Google Nexus 7 Tablet:
Specs & Preise geleakt?

Google will in dieser Woche anlässlich seiner Entwicklerkonferenz I/O wohl das erste Tablet der Nexus-Reihe vorstellen. Entsprechende Gerüchte gibt es schon seit Wochen und nun sind offenbar auch die Spezifikationen und tatsächlichen Preise des neuen 7-Zoll-Tablets an die Öffentlichkeit gelangt.
Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3
Google
'Gizmodo Australia' berichtet unter Berufung auf ein Schulungs-Papier von Google, dass das Google Nexus 7 Tablet tatsächlich von ASUS mitentwickelt und über dessen Fertigungspartner Pegatron produziert wird. Das Nexus 7 soll mit einem 7 Zoll großen IPS-Display aufwarten, welches mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln arbeitet. Google Nexus 7So soll das Google Nexus 7 Tablet von ASUS aussehen Unter der Haube steckt dem Vernehmen nach ein vierkerniger ARM-Prozessor vom Typ Nvidia Tegra 3, der mit 1,3 Gigahertz taktet und einen zwölfkernigen Grafikteil besitzt. Es sind 1 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 8 beziehungsweise 16 GB Flash-Speicher verbaut, heißt es weiter. Hinzu kommt eine 1,2-Megapixel-Kamera auf der Front, NFC-Unterstützung mit Google Wallet und Android Beam.

Die Akkulaufzeit des Google Nexus 7 wird mit rund 9 Stunden angegeben. Als Betriebssystem kommt angeblich Android 4.1 "Jelly Bean" zum Einsatz. Google und ASUS wollen mit dem ersten Nexus-Tablet offenbar vor allem im unteren Preissegment auf Kundenfang gehen, denn der Einstiegspreis des Geräts soll unter 200 Dollar liegen.

Für 199 Dollar können die Kunden künftig angeblich die mit 8 GB Flash-Speicher ausgerüstete Version des Quad-Core-Tablets erhalten, während für die 16-GB-Variante 249 Dollar fällig werden sollen. Mit einer derartigen Preisgestaltung könnten Google und sein taiwanischer Hardware-Partner vor allem gegen Produkte wie den Amazon Kindle Fire antreten.

Noch muss sich aber zeigen, ob die Angaben und Berichte rund um das Nexus 7 Tablet sich überhaupt bewahrheiten, oder sich als ein einziger großer Trugschluss erweisen.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!