Huawei P20 Pro: Alles zum 40-Megapixel-Smartphone mit Triple-Cam

Der chinesische Hersteller Huawei bringt mit dem Huawei P20 Pro in Kürze sein neuestes Flaggschiff-Smartphone auf den Markt. Neben dem Huawei P20 und P20 Lite will man gerade mit dem neuen Top-Modell Maßstäbe setzen und wird dabei vor allem einen ... mehr... Huawei, notch, Huawei P20, Leica, Triplecam, Huawei P20 Pro Bildquelle: Huawei Huawei, notch, Huawei P20, Leica, Triplecam, Huawei P20 Pro Huawei, notch, Huawei P20, Leica, Triplecam, Huawei P20 Pro Huawei

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wieder kein wireless charging, kein bt 5.0 - klar sind das nur "kleinigkeiten". Ist aber schade dass man nicht das "volle" paket bekommt.
 
@b2la91: Deutschland, das Land der größten Mecker XD, irgendwas muss halt immer schlecht sein ne
 
@qsr786: Naja, seit Dezember 2016 ist 5.0 offiziell standardisiert. Ein solches Teil dann mit einem veralteten Standard 4.2 (2014) zu bringen ist schon mehr als grenzwertig und nicht wirklich zukunftsfähig! Gerade weil die Klinke fehlt, sollte bei der Funkübertragung aber alles was Stand der Technik ist, verbaut sein. Für mich ein NoGo; wird mein P10 wohl noch ne Weile machen müssen..
Wobei, das P10 ist seit ein paar Tagen auf Oreo und läuft geschmeidiger denn je und ist mit seinen technischen Daten (Kirin 960) ein geiles Teil und wird immer mehr, besonders preislich, zur Top-Empfehlung, ist es doch aktuell bei manchen Dealern schon für unter 400 Onken zu bekommen!
 
@Jakker: Stimmt, das P10 ist echt ein verdammt geiles Teil. Seit Oreo-Update hat sich die ohnehin gute Akkulaufzeit nochmal nahezu verdoppelt. Gestern morgen um 6 Uhr von der Steckdose, gegen Abend war der Akku noch bei über 70% und jetzt habe ich noch sage und schreibe 54%. Da fühlt man sich ja fast wieder ins Jahr 2010 versetzt, als man mit nem Nokia 5800 XM noch 3-4 Tage mit einer Akkuladung rumkam.
 
@Shiranai: Dann überleg mal vorher diese Akkulaufzeiten kommen. Nimm mal ein Gerät eines anderen Herstellers und richte dies identisch ein.
Und dann beobachte mal was das andere Smartphone alles anders macht.
Vor allem wenn man unterwegs ist.
 
@AlfredENeumann: Dann klär mich mal auf. Ich kann bei Smartphones äußerst selten beobachten, was sich so im Hintergrund abspielt, wie oft sich das Handy versucht irgendwohin zu connecten oder wie oft die CPU in DeepSleep fällt während der Bildschirm aus ist.
 
@qsr786: Ich kanns aber auch nachvollziehen. Wenn man sich schon so rein hängt und 900 € dafür will, sollte man solche Checkboxen nicht leer lassen. Besonders Wireless Charging ist ja schon fast ein Monopol für Samsung bei Android.
 
@qsr786: Nun ein "Flagschiff" Smartphone, hat eben nicht nur eine gute Kamera, sondern sollte in allen belangen aktuelle Hardware nutzen. Wer meint einen Preis von 900€ aufrufen zu müssen, der verbaut gefälligst auch Highend Komponenten.
 
@qsr786: ich hab mir das handy vorbestellt, weil es mir trotzdem gefällt. Habe nur behauptet, dass es schadet ist, dass huawei auf diese 2 Features verzichtet. Was genau das mit meckern zu tun haben soll, ist mir ein Rätsel.
 
@b2la91: QI kann man doch einfach nachrüsten.
 
@bumabuma: Genau das ist doch das Ding. Wenn man es sogar "einfach" nachrüsten kann, wieso verbaut der Hersteller es dann nicht?
 
@b2la91: das volle packet wie du es nennst wird es niemals geben, weil es immer Menschen geben wird die immer noch was mehr bzw was anderes wollen.
 
@x81Reaper: Mit vollem Paket meinte ich eher den aktuellen Stand der Dinge. 5.0 und QI gehören meiner Meinung nach dazu.
 
Sehr schönes Teil! Vorallem das schönere Mate 10 Pro.
Nach dem Galaxy S8 werde ich wohl im Sommer auf Das P20 Pro umsteigen. Das S8 geht mir jetzt schon auf den Senkel.

Einzig und allein der nicht erweiterbare Speicher stört mich wirklich.
Auf Klinke und Qi-Laden kann ich verzichten.

--> Das Gesamtpaket (Akku, DualSim?, Kamera und Design) stimmt einfach.
 
@andizocker: Was stört dich genau am S8 genau?
 
@ItMightBeDennis: Ich bin vom S7 Edge auf das S8 (normal) gewechselt. Den kleineren Akku merkt man sofort. (bei gleicher Displaygröße)

Auch stört mich dieser Hardwarefehler mit der unscharfen Kamera.. (Austauschgerät hat den gleichen Fehler)

Mittlerweile nerven mich auch die abgerundeten Kanten. (bringen mir persönlich einfach nichts)
 
@andizocker: Die Kanten sind für mich auch nicht nötig, stören tun sie mich jedoch nicht wirklich, liegt vllt daran dass ich ne Lederhülle drum hab.

Das mit der Cam kann ich nicht bestätigen...bisher sind meine Fotos alle Top. Vielleicht haste da das "Monatsgerät" Pech erwischt? hm. k.A.
 
@andizocker: Mich stört etwas beim S8, dass zum Bsp. bei Webseiten bzw. bei weißem Bildschirm die Kanten in anderen Farben schimmern. Das liegt daran, dass der Blickwinckel doch nicht so stabil ist.
 
@bumabuma: wuerde mich wundern, wenn der blickwinkel stabil bleibt oder bewegst du deinen kopf nicht :) du meinst sicher, dass das bild unter bestimmten blickwinkeln eben nicht so farbecht ist, wie vom herstelller angepriesen. wundert mich bei einem oled display zwar. aber egal.
 
@laforma: Nein, er meint damit, dass die Ränder gebogen sind und man dort zwangsläufig einen anderen Blickwinkel auf das Display hat als an der Oberfläche. Dementsprechend entsteht eine leichte Färbung an den Rändern.

Mich selbst stört einfach, dass man da ständig mit der Handfläche hinkommt und die UI vieler Apps nicht an die gebogenen Ränder angepasst sind, sprich, wichtige Elemente die an der Seite platziert sind rutschen in den gebogenen Rand.

Habe deshalb zum LG V30 gegriffen. Das hat ähnlich abgerundete Ränder, aber das Display geht nicht in die Biegung hinein. Bin sehr zufrieden damit. :)
 
@andizocker: Leider hat Huawei überdurchschnittlich oft Probleme mit der Benachrichtigung z.B. bei Google Mail. Da muss man dann irgendwelche Frickel-Apps installieren, damit das funktioniert. Schade eigentlich. Aber bei Samsung hatte ich solche Probleme nie.
 
Mich würden ja die Abmessungen interessieren - gibt es dazu schon irgend etwas?
 
@jurib: Bisher nur "zu groß" oder "viel zu groß"
 
Gleich 3 Sensoren! Ich frage nich echt wie die etablierten (Leica, Nikon, Canon, Rollei) überhaupt noch am Markt bestehen können, bei nur einem Sensor in ihren Geräten!
Warum werden Telefone seit Jahren so beworben, als könnten sie Kameras ersetzen?
Bei Menschen ohne jeglichem Anspruch an Kreativität und Qualität mag das vielleicht so sein.
Wenn man sonst nichts mehr erfinden kann, baut man einfach mehr (Kamera)-Sensoren ein, das Gefühl kann man bei allen Telefonherstellern bekommen. Egal welches Telefon ich benutze, selbst meine uralt D70s die beileibe kein HighEnd Gerät war, steckt sie mit ihren 6 MPX noch immer alle in die Tasche.
Das 40 MPX bei 1/3.2" Schrott sind wissen die Kunden hoffentlich?
Das hat nichts mit meckern, sondern viel mehr mit Physik und Verstand zu tun.
 
@Dr. MaRV:

Die Algorythmen um Bildstörungen (allem voran das Bildrauschen) rauszurechnen werden immer besser.

Die D70 steckt da nicht mehr viel in die Tasche......
 
@garfield10000: ein Algorithmus kann noch so gut sein, wenn viel gerechnet wird kann es nicht besser sein als ein bereits gutes original (dank großem sensor usw.).
Aus scheiße kann man kein Gold machen!

Bei Handys ist die physische Möglichkeit eben erreicht im Moment, da kann man nur noch mit Software helfen.
Aber ich denke, da jetzt immer mehr Kameras einzubauen ist auch Schwachsinn.
Wir werden ja sehen was es bringt, ich denke nicht viel.

Lieber EIN gutes objektiv, schön groß und gut gemacht, als viele Standard Teile mit mächtig Software dahinter.
Das geht selten gut.
 
@Dr. MaRV: Nun für 99% der Menschen die hier und da im Alltag von irgendwas Schnappschüsse machen, ist die Qualität die Smartphone Bilder erreichen schon lange exzellent.

Somit ja, im Alltag ersetzt die Smartphone Kamera locker bestehende Kameras.

Mag ja sein, dass alte Kameras bessere Bilder machen, hast du diese Kamera aber immer dabei? Nein. Somit hinkt das Argument gewaltig.

Für den Alltag, Urlaubsschnappschüsse usw. sind die Smartphone Kameras perfekt und dass am größten Manko, der Low-Light Performance, akribisch gearbeitet wird, gefällt mir sehr gut.
 
@Dr. MaRV: "Warum werden Telefone seit Jahren so beworben, als könnten sie Kameras ersetzen?" - Weil sie es können.
 
@Ludacris: Wie soll das gehen, wenn Blende und Brennweite fix sind, wenn es nicht mal einen Blitz gibt? Nein, sie können es nicht, die Werbung redet euch ein sie könnten es.
Selbst so etwas simples wie Mehrfach- oder Langzeit-Belichtung sind Fremdworte.
 
@Dr. MaRV: Also zumindest mein Lumia 820 konnte Mehrfach- und Langzeit-Belichtung (natürlich nur sinnvoll mit Stativ), von mir auch kaum genutzt.
Wie es bei meinem Honor 9 aussieht weiß ich nicht, da ich die Kamera extrem schlecht finde im Vergleich und sie nur zum Whiteboard abfotografieren nutze.
 
@Bautz: Ja, die besten Kameras hatten die Lumias, als sie noch von Nokia kamen, ich hatte auch mehrere Modelle. Besonders schön fand ich den Ansatz mit der selektiven Schärfe (Refokusierung), wie sie eigentlich nur mit Plenoptischen Kameras möglich ist.
Ich will die Telefone auch gar nicht schlecht machen, auch nicht das P20, aber die Hersteller suggerieren jedes Mal, als hätte man hier etwas revolutionäres mit überwältigender Funktionalität erschaffen. Dann fehlt aber sowas banales wie ein Blitz. Gegenlicht und Dunkelheit lassen grüßen.

Selbst fotografiere ich aktuell sehr viel mit Polaroid, das Wissen jedes Foto ist ein Unikat, einmalig auf der Welt, lassen selbst misslungene Bilder als etwas besonderes erscheinen.
 
@Dr. MaRV: Jop, erst die neueste Generation des iPhones kommt an die Kamera des L820 ran. Immer noch unter der Qualität von L1020 oder L950.

Vor allem aus den RAWs konnte man da noch so dermaßen viel rausholen im vergleich zu den iPhone RAWs.
 
@Dr. MaRV: Ich sag ja nicht, dass jedes Handy eine Kamera hat die das kann aber es gibt welche - eben das schon genannte 1020 z.b.
 
@Ludacris: Nur ist das 1020 faktisch tot, Windows Phone 8 erhält keinen Support mehr und wenn man es auf Windows 10 aktualisiert hat, sind die meisten herausragenden Kamerafunktionen und Kamera-Apps verschwunden (zu Gunsten der Vereinheitlichung von Windows 10 auf allen Gerätetypen).
Ich habe das Gleiche mit meinem 820 und 920 mitgemacht.
Wenn nich es nur noch als Kamera bei mir habe und für alles andere ein Zweitgerät, kann ich auch gleich 'ne Kompakte einstecken.
Aber ja, es ist richtig, das 1020 ist und war das einzige Telefon, das zumindest günstige Kompaktkameras halbwegs ersetzen konnte.
 
Und wo bleibt die VR2?

Groß auf der CES angekündigt und auch positiv aufgefallen, jetzt hört und liest man nichts mehr darüber.....
 
Der Preis wäre mal durchaus noch interessant... Ich hoffe dass sie sich nicht am iPhone X orientieren.
 
die notch gefällt mir doch wieder. sieht besser aus als bei apple.
 
Ist die Information, dass Wireless Charging fehlt, gesichert?

Das wäre in der Tat sehr ärgerlich, sobald man sich einmal an dieses nützliche feature gewöhnt hat.

Es verbraucht doch keinen Platz und ist nicht teuer. Warum sollte ein Hersteller darauf verzichten es einzubauen?
 
Nur 64 GB, kein SD-Slot, aber 40 Megapixel-Fotos? Diese Kombination klingt irgendwie nicht besonders sinnvoll.

Ich hatte es eigentlich ins Auge gefasst, weil mir das S9 zu teuer ist. Aber je mehr ich vom P20 höre, desto weniger gefällt es mir.
 
Nur leider sagen Megapixel absolut nichts über die Fotoqualität aus. Es sei denn man will das Foto auf eine riesen Leinwand drucken.
 
@mryx:
Nichtmal das. Was bringt dir das, wenn das dann trotzdem total verschwommen und voll mit toten Pixeln ist?
 
Dass sich die PRO-Modelle, beginnend ab dem Mate 10 PRO, als "Flaggschiffe" und damit am teuersten dadurch auszeichnen, dass ausgerechnet ihnen die SD-Speicherkartenplatzerweiterung FEHLT, verstehe ich ich nicht und stört mich ehrlich gesagt auch. Nun werden sicher viele sagen, 128 GB Speicher reichen, aber mir "fehlt sie".
 
@ThomasP2: eben. Mir reichen 128GB nicht. Ich mache gerne viele Fotos und Videos. Es wäre einfach schön, wenn man die Wahl hätte.
 
@Habeschi: Hast du doch. Kauf ein anderes Telefon.
 
bin schon auf nächstes jahr gespannt. derzeit bin ich mit meinem s8+ noch sehr glücklich. aber mein nächstes handy wird wieder ein huawei. die software gefiehl mir deutlich besser
 
Möge Winfuture mir doch mal erklären, warum man News ständig hoch pushen muss?
> ich klicke: "hey es gibt Neuigkeiten" und werde maßlos enttäuscht.
 
was ein blödsinn. und der kampf um bessere specs geht weiter.

was eine geniale kamera. ganz toll.....
ich warte darauf das sie uns xenon blitze als neu verkaufen wollen.

cyberahot und 2009 lassen grüßen. wie der endverbraucher nur noch geblendet wird sogar solche berichte hier sind bloß werbung.

was ein blödsin btripple cam mit digital zoom. ganz große klasse.

hauptsache die breite mehrheit denkt es wäre mit mehrwert. wie 4D glas
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr bauihr USB C Hub Adapter, 7-in-1 USB C HDMI Hub mit USB-C Charging Port, 4K HDMI Port, USB 3.0 Port x3 und SD/TF Kartenleser für MacBook und Mehr Type-C Gerätebauihr USB C Hub Adapter, 7-in-1 USB C HDMI Hub mit USB-C Charging Port, 4K HDMI Port, USB 3.0 Port x3 und SD/TF Kartenleser für MacBook und Mehr Type-C Geräte
Original Amazon-Preis
26,99
Im Preisvergleich ab
26,99
Blitzangebot-Preis
22,94
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,05
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles