"Pink Line of Death": Samsung Galaxy S7 Edge hat Display-Probleme

Samsung, Display, Samsung Galaxy, Galaxy, defekt, Samsung Galaxy S7 Edge, Galaxy S7 Edge, S7 Edge, Pink Line of Death Bildquelle: Myce
Das koreanische Unternehmen wollte diese Woche das Galaxy Note 7-Debakel endgültig hinter sich lassen, in der Nacht auf Montag hat man die Ergebnisse der dazugehörigen Untersuchung präsentiert, heute konnte man erfreuliche Geschäftszahlen bekannt geben. Doch nun scheint es neue Probleme zu geben, da zahlreiche Nutzer über Bildschirm-Defekte beim Galaxy S7 Edge klagen.

Pink Line of Death

Dieses Phänomen ist zwar nicht ganz neu, allerdings kommt es erst jetzt zu einer breiteren Bekanntheit. Denn wie Myce berichtet, erscheint dabei auf Samsung Galaxy S7 Edge-Geräten längsseitig in der Nähe des Rands eine pinke Linie. Einige berichten, dass das ein Vorzeichen für Schlimmeres ist und auf diese pinke Linie ein Totalausfall des Displays folgen kann. Das ist auch der Grund, warum das Verhalten "Pink Line of Death" getauft wurde.

Das Problem besteht offenbar schon seit einer Weile und ist auch in zahlreichen Support-Foren von Mobilfunkbetreibern auf der ganzen Welt dokumentiert. Die zeitliche und regionale Streuung bedeutet, dass es sich hierbei aller Wahrscheinlichkeit nach um kein Problem mit einer bestimmten Charge handelt. Samsung Galaxy S7Die Pink Line of Death scheint ein weiter verbreitetes Phänomen zu sein Offiziell hat Samsung das Problem nicht bestätigt, weshalb man beim Einschicken eines betroffenen Geräts nicht davon ausgehen kann, dieses kostenfrei repariert oder ersetzt zu bekommen. Software-seitig scheint das Problem nicht lösbar zu sein, es hat also wohl etwas mit der Hardware zu tun.

Workarounds

Es gibt aber wohl auch Workarounds, die die Pink Line of Death zumindest temporär beseitigen können: Im Dialer sollte man die Kombination *#0*# wählen und danach auf Rot, Grün und Blau tippen, das führt einen Reset der jeweiligen Farben bzw. Pixel durch. Hier können unter Umständen mehrere Versuche notwendig sein.

Ein anderer Workaround ist mechanischer Natur, denn einige Nutzer berichten, dass man durch ein Drücken des Rahmens in der Nähe des Samsung-Logos die pinke Linie zum Verschwinden bringen kann. Allerdings dürfte auch das keine dauerhafte Lösung sein, da die Linie später wieder auftaucht. Samsung, Display, Samsung Galaxy, Galaxy, defekt, Samsung Galaxy S7 Edge, Galaxy S7 Edge, S7 Edge, Pink Line of Death Samsung, Display, Samsung Galaxy, Galaxy, defekt, Samsung Galaxy S7 Edge, Galaxy S7 Edge, S7 Edge, Pink Line of Death Myce
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S20
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden