Apple iPhone 11 Pro: So gut sehen Fotos im neuen Nachtmodus aus

Apple, Iphone, Kameras, iPhone 11 Pro, Apple iPhone 11 Pro Bildquelle: Apple
Mit dem Apple iPhone 11 Pro feiert nicht nur eine dritte Kamera, sondern auch der neue Nachtmodus seine Premiere. Auf ersten Fotos ist nun zu sehen, wie gut das Drei-Kamera-System und die dahinterliegende Soft­ware bei Low-Light-Aufnahmen abschneidet. Das vor wenigen Tagen vorgestellte iPhone 11 Pro und seine größere Max-Version setzen in diesem Jahr auf eine Hauptkamera mit drei Sensoren. Alle drei verfügen über eine Auflösung von 12 Megapixel, teilen sich aber in Ultraweitwinkel- (f/2.4 120°), Weitwinkel- (f/1.8) und Teleobjektiv (f/2.0) auf. Neben einer allgemein deutlich gesteigerten Foto- und Videoqualität soll vorrangig auch der neue Nachtmodus überzeugen. Dieser schaltet sich in dunklen Sze­na­rien automatisch hinzu und soll vor allem durch Software-Kniffe die aufgenommenen Bil­der aufhellen. Auf ersten Werbebildern sah das bereits vergleichsweise gut aus. Doch wie schnei­det das Apple iPhone 11 Pro Max in der Low-Light-Praxis ab?


Nachtaufnahmen mit dem iPhone 11 Pro können sich sehen lassen

Obwohl Reviews und Fotostrecken erst in der nächsten Woche erwartet wurden, scheint das kanadische Model Coco Rocha schon vorher in der Dunkelheit posieren zu dürfen. Sie ver­öf­fent­lich­te auf ihrem Twitter-Profil einen Vergleich zwischen dem zwei Jahre alten iPhone X und dem neuen iPhone 11 Pro samt Nachtmodus. Die sichtbaren Unterschiede sprech­en für sich. Zeiten in denen Apple für eine schlechte Low-Light-Performance sogar in Wer­be­spots des Pixel 3 von Google aufs Korn genommen wurde, dürften mit dem Start der neuen iPhone 11-Familie wohl endgültig der Vergangenheit angehören.

Vorbestellungen für das iPhone 11 Pro werden bereits heute ab 14 Uhr im Apple Store und bei deutschen Netzbetreibern möglich sein. Aus­ge­lie­fert wird das neue Smartphone mit iOS 13 allerdings erst am 20. September. Neben der Triple-Kamera gehören verbesserte OLED-Dis­plays in 5,8 und 6,5 Zoll sowie der per­for­man­te Apple A13 Bionic-Chip zu den Neuheiten der nächsten iPhone-Generation. Der Her­stel­ler konnte zudem ordentlich an der Akkulaufzeit schrauben und bietet je nach Modell bis zu 5 Stunden mehr Zeit abseits der Steckdose. Die Pro-Serie startet ab 1149 Euro, das iPhone 11 bereits ab 799 Euro.

Siehe auch: Apple, Iphone, Kameras, iPhone 11 Pro, Apple iPhone 11 Pro Apple, Iphone, Kameras, iPhone 11 Pro, Apple iPhone 11 Pro Apple
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Gnceei Powerbank Tragbares Ladegerät 25000mAh-Hohe Kapazität Power Bank mit LED-Digitalanzeige/LED-Leuchten, 3 USB-Ausgang & Dual-Eingang, Externer Akku für SmartphonesGnceei Powerbank Tragbares Ladegerät 25000mAh-Hohe Kapazität Power Bank mit LED-Digitalanzeige/LED-Leuchten, 3 USB-Ausgang & Dual-Eingang, Externer Akku für Smartphones
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
32,99
Blitzangebot-Preis
26,28
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,71
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden