Das Apple iPhone 11 ist da: Zweite Kamera für den Xr-Nachfolger

Apple, Smartphones, iPhone 11, iOS 13, Farben, Apple iPhone 11 Bildquelle: Apple
Das iPhone 11 ist das neue iPhone Xr. Mit der neuesten Generation seiner Smartphones sortiert Apple das Portfolio neu und launcht mit dem iPhone 11 den Nachfolger des günstigsten Modells aus dem letzten Jahr. Die Op­tik ist ähnlich, verbessert wurde vor allem die Kamera. Das iPhone 11 besitzt ein 6,1 Zoll großes LCD, das Apple wieder einmal als "Liquid Retina HD Display" bezeichnet und mit der charakteristischen "Notch" am oberen Bildschirmrand ver­sieht. Hier sitzt wie zuvor wieder der Face ID-Sensor, wobei Apple die Gesichtserkennung per Infrarot-Laser noch einmal verbessert haben will. Das Panel soll Farben dank "True Tone" be­son­ders realistisch darstellen und gibt bei Berührung mit einem speziell gestalteten Motor hap­tisch­es Feedback. Begrüßenswert ist, dass der Bildschirm durch Antippen aktiviert wird.


iPhone 11 erhält eine Ultra-Weitwinkel-Kamera & Nachtmodus

Bei den Kameras setzt der Hersteller nun auf eine 12-Megapixel-Kamera mit f/1.8-Blende und einem Brennweitenäquivalent von 26 Millimetern, die über einen optischen Bild­sta­bi­li­sa­tor verfügt und Dual-Pixel-Autofokus bietet. Der Sensor ist hier wie bei anderen Smart­phones aus gleich sechs Linsen zusammengesetzt, während die zweite Kamera immerhin fünf Linsen mitbringt, wobei auch dies nichts ungewöhnliches ist.

Neu ist beim günstigsten iPhone aus Apples Line-Up die Ultra-Weitwinkelkamera, die mit 13-Millimeter-Brennweitenäquivalent und einer f/2.4-Blende aufwartet. Das Sichtfeld ist hier 120 Grad breit, wobei man auf einen Bildstabilisator in Hardware-Form verzichtet. Die beiden Kameras bieten gleichermaßen die Möglichkeit 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde auf­zu­neh­men, was man durch dedizierte Hardware für die Videoverarbeitung erreicht. Mit ei­nem separaten Nachtmodus sollen auch bei wenig Licht optimale Bilder entstehen, wobei Apple angibt, dass das Feature immer dann aktiv wird, "wenn es dunkel genug wird".
Apple iPhone 11Neue Kameras... Apple iPhone 11...neue Farben.
Die Frontkamera des iPhone 11 ist mit einem ebenfalls 12 Megapixel bietenden Sensor aus­ge­rüs­tet, der ein breiteres Sichtfeld bietet als bei den Vorgängermodellen der iPhone Xr-Serie. Als eines der Highlights der Frontkamera stellte Apple eine "Slofies" beziehungsweise Slow-Motion-Selfie genannte Funktion vor, mit der sich entsprechende Videos unter iOS 13 auch als Selbst­por­trät anfertigen lassen.

Neuer Apple-Chip übertrumpft die Android-Konkurrenz

Unter der Haube steckt der neue Apple A13 Bionic Prozessor, der die gesamte Konkurrenz um rund das Doppelte übertreffen soll, wenn es um die Performance geht. Apple ließ es sich nicht nehmen, einen Vergleich mit allen großen Android-Konkurrenten aufzustellen, wobei man Wert darauf legte, dass man auch in Sachen Grafik weiterhin die Nase weit vorn hat. Der neue Chip bietet nicht nur schnelleres 4G LTE, sondern bringt auch Unterstützung für den neuen WiFi-6-Standard mit. Hinzu kommen zwei Lautsprecher, die für ordentlichen, "räumlichen" Sound sorgen sollen.

Auch die Akkulaufzeit soll sich beim iPhone 11 verbessert haben, denn der Hersteller ver­spricht jetzt eine weitere Stunde abseits der Steck­do­se, wenn man das neue Smartphone mit dem iPhone Xr vergleicht. Wireless Char­ging ist hier ebenfalls an Bord. Außerdem spen­diert man dem iPhone 11 ein wasser­dichtes Gehäuse, das nach IP68 zertifiziert ist und somit gut eine halbe Stunde in mehr als einem Meter Wassertiefe überstehen soll. Das iPhone 11 ist mit Glasabdeckungen auf der Front und der Rückseite versehen, die Apple als "wi­der­stands­fä­higs­tes" Glas in jedwedem Smartphone beschreibt. Apple iPhone 11Die offiziellen Preise der gesamten Apple iPhone 11-Familie.

Neue Farben, Preis und Verfügbarkeit

Der Rahmen besteht wie beim Xr aus Aluminium, wobei es insgesamt sechs Farbvarianten geben soll. Der Kunde hat künftig die Wahl zwischen den Farben Schwarz, Weiß, Grün, Violett, Rot und Gold. Den Einstiegspreis gibt Apple mit 799 Euro an, womit die Geräte 50 Euro günstiger zu haben sind wie das Vorgängermodell. Vorbestellungen werden ab Freitag (13. September) angenommen, ausgeliefert wird das iPhone 11 ab dem 20. September.

Datenblatt zum Apple iPhone 11
Betriebssystem Apple iOS 13
Display 6,1 Zoll LCD, 1792 x 828 Pixel, 326 ppi, Kontrast 1400:1
CPU A13 Bionic-Chip, 7nm
RAM 4 GB
Speicher 64, 128 oder 256 GB
Gehäusematerial Glas (Rückseite), Metall (Rahmen)
Schnittstellen Apple Lightning, WLAN ac/ax, Bluetooth 5.0, NFC
Sensoren Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Barometer, 3D-Gesichtsscanner
Hauptkamera 12.0MP, f/​1.8, Phasenvergleich-AF, OIS, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/​60fps; 12.0MP, f/​2.4, Weitwinkelobjektiv
Kamera 12.0MP, f/​2.2, Videos @2160p/​60fps
Farben Gelb, Grün, Rot, Schwarz, Violett und Weiß
Stromversorgung 3110 mAh, kabelloses Laden (Qi)
Maße; Gewicht 150,9 x 75,7 x 8,3 mm; 194 Gramm
Besonderheiten IP68-zertifiziert, Quick Charge, Ladeleistung 18 Watt
Preis Ab 799 Euro
Die News der Apple Keynote im Überblick: Apple, Smartphones, iPhone 11, iOS 13, Farben, Apple iPhone 11 Apple, Smartphones, iPhone 11, iOS 13, Farben, Apple iPhone 11 Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:45 Uhr MOKiN USB C Hub 6-in-1 Typ C Adapter Aluminium Thunderbolt 3 mit 2 USB 3.0 Ports, HDMI 4K, SD+TF Kartenleser, Ladeanschluss PD 3.0 kompatibel mit MacBook Pro 2018/2017, MacBook Air, ChromeBook uswMOKiN USB C Hub 6-in-1 Typ C Adapter Aluminium Thunderbolt 3 mit 2 USB 3.0 Ports, HDMI 4K, SD+TF Kartenleser, Ladeanschluss PD 3.0 kompatibel mit MacBook Pro 2018/2017, MacBook Air, ChromeBook usw
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
26,76
Ersparnis zu Amazon 24% oder 8,23

Tipp einsenden