Microsoft hat Zugriffsproblem zu OneDrive behoben, Cloud ist wieder da

OneDrive, Skydrive, Microsoft OneDrive Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat derzeit Probleme mit dem Onlinespeicher OneDrive. Laut den ersten Nutzerbeschwerden kommt es schon seit den Morgenstunden zu Problemen beim Login. Der Konzern räumt mittlerweile Probleme auf der Status-Seite seiner Dienste ein. Nachtrag 13 Uhr: Microsoft meldet das Problem wieder behoben zu haben. Rund vier Stunden war der Zugang zu OneDrive damit in Europa gestört. Nachtrag Ende.

Microsofts Online-Speicher OneDrive ist derzeit für viele Nutzer in Europa nicht mehr erreichbar. Es gibt Zugriffsprobleme auf den Speicher, die sich in den vergangenen Stunden potenziert haben. Wer versucht sich anzumelden bekommt nur den Hinweis: "Da hat etwas nicht geklappt". Die Downtime folgt damit jetzt nur kurz nach den Problemen mit der Zwei-Wege-Authentifizierung bei Office 365 und Azure. Mit dem gesicherten Login hatten die Redonder bereits gestern und auch schon in der vergangenen Woche einen Bug gemeldet, der Login war dadurch gestört. Dieses Mal dürfte es sich aber um einen anderen Fehler handeln, denn auch Nutzer, die keine Multifaktor-Logins nutzen bleiben derzeit ausgesperrt. OneDrive offline November 2018Microsoft nennt für OneDrive auf der Statusseite derzeit Zugangsprobleme, Nutzer können sich nicht anmelden

Server in Europa betroffen

Bei den Problemen jetzt mit OneDrive scheint es sich auf einen auf Europa beschränkten Fehler zu handeln. Gegenüber Tom Warren von The Verge bestätigte Microsoft bereits, dass man dem Problem auf der Spur sei: "Wir überprüfen die Systemtelemetrie, um die Ursache des Problems zu identifizieren und die nächsten Schritte zur Fehlerbehebung festzulegen", so ein Sprecher des Unternehmens.

Den selben Wortlaut kann man nun auch auf der Statusseite von Microsoft Office lesen.

Dort heißt es derzeit:

  • Titel: OneDrive Zugriffsproblem
  • Benutzereingriff: Möglicherweise können Benutzer nicht auf den OneDrive-Dienst zugreifen.
  • Aktueller Status: Wir überprüfen die Systemtelemetrie, um die Ursache des Problems zu isolieren und die nächsten Schritte zur Fehlerbehebung festzulegen.
  • Startzeit: Donnerstag, 29. November 2018, um 8:01 Uhr UTC
  • Nächstes Update von: Donnerstag, 29. November 2018, um 11:30 Uhr UTC

Microsoft hat den Status aktualisiert und meldet, das Problem identifiziert zu haben.

  • Aktueller Status: Wir haben festgestellt, dass sich ein Netzwerkproblem auf die Benutzeranfrage an den Dienst auswirkt. Wir leiten Benutzerverbindungen auf eine alternative Infrastruktur um, um die Auswirkungen zu beheben.

Nachtrag 13.00 Uhr:

  • Endstatus: Wir haben die Benutzerverbindungen umgeleitet und bestätigt, dass die Auswirkungen nach der Überwachung der Umgebung behoben wurden.

OneDrive sollte damit jetzt wieder normal genutzt werden können.

Mehr dazu in Kürze!

Download OneDrive für Windows - Zugang zu Microsofts Cloud-Speicher Siehe auch:
OneDrive, Skydrive, Microsoft OneDrive OneDrive, Skydrive, Microsoft OneDrive Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:35 Uhr Bluetooth Kopfhörer 4.1 TaoTronics Over Ear Kopfhörer on ear kabellos, 25 Stunden Spieldzeit, AptX, 50 mm Membran, Memory Foam Ohrpolster, Headset mit Kabel & ohne, flexibles & ergonomisches DesignBluetooth Kopfhörer 4.1 TaoTronics Over Ear Kopfhörer on ear kabellos, 25 Stunden Spieldzeit, AptX, 50 mm Membran, Memory Foam Ohrpolster, Headset mit Kabel & ohne, flexibles & ergonomisches Design
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
43,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 11
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Videos zum Thema Cloud

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

Tipp einsenden