Endlich: AVM veröffentlicht Release-Kandidaten für neues FritzOS

Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Bildquelle: AVM
Der Berliner Routerhersteller AVM beginnt die neue Woche mit einer ganz besonderen Aktualisierung für die experimentelle Labor-Version von FritzOS: Ab sofort steht für die drei Router-Modelle FritzBox 7490, 7580 und 7590 ein Release-Kandidat zur Verfügung. Damit ist auch klar: Man nähert sich der finalen Freigabe für alle FritzBox-Besitzer. AVM nähert sich mit großen Schritten der Fertigstellung des neuen FritzOS. Heute gibt es nun den ersten offiziellen Release-Kandidaten für das neue FritzOS, mit dem die neuesten Router-Modelle unter anderen erweiterte Mesh-Funktionen, neue Smart Home-Funktionen und Idle Steering erhalten werden. Bevor es nun soweit ist, können alle freiwilligen Tester die eine FritzBox 7490, 7580 oder 7590 besitzen, noch einmal eine neue experimentelle Labor-Version ausprobieren. Neue Funktionen enthält das Update natürlich nicht mehr, dafür gibt es einige Fehlerbehebungen und Verbesserungen.


Genaueres zu den einzelnen Neuerungen er­fährt man bei AVM. Dort wird auch über weiter bestehende Probleme informiert.

Was ist neu

Die neuen Labor-Versionen enthalten vorrangig Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Dazu gehören nicht näher genannten Stabilitäts-Verbesserungen für das OS. Außerdem wurden Fehler in der Anzeige des Online-Monitors im Heimnetz korrigiert und ein Problem mit NAS-Freigaben behoben. Nach dem Update sollten die FritzBoxen folgende OS-Versionen aufweisen: FritzBox 7490 06.98-59166, 7580 06.98-59136 und 7590 06.98-59137.

Neuigkeiten in FritzOS 6.98-591xx

    Heimnetz:
  • Behoben - Downloads von Geräten im Gastnetz wurden im Online-Monitor falsch dargestellt
  • Behoben - Dualbandfähige Endgeräte wurden mit doppelter Zeile in der "Bekannte WLAN-Geräte" Tabelle angezeigt
  • NAS:
  • Behoben - In der mobilen Ansicht ließen sich Freigaben teilweise nicht löschen oder bearbeiten
  • Telefonie:
  • Behoben - nach erfolgloser Prüfung einer neu eingerichteten SIP-Rufnummer fehlte der "zurück" Button
  • System:
  • Verbesserung - Stabilität erhöht

Tipps für die Installation

Testen kann wie immer jeder der Interesse hat und die Geräte entweder selbst ge­kauft hat oder Editionen von 1&1 nutzt. Bei Routern, die bei anderen Providern angemietet wurden, kann das Update manuell meist nicht ausgeführt werden.

Die Laborversionen haben Beta-Status, dadurch bleibt auch immer ein Risiko, in ein Problem hineinzulaufen. Lösungen hält AVM aber ebenfalls parat. Die Downloads gibt es für alle Modelle auf einer Übersichtseite, dort findet man auch Tipps für die Erst-Installation.

Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 AVM
Mehr zum Thema: FritzBox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:25 Uhr Mini Überwachungskamera 1080P Tragbare Kleine Videokamera USB Mini Kamera mit Bewegungsmelder(Nicht im Lieferumfang Enthalten SD-Karte)Mini Überwachungskamera 1080P Tragbare Kleine Videokamera USB Mini Kamera mit Bewegungsmelder(Nicht im Lieferumfang Enthalten SD-Karte)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden