisher, Spiele Publisher, T2, Take-Two, Take 2, Take-Two Interactive
Mehr zum Thema: GTA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:09 Uhr Portable Monitor 156F18Portable Monitor 156F18
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
63,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,99

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!