Deutsche Corona-Warn-App soll bereits in Kürze vorgestellt werden

In den vergangenen Tagen ist das Thema Corona zwar etwas in den Hin­ter­grund gerückt, dennoch ist die Bedrohung durch Sars-CoV-2 immer noch vorhanden. Eine wichtige Maßnahme zur Eindämmung soll die Co­rona-Warn-App sein und bald kommen. mehr... Corona, Warnung, Coronawarn-App Bildquelle: Corona-Warn-App Corona, Warnung, Coronawarn-App Corona, Warnung, Coronawarn-App Corona-Warn-App

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
soll bereits ... in Kürze :))
 
Bist die App für den Endverbraucher verfügbar ist wurde Corona bereits ausgerottet
 
@happy_dogshit: Es geht immer weiter zurück, dass die App eigentlich jetzt schon keinen Sinn mehr macht. In Neuseeland ist der letzte infizierte genesen. Das wird hier vermutlich auch nicht mehr lange dauern. Da wird sowohl die App als auch die Impfung, falls es die in Jahren mal geben sollte, überflüssig.
Immerhin war man mit der App schneller als mit dem BER, dennoch keine Glanzleistung.
 
@CrazyWolf: Also mir würde da ein Hochhaus in Göttingen einfallen, welches sich hervorragend als Betatest eignen würde ;)

Ich bezweifle allerdings auch, dass sich nach den ganzen lockerungen und den Rückgängen der Infektionszahlen überhaupt noch jemand die App installiert. Jedenfalls keine Millionen...
 
@jann0r: Da brauchst keine App mehr, da werden gerade alle eingesperrt und Zwangsgetestet. Nötigenfalls mit Polizeitgewalt.
 
@hcs: Nun ja, wenn bekannt ist, dass die ganze Bude quasi flächendeckend durchseucht ist, braucht es in der Tat keine App mehr, da ist man drüber weg, sondern solide Zäune.
 
@CrazyWolf: Gerade jetzt macht die App Sinn. Wie wir sehen kann einer schnell mal 80 Leute anstecken. Wenn wir es mit der App also schaffen die allermeisten, die angesteckt sein könnten, zu informieren, könnte sie sogar wieder ein normales Nachtleben ermöglichen.
 
@CrazyWolf: Da Du Neuseeland erwähnst, meinst Du offensichtlich nicht nur Deutschland. Dann liegst Du ganz falsch, die Infektionen gehen nicht zurück, ganz im Gegenteil. In Deutschland läuft es jedoch zur Zeit sehr gut. Aber das wird durch asoziale Schwachköpfe gefährdet die glauben sich eine Shisha teilen zu können.
 
@CrazyWolf: Die Krankheitssaison verhält sich i.d.R. wie die der Winterreifen: von O bis O. ;)
 
@blume666: I.d.R. schon. Im Iran geht Corona trotz Sommer wieder richtig los
 
Ich muss immer lachen, wenn Spahn wieder irgendwas von sich gibt... Jeder Satz zeigt seine Fehlbesetzung. Mein Handy bleibt Corona-App-Frei.
 
diese "app" dienst einzig und alleine der überwachung ! ebenfalls werden sie den stromverbrauch nicht grossartig reduzieren können da bluetooth permanent senden und empfangen wird müssen und ob diese kleinen chips darauf ausgelegt sind weis auch keiner denn niemand hat die chips darauf getestet was wenn mein handy dadurch schneller kaputt geht ? die hersteller angaben bezüglich der akku laufzeit werden dann hinten und vorne nicht mehr stimmen an wen wende ich mich dann ? bin ich als verbraucher dann der gelackmeierte ? fragen über fragen,probleme über probleme ;)
 
@Blobbi.de: Nicht zu vergessen ist die BT Sicherheitslücke, welche ja vor kurzem veröffentlicht wurde.
Alleine schon aus dem Grund werde ich einen Teufel tun BT länger anzulassen als nötig (Freisprecheinrichtung im Auto)
 
@Blobbi.de: Deine Sorgen entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik. Bluetooth ist schon lange nicht mehr der große Energiefresser wie in den Urzeiten vor über 20 Jahren. Wenn Du ein Handy hast, das über 15 Jahre alt ist, dann könnte das vielleicht noch viel ausmachen. Ansonsten aber kaum. WLAN ist viel schlimmer Um die Chips musst Du Dir auch keine Sorgen machen, da es die gleichen Chips sind, die alle zentrlaen Funktionen Deines Handy betreiben (SoC). Wenn Du Dir unbedingt Sorgen machen willst, dann sorge Dich um Sicherheit. Über Bluetooth könnte man angegriffen werden. Ist auch nicht so wahrscheinlich, da derjenige extra in Deine Nähe kommen müsste, aber möglich. Überwachung ist mit Bluetooth nicht machbar, da die Reichweite dafür nicht brauchbar ist. Das wiederum (Überwachung) könnte eine App machen und dann über Internet kommunizieren. Aber die Corona-App ist Open Source, Du könntest ja mal die Sourcen anschauen... Deine Sorgen bezüglich der Corona-Bluetooth-App sind also weitgehend unbegründet. Ob das ganze sinnvoll ist und etwas bringt ist aber nochmal ein völlig anderes Thema.
 
@Blobbi.de: wenn man so einen Schwachsinn schon liest.. überwachungsapp....es scheinen viele Deutsche echt in einer Traumwelt zu leben...

Wenn dich jemand überwachen möchte, braucht er keine "App" dazu, da gibt es andere mittel und Wege mal davon abgesehen sind das alles nur Behauptungen und beweisen kann man es nicht.
Und die vergleiche mit der DDR sind genau so schrecklich, viele die das schreiben haben keine Ahnung von der DDR. Seid "froh" dass wir noch nicht in einem solchen Überwachungsstaat leben.
 
@M_Rhein: Die Möglichkeiten, die die DDR hatte Menschen zu überwachen waren ein Witz verglichen mit den, die den Geheimdiensten heutzutage dank Internet und Handies zur Verfügung stehen. Dass u.a. die NSA am DE-CIX eigene Abgreifvorrichtungen für sämtlichen darüber laufenden Traffic hat, ist auch keine Behauptung mehr.
 
Hi,

ihr kennt doch bestimmt alle die Funktionsweise dieser App..? Dezentral und anonymisiert..! Wenn du nicht meldest, dass du Corona hast und einen entsprechenden Knopf drückst, tut sich gar nichts..! An die Verschwörungstheoretiker, die nichts, aber gar nichts beweisen können..Bitte duckt euch mal weg..
 
@jbrun52: der CCC meldet große Bedenken an. Ist das für Dich eine glaubwürdige Quelle? Dieses "Verschwörungs"-Totschlagargument ist doch schon sowas von abgenutzt... https://www.ccc.de/de/updates/2020/corona-tracing-app-offener-brief-an-bundeskanzleramt-und-gesundheitsminister
 
@hcs: Du weißt aber schon das sich der Link auf die App mit der zentralen Datensammlung bezieht und nicht auf die dezentrale Version.
Vielleich der Artikel mal selbst lesen.
 
@Alphawin: Nein. Das sollte nur eins von vielen Beispielen sein, dass ich in unsere Regierung vollstes Vertrauen bzgl. Datenschutz setzte... Nicht. https://www.heise.de/news/Koalition-einig-Verfassungsschutz-soll-Bundestrojaner-einsetzen-duerfen-4776518.html
 
@jbrun52: Jede Kritik bzw. jedes Bedenken als "Verschwörung " zu nennen ist absolut lächerlich.
 
@azuram20: nicht jede, aber 99% davon, die App hat rein gar nichts mit Überwachung zutun wie es die meisten hinstellen....
Das sind wieder die Leute die nur meckern aber zu faul sind etwas zutun und sich dann in irgendwelche Verschwörungstheorien retten
 
@M_Rhein: Die tun doch das, was hier eben möglich ist: sie installieren die App einfach nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:04 Uhr GameSir Gaming Tastatur und Maus für Xbox One, PS4, Nintendo Switch, Switch Lite, PC, VX2 AimSwitch 2.4 GHz Drahtlose Spieletastatur mit RGB Beleuchtung, Controller-Adapter für Computer & KonsolenGameSir Gaming Tastatur und Maus für Xbox One, PS4, Nintendo Switch, Switch Lite, PC, VX2 AimSwitch 2.4 GHz Drahtlose Spieletastatur mit RGB Beleuchtung, Controller-Adapter für Computer & Konsolen
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21