Urteil: Gebrauchte Provider-FritzBoxen dürfen nicht verkauft werden

Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 6490 Cable Bildquelle: AVM
AVM hat mit seiner Klage gegen Woog Media Erfolg: Der Online-Händler darf nicht länger FritzBoxen, die einst für Unitymedia mit Branding und Firmware versehen wurden, verändern und weiterverkaufen. Das Urteil ist jetzt bekannt geworden. Das berichtet unter anderem Caschy in seinem Weblog. Demnach ist das Landgericht München I der Auffassung von AVM gefolgt und untersagt nun Woog Media das flashen der Router und den Wiederverkauf. Zuvor hatte AVM bereits im März einen Verkaufsstopp per einstweiliger Verfügung erreicht. Viele Informationen zu dem Urteil stehen derzeit noch nicht zur Verfügung. Fritzbox 6490 CabelProvider-Version vs. Laut Caschy ist AVM mit dem Urteil zufrieden. "Man begrüße aber den Verkauf von gebrauchten Produkten im privaten Bereich. Denn auch für Produkte, die Kunden ‘aus zweiter Hand' nutzen, biete man Support und Updates. Das Urteil verhindert lediglich die gewerbsmäßige Manipulation von Software oder Hardware", schreibt Caschy. Fritzbox 6490 Cabel... Kauf-FritzBox Der Fall hatte dabei für viel Aufsehen und auch Missverständnis gesorgt. AVM wollte dabei nur diesen speziellen Fall des Verkaufs von gebrauchten FritzBox-Modellen, die ursprünglich an den Provider Unitymedia ausgeliefert und speziell angepasst worden waren, verhindern. Woog Media hatte von Unitymedia die Kundenrückläufer aufgekauft - es soll sich um 20.000 FritzBox 6490 Cable handeln - und diese mit der aktuellen Fritz-OS-Firmware versorgt und in seinem Online-Shop angeboten.

Unverständnis für AVM

Nach den Medienberichten schimpften viele Endverbraucher, dass AVM nicht den Weiterverkauf so einfach untersagen lassen könne. Dabei ging es AVM nur um die "nicht zulässige Produktveränderung" und um das Markenrecht und nicht darum, Kunden zu verbieten, gebrauchte Geräte günstig zu kaufen. Die Änderungen, die Woog Media vollzogen hat, um die Boxen überhaupt nutzen zu können, waren laut Gericht nicht zulässig. Anschließend sollten diese unzulässig geänderten Router dann nicht in den Umlauf kommen.

Spannend bleibt jetzt der Wortlaut des Urteils und natürlich auch, wie Woog Media auf die Entscheidung reagieren wird.

Siehe auch:
Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 6490 Cable Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 6490 Cable AVM
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Beboncool PS4 Controller Ladestation, PS4 Ladestation Controller Ladegerät Ständer mit LED Anzeige & Micro USB Kabel Zubehörsets für Sony Playstation 4, PS4 Slim, PS4 Pro Wireless ControllerBeboncool PS4 Controller Ladestation, PS4 Ladestation Controller Ladegerät Ständer mit LED Anzeige & Micro USB Kabel Zubehörsets für Sony Playstation 4, PS4 Slim, PS4 Pro Wireless Controller
Original Amazon-Preis
15,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,49
Ersparnis zu Amazon 28% oder 4,49

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden