Dünn, leicht, lüfterlos:
Apple stellt das neue MacBook 2015 vor

Apple ist sich natürlich sicher: Das aktuelle Mac Line-Up ist "das Beste, das es jemals gab". Ab heute wird die Apple-Computer-Familie um ein neues Mitglied bereichert. Beim Apple Event hat der Konzern ein neues MacBook vorgestellt. Ultradünn und mit nur einem USB-C Anschluss.
Apple, Tastatur, Macbook, Keyboard, Finger, Fingers
Apple
Wie Phil Schiller bei seinem Auftritt auf der großen Apple Bühne verrät, bringt das neue einfach "MacBook" genannte Apple-Notebook gerade einmal etwas mehr als 900 Gramm auf die Waage. Mit 13.1 Millimetern ist das Gerät außerdem 24 Prozent dünner als das aktuelle MacBook Air. Darüber hinaus ist es auch noch das erste "lüfterlose MacBook".

Update bei der Eingabe

Apple will an der Qualität des Keyboards gearbeitet haben. Der neue " Butterfly Mechanismus" ermöglicht es, das Keyboard 40 Prozent dünner zu konstruieren - dabei sollen die Tasten bei der Bedienung aber auch "viermal stabiler" sein. Dazu wird jede Taste mit einer individuellen LED hinterleuchtet.

Das neue "Force Trackpad" soll dank vier Drucksensoren neue Eingabemöglichkeiten bieten. So lässt sich beispielsweise in Quicktime ein Video schneller vorspulen, desto mehr der Nutzer auf das Trackpad drückt. Auf das typische "Klick"-Gefühl müssen Nutzer aber verzichten.

Apple MacBook 2015Apple MacBook 2015Apple MacBook 2015Apple MacBook 2015
Apple MacBook 2015Apple MacBook 2015Apple MacBook 2015Apple MacBook 2015

Gute Ansichten und Laufzeit

Das Retina-Display des neuen MacBook misst 12 Zoll, bietet eine Auflösung von 2304 x 1440 Pixeln und verbraucht dabei 30 Prozent weniger Energie als die Vorgänger-Modelle. Auch hier kann Apple mit einer Bauhöhe von 0,88 Millimetern das dünnste Display präsentieren, das jemals in einem MacBook verbaut wurde. Apple MacBook 2015Dünner denn je...   Apple MacBook 2015...dank neuem Akku
Die Laufzeit will Apple mit einer neuen Methode verbessert haben, bei der die Batterien in verschiedenen Schichten aufeinander gelagert werden. Damit will man rund 35 Prozent mehr Platz für Akkus im Gehäuse gefunden haben. Das Ergebnis: Das neue MacBook soll 9 Stunden Webbrowsing und 10 Stunden Video-Playback ermöglichen.

Bei den Anschlüssen geht Apple, wie schon in Gerüchte angekündigt, einen neuen Weg. Ob Strom, USB, DisplayPort, Power, HDMI oder VGA: Im neuen MacBook gibt es für alle Situationen nur einen Anschluss - den neuen USB-C-Stecker. All dies sollen Kunden schon ab nächsten Monat in den Farben Silber, Space Grey und Gold erwerben können.

Alle Hardwarefakten und Preise zum neuen MacBook haben wir euch in der folgenden Tabelle zusammengefasst.

Verfügbarkeit 10. April 2015
Gewicht 0,92 kg
Display 12" Retina Display / 30,5 cm Diagonale
Arbeitsspeicher 8 Gb 1600 MHz LPDDR3
Grafik Intel HD 5300
Laufzeiten Bis zu 9 Stunden drahtloses Surfen
Bis zu 10 Stunden Wiedergabe von Filmen
CPU 1,1 GHz Dual Core M
Turbo Boost bis zu 2,4 GHz
1,2 GHz Dual Core M
Turbo Boost bis zu 2,6 GHz
Speicher 256 Gb SSD 512 Gb SSD
Preis 1.299 Euro 1.599 Euro
Videos:


Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Apples Aktienkurs in Euro
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 10:05 Uhr Lexar Micro SD Karte bis zu 100/30 MB/s (R/W), microSdxc-Speicherkarte mit SD-Adapter, A1, U3, C10, V30, 4K, Micro SD-KarteLexar Micro SD Karte bis zu 100/30 MB/s (R/W), microSdxc-Speicherkarte mit SD-Adapter, A1, U3, C10, V30, 4K, Micro SD-Karte
Original Amazon-Preis
8,49
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,22
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,27
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!