Bethesda: Cheater werden gesperrt, bis sie einen "Aufsatz" schreiben

Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 76 Bildquelle: KillerzHD
Im Kampf gegen die Nutzung von Software zum Betrug in Spielen scheint der Entwickler Bethesda jetzt zu außergewöhnlichen Mitteln zu greifen. Laut Nutzer-Berichten sendet der Konzern an gebannte Spieler Nachrichten, dass sie den Zugang unter bestimmten Umständen wiedererhalten können. Dafür sollen sie in einem Aufsatz beschreiben, "warum die Nutzung von Cheat-Software schädlich für die Game-Community ist".

Wer gebannt wurde, kann sich den Zugang mit einem Aufsatz erschreiben

Die Spiele von Bethesda gehören ohne Zweifel zu den meist modifizierten Titeln der Welt, allerdings bemüht sich der Entwickler darum, dass bei den Online-Komponenten dabei nur Anpassungen zum Einsatz kommen, die den Spielern keine Vorteile verschaffen. Wie DualShockers berichtet, scheint es im Bezug auf den aktuellen Titel Fallout 76 jüngst zu einer Bannwelle gekommen zu sein, die Spieler für die Nutzung von Drittsoftware aus dem Spiel ausschließt. Außergewöhnlich ist allerdings, dass Bethesda in Mitteilungen einen Weg beschreibt, wie der Zugang wiedererlangt werden kann: Die vermeintlichen Cheater sollen einen Aufsatz schreiben.


Wie der bekannte Youtuber JuiceHead als Erster berichtet, häufen sich aktuell die Berichte von Nutzern, die von einem Bann bei Fallout 76 betroffen sind, da sie nicht erlaubte Drittsoftware genutzt haben sollen. Bethesda scheint an eine ausgewählte Gruppe E-Mails zu verschicken, die auf den Bann hinweisen und den Weg zur erneuten Freischaltung beschreiben: "Wenn du Beschwerde gegen diese Accountsperre einreichen willst, würden wir einen Aufsatz zum Thema ‘Warum die Nutzung von (...) Cheat-Software schädlich für die Game-Community ist' akzeptieren, der von unserem Management-Team überprüft wird."

Community sieht es geteilt

Wie DualShook in einem Bericht schreibt, fallen die Reaktionen auf diese außergewöhnliche Vorgehensweise des Entwicklers in der Community durchaus gemischt aus. Wie ein entsprechender Thread auf Reddit zeigt, begrüßen viele Nutzer, dass Bethesda hier einen neuen und klaren Weg zu bieten scheint, sich nach einem Bann wieder Zugang zu dem Account zu verschaffen. Allerdings erheben einige Betroffene auch laute Kritik, da sie aus ihrer Sicht zu Unrecht von dem Spiel ausgeschlossen wurden. Bethesda hat sich aktuell noch nicht zu den Berichten geäußert.

Download PunkBuster - Anti-Cheat-Tool Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 76 Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 76 KillerzHD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:15 Uhr SoundPEATS Bluetooth Kopfhörer Sport In Ear Kopfhörer Bluetooth 5.0 Wireless Earbuds IPX6 Kabellos Headphones mit 14 Stunden APTX-HD CVC 8.0 fürJogging [Q12 HD Neuste Version]SoundPEATS Bluetooth Kopfhörer Sport In Ear Kopfhörer Bluetooth 5.0 Wireless Earbuds IPX6 Kabellos Headphones mit 14 Stunden APTX-HD CVC 8.0 fürJogging [Q12 HD Neuste Version]
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
29,99
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden