Playstation 4: Sony geht mit neuem Meilenstein in den Jahresendspurt

Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, PS4 Pro, Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Neo Bildquelle: Sony
Der japanische Elektronikkonzern Sony geht bei den verkauften Spielekonsolen mit einem neuen Meilenstein in den Endspurt des Vorweihnachtsgeschäftes. Ende November konnte das Unternehmen die Marke von 70 Millionen verkauften Playstation 4 überschreiten. Die Konkurrenz liegt weiterhin weit abgeschlagen dahinter. Sony hatte die Playstation 4 am 15. November 2013 auf den Markt gebracht. In den vergangenen vier Jahren hat sich die Plattform weiterhin als äußerst robust erwiesen, obwohl Microsoft sich ordentlich Mühe gab, mithalten zu können. Obwohl die Xbox One, das Redmonder Produkt der gleichen Generation, etwa ebenso lang zu haben ist, wurden doch gerade erst einmal etwa 40 Millionen Geräte verkauft - so zumindest die Schätzungen, da es keine offiziellen Zahlen von Microsoft gibt, die sich direkt mit den Sony-Daten vergleichen ließen.

Die soliden Absatzzahlen bei der Hardware zogen natürlich auch ein stattliches Geschäft mit Software nach sich. Im Einzelhandel oder über Download-Plattformen seien inzwischen 617 Millionen Spielekopien verkauft worden, hieß es. Rund zwei Millionen Besitzer einer Playstation 4 haben sich außerdem schon für den Kauf eines Playstation VR Headsets entschieden. Diese haben aktuell die Wahl zwischen 150 verschiedenen Titeln, die für die Verwendung mit den Systemen angepasst wurden. 12 Millionen Lizenzen wurden hier bereits verkauft.


House will mehr

Andrew House, der als Chef von Sony Interactive Entertainment für das Geschäft mit der Spielekonsole zuständig ist, freute sich natürlich über die aktuellen Zahlen. Er erklärte außerdem, dass man im kommenden Jahr natürlich weiter daran arbeiten wolle, die Zahlen weiter auszubauen.

Insbesondere am Absatz der Playstation VR will man weiter arbeiten - denn mit den Zahlen ist man hier noch nicht zufrieden. Zwei Millionen verkaufte Systeme sind im großes Gaming-Markt noch eher eine bescheidene Zahl. Allerdings ist Sony hier auch klar der Marktführer, so dass man eher daran arbeiten muss, den Sektor als solches interessant zu machen. Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, PS4 Pro, Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Neo Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, PS4 Pro, Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Neo Sony
Mehr zum Thema: PlayStation 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden