PlayStation 4: Trophäen sind nun echtes Geld wert - per PSN-Gutscheine

Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, PS4 Pro, Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Neo Bildquelle: Sony
Erfolge und Trophäen können auf Spielekonsolen eine unterhaltsame Angelegenheit sein, die für Motivation sorgt und damit auch die Spieldauer verlängert. Doch in der Regel sind sie eine wertlose Währung, für die man sich nichts kaufen kann. Doch bei Sony bekommt man nun Gutscheine, bisher allerdings nur in den USA. Als Erfinder von Achievements gilt Microsoft, die Redmonder haben Erfolge erstmals im Zuge der Xbox 360 gestartet. Sony zog bei der PlayStation 3 recht bald nach und führte die Trophäen ein. Doch bei beiden Anbietern waren derartige Punkte bisher nur ein Motivationsfaktor ohne echten Wert.

Zwar hat beispielsweise Microsoft schon mehrfach Belohnungssonderaktionen gestartet, bei denen man einen je nach Höhe seines Gamerscores bestimmten Ermäßigungsgutschein bekommen konnte, das diente aber letztlich vor allem zur Werbung neuer Kunden. Als "Währung" konnte man Erfolge nicht sehen, immerhin gab es für den Besitzer meistens ein kostenloses Game für die Xbox One.

Das bekannte Gaming-Blog Kotaku hat nun aber entdeckt, dass Sony in den USA einen Schritt in die Richtung geht, die PlayStation-Trophäen direkt zu belohnen. Denn auf Sony Rewards bietet der japanische Hersteller eine neue Sektion an, in der man Silber-, Gold- und Platin-Trophäen gegen Gutscheine und somit echtes und auf dem PlayStation Network "bares" Geld eintauschen kann.


1000 Punkte für zehn Dollar

100 Silber-Trophäen sind 100 Punkte wert, hier ist die Umrechnung eins zu eins. 25 Gold-Erfolge können für 250 Punkte eingetauscht werden, in diesem Fall ist eine Trophäe also zehn Punkte wert. Schließlich bekommt man für zehn Platin-Auszeichnungen 1000 Punkte, eine Trophäe wirft hier 100 Punkte ab.

Sobald man auf diese Weise 1000 Punkte gesammelt hat, kann man diese in einen 10-Dollar-Gutschein eintauschen. PlayStation-Spieler werden aber wissen, dass das noch wenig ist, vor allem auch deshalb, weil man sich zum Rewards-Programm anmelden muss. Erst ab diesem Zeitpunkt freigespielte Trophäen zählen, rückwirkend ist ein Einlösen nicht möglich. Es ist überdies nicht ganz klar, ob man einen Gutschein mehr als einmal anfordern kann, die Formulierung auf der dazugehörigen Seite ist etwas schwammig, meint Kotaku. Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, PS4 Pro, Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Neo Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Sony PS4, PS4 Pro, Sony PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Pro, PS4 Neo Sony
Mehr zum Thema: PlayStation 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:20 Uhr USB StickUSB Stick
Original Amazon-Preis
14,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,39
Ersparnis zu Amazon 31% oder 4,60

Tipp einsenden